Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RaumKlang
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Du musst nicht „Res / +“ drücken, sondern „Set / -“. Das löscht den alten Wert und übernimmt die aktuell gefahrene Geschwindigkeit. Vorausgesetzt, ACC wurde vorher durch Bremsen, Druck auf One-Pedal oder „cancel“ deaktiviert.
Anzeige

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 496
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Bei Dir führt Set/- also bei deaktiviertem ACC zur Einstellung der aktuell gefahrenen Geschwindigkeit, egal was vor der Deaktivierung eingestellt war?

So kenne ich das von anderen Fahrzeugen auch, ist aber bei mir leider nicht so.
Wenn die grau angezeigte (deaktivierte) ACC Geschwindigkeit niedriger ist als die aktuell gefahrene Geschwindigkeit, reaktiviert Set/- diese alte Geschwindigkeitseinstellung.
Heute mehrfach ausprobiert...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RaumKlang
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Genau. „Res / +“ ruft (wie zu erwarten) den grau hinterlegten Wert auf, „Set / -“ setzt die aktuelle Geschwindigkeit.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

wan12345
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 1. Okt 2020, 13:46
read
Hallo, ich habe auch nochmal ein paar fragen:

Den Ladegrenzwert kann man in EV auf 80 - 100% einstellen für Zuhause und für anderen Ort. Muss man dafür die Adresse des Hauses als Zuhause abspeichern oder wie läuft das?

Muss man für die Ladezeit Beginn und Ende eingeben also von 19.00 bis 06.00 oder kann man auch nur das Ende eintragen, sodass er selbst schaut wann er anfangen muss um zum Ende fertig zu sein?

Ich habe in einem Video gesehen, dass es sowas wie ein Geheimmenü mit Entwicklereinstellungen gibt. Kann man dazu irgendwo was nachlesen?

Mit freundlichen Grüßen
Johann

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 496
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Du solltest lieber die tatsächliche per GPS erkannte Parkposition als "home" speichern. Bei Eingabe der Adresse kann das laut Berichten immer mal schief gehen, da es eben nicht genau die Garage ist.

Die Entwickleroptionen sind eigentlich kein Geheimmenu sondern dienen genau dem, was der Name besagt. Wie man da (bei jedem mir bekannten Android Gerät identisch) hin kommt, ist bei vorhandenem Grundinteresse mehr als leicht zu ergoogeln. Nur zum völlig planlosen Rumspielen aber nicht unbedingt empfehlenswert. Eine Doku dazu, kenne ich leider auch nicht und von Honda natürlich schon mal gar nicht.
Wenn Du was rausfindest, gerne hier teilen
viewtopic.php?f=476&t=63145&sid=d58a0a6 ... 65956a8e8f

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

wan12345
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 1. Okt 2020, 13:46
read
Vielen Dank für die Antwort. Weißt du auch etwas zu meiner 2. Frage wegen der Ladezeit mit Beginn und Ende?

Also es gibt auch noch so ein Menü wenn man welche der physischen Tasten neben dem Lautstärkeregler mehrere sekunden in einer bestimmten reihenfolge drückt...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
  • grblmpfh
  • Beiträge: 312
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: Altleiningen
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 65 Mal
read
Du gibst ja in den Ladeplänen an, wann das Auto *nicht* geladen wird, insofern wird ab dem Zeitpunkt geladen, ab dem geladen werden darf. (Steht auch so im Handbuch S.569)
Honda e Advance 17" Modern Steel Metallic (grau)

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

wan12345
  • Beiträge: 16
  • Registriert: Do 1. Okt 2020, 13:46
read
Das ist aber irgendwie doof. Es wäre ja viel cooler wenn man sagen könnte, dass er zu einer bestimmten Zeit fertig sein soll und auch erst so spät anfängt zu laden, dass er zu dem Zeitpunkt fertig ist. Das würde verhindern dass er die Nacht vollgeladen absteht...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RaumKlang
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Das wird aber schwierig, denn das Auto weiß ja vorher nicht, mit welcher Ladeleistung gerechnet werden kann, ob der Akku nicht vielleicht doch so weit abkühlt, dass nur noch mit wenig Strom geladen werden kann usw.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RAL7004
  • Beiträge: 156
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:27
  • Hat sich bedankt: 23 Mal
  • Danke erhalten: 47 Mal
read
Diagnose Menü
Drücken und Halten der "Home"-Taste, zusätzlich nach 2 Sekunden die Taste "Audio aus" und nach 5 Sekunden zudem noch die Taste "Helligkeit".
Alle Tasten dann für ca. 10 Sekunden gedrückt halten und das Diagnosemenü wird angezeigt.

Entwicklermodus
Wiederholtes Antippen von system/about/'build'

Bitte bedenkt, ihr könnt da softwareseitigen Schaden anrichten!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag