Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Hallo! Ich habe seit knapp 4 Wochen unseren neuen Honda.

4silvercruiser
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 21. Dez 2020, 07:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Drei Tage nach der Abholung habe ich den Händler kontaktiert um den Wagen bei "MY HONDA +" anzumelden. Ein Mitarbeiter hat es 1,5 Stunden in der Werkstatt vergeblich versucht. Zwei weitere Versuche sind auch fehlgeschlagen mit der Aussage, dass wahrscheinlich der Server in Japan überlastet ist. Ich habe mich dann telefonisch an den Kundenservice in Frankfurt gewandt. Zwei Anrufe und eine Email und das ist 11 Tage her ohne Reaktion oder eine Nachricht zum Status. Hat jemand auch solche Erfahrung gemacht oder kann man mir einen Rat geben, was ich noch machen kann. Es ist für mich sehr ärgerlich, da einige Funktionen im Auto mit einer Anmeldung verbunden sind.
m.f.g. 4silvercruiser
Anzeige

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RAL7004
  • Beiträge: 164
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:27
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 50 Mal
read
Oh. Da gibt es hunderte Geschichten. Wurde das Fahrzeug vom Händler als verkauft in der Datenbank bei Honda erfasst? Das ist eine Voraussetzung, daß das eigentliche Procedere begonnen werden kann.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 569
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Das hier ist der aktivste thread zum thema, in dem eine ganze Menge Informationen zu finden sind:

viewtopic.php?f=476&t=57738&start=160

Falls das Lesen noch nicht weiterhilft, einfach dort mal den genauen Stand schildern. Scheitert es schon bei der Freischaltung der TCU (kleines Auto in der Statusleiste noch grau) oder erst beim Verbinden...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

4silvercruiser
  • Beiträge: 4
  • Registriert: Mo 21. Dez 2020, 07:46
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
read
Der Händler hat das Fahrzeug angemeldet und beim ersten Mal der Anmeldung sind wir beim Honda-Händler so weit gekommen, das wir im Auto saßen und auf die PIN gewartet haben. - Es kam eine Fehlermeldung! in den folgenden Tagen immer die selbe Mitteilung. Dann wurde beim 3. Besuch beim Händler die App gelöscht und neu installiert. Ohne Erfolg. Ich warte bis jetzt vergeblich, dass der Kundenservice meine Daten zurücksetzt.

Leistungsbedarf Vorklimatisierung

Mayday
  • Beiträge: 569
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 135 Mal
  • Danke erhalten: 86 Mal
read
Ich konnte es noch nicht genau beobachten, hatte jetzt aber schon zweimal den Eindruck, dass der Ladestand während der Vorklimatisierung auch leicht sinkt, wenn das Auto an meiner Wallbox hängt. Oder zumindest nicht steigt. Beim letzten Mal bin ich mir fast sicher, bei knapp über 40% ausgestiegen zu sein. Morgens dann für 20 Minuten angestöpselt und Klimatisierung gestartet. Beim Einsteigen hat er nur noch 39% angezeigt.


Hat jemand eine Ahnung, welche Leistung Klima plus Akkuheizung ziehen können? Tatsächlich mehr als 3,7kw?
Oder stimmt evtl etwas mit meiner Wallbox (Soll 11kw/3,7 einphasig) nicht?

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
read
@Mayday Ich glaube es ist etwas mehr als 4kW. Das passt schon.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Peanutbutter
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Warum kann man eigentlich die Frontscheibenheizung nicht ohne Lüftung anmachen? (Und damit Kilometer verlieren)

Rückscheibe geht doch auch ohne.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
read
Wer soll dir denn darauf eine Antwort geben? Glaubst du, dass Honda Marketingmitarbeiterhier unterwegs sind?

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RaumKlang
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Peanutbutter hat geschrieben: Warum kann man eigentlich die Frontscheibenheizung nicht ohne Lüftung anmachen? (Und damit Kilometer verlieren)
Am schnellsten von Beschlag befreit man die Scheibe eben durch Volumenstrom Luft und Heizung der Scheibe. Wenn es nur um das äußerliche Enteisen ginge, würde die reine Scheibenheizung reichen - das von innen anhaftende Kondenswasser bekäme man durch reine Heizung aber nicht sonderlich effektiv weg.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
read
@RaumKlang Es geht nicht nur um den Luftstrom, sondern insbesondere darum, dass die Klimaanlage dabei auch eingeschaltet ist, da diese einen entfeuchteten Luftstrom generiert. Die herbstliche Luft ist oft feucht, und wenn die nur an der Scheibe vorbeigepustet wird geht der Beschlag nicht so schnell weg.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag