Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
  • grblmpfh
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: Altleiningen
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Ich habe auch "breit" an. Du kannst zwischen "breit" und "sehr breit" über die Spiegel-Wippe wechseln (links/rechts).

Mir gucken die "Spiegel" zu weit nach unten und ich würde sie gerne (ähnlich dem Rück"spiegel") etwas höher einstellen. Das geht aber scheinbar nicht...
Honda e Advance 17" Modern Steel Metallic (grau)
Anzeige

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

HondaE_Fahrer
  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 23. Nov 2020, 18:47
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 48 Mal
read
DIe Spiegel find ich echt genial. Ich hab die seit Anfang auf Weitwinkelmodus und das nicht verstellbare Bild passt auch super find ich.

Am coolsten ist ja, dass der E im R-Gang automatisch von Weitwinkel auf die normale Spiegelansicht umschaltet und wenn man während man im R-Gang ist, die Spiegel dann verstellt bleibt die Einstellung bis zum nächsten Rückwärtsfahren gespeichert :-)

Ich hab die rechte Außenkamera jetzt ganz nach unten gestellt und hab so eine Eingebaute Bordsteinautomatik :-)

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 567
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Stimmt, das funktioniert wirklich super!

Noch keine Möglichkeit habe ich aber gefunden, die Musik-Lautstärke beim Rückwärts fahren bzw Einschalten der Parkpiepser automatisch abzusenken. Ich muss immer manuell leiser machen.
Das muss doch irgendwo gehen?

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
  • grblmpfh
  • Beiträge: 323
  • Registriert: Do 8. Okt 2020, 22:27
  • Wohnort: Altleiningen
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 70 Mal
read
Beim Vorwärtsfahren wird die Musik mit steigender Geschwindigkeit lauter, beim Rückwärtsfahren leiser - Du musst also nur mehr Gas/Strom geben :D
Honda e Advance 17" Modern Steel Metallic (grau)

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RaumKlang
  • Beiträge: 34
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Die geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeregelung war das erste, was ich ausgemacht habe. Die ist wohl noch auf Erdöl ausgelegt...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Jack-Lee
  • Beiträge: 668
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 48 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Servus,
Honda hat nun auf die, vor zwei Monaten gestellten, Fragen geantwortet.

-Ist eine Wärmepumpe verbaut? :"Nein"!
-Warum dauert die Ladung auf 80% (von 0%) nicht wie angegeben 31min, sondern 50min? - > "die Angabe bezieht sich auf einen Ladestartwert von 20%, nicht von 0%". Schnellladen heißt bei Honda also 150km pro Stunde laden. Da ist n Smart mit reinem AC laden schneller.
-Welche Akkukapazität ist wirklich nutzbar? "Brutto 35,5kwh, welche aber nicht der 0-100% entspricht. Es wird ein Puffer unter und oberhalb reserviert. Wie bei unseren Verbrennern gibt es auch bei 0% noch eine Reserve" - > keine genauen Aussagen zur Kapazität oder Reichweite unter 0%
-warum entspricht die Reichweite nicht den Angaben? Der real erreichte Verbrauch erlaubt nicht einmal 200km, wenn man von 28,5kwh/100km aus geht, da er selbst bei sparsamer Fahrt über 14kwh/100km liegt. Meist in Richtung 16kwh/100km - > "der Verbrauch entspricht den von Honda entsprechenden Werten. Es ist
deshalb leider nicht möglich die Angaben zu Verbrauch, Reichweite und Batteriekapazität per Dreisatz in Relation zu
bringen"

Also ist auf deutsch gesagt die Angabe der Kapazität und Reichweite pure Augenwischerei ohne nennenswerten Bezug zur Realität? War mir ja sogar bekannt, nur das ich bisher trotzdem bei allen Kfz die ich je gefahren habe, dem Nennverbrauch massiv unterschritten und damit die reale Reichweite deutlich überschritten habe. Da wird also weiter geflunkert wie immer..

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Peanutbutter
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Das Ding ist angegeben mit 17 kwh Verbrauch. Dementsprechend hast du den Nennverbrauch mit deinen 14-16 doch unterschritten ;)

Laut meinem Bordcomputer komme ich im Moment ca. 202 km weit. Bei 2-3 Grad.
Gehe im Sommer mit Sommerrädern also durchaus von deren angegebenen 220km aus. Sollte ein leichtes sein!

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 567
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Es gibt doch extra einen eigenen Verbrauchs-thread...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 567
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 134 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
HondaE_Fahrer hat geschrieben: Am coolsten ist ja, dass der E im R-Gang automatisch von Weitwinkel auf die normale Spiegelansicht umschaltet und wenn man während man im R-Gang ist, die Spiegel dann verstellt bleibt die Einstellung bis zum nächsten Rückwärtsfahren gespeichert :-)

Ich hab die rechte Außenkamera jetzt ganz nach unten gestellt und hab so eine Eingebaute Bordsteinautomatik :-)
Ich glaube, Du verwendest das nicht ganz so, wie es gedacht ist. Der rechte Spiegel kann auch in der Normalansicht für den Fahrbetrieb passend eingestellt bleiben.
Der e HAT eine eingebaute Bordsteinautomatik!
Für die Aktivierung muss nur der Schieber auf R (den rechten Spiegel) gestellt sein. Dann wird bei Einlegen des Rückwärtsganges eine "abgesenkte Normalansicht" angezeigt. Genau so, wie man das auch von anderen Autos kennt. Allerdings lässt sich diese Ansicht nicht anpassen, was aber natürlich auch nicht nötig ist, da der Fahrer-Blickwinkel ja keinen Einfluss hat.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Peanutbutter
  • Beiträge: 147
  • Registriert: Mo 21. Sep 2020, 11:44
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 26 Mal
read
Das mit der Bordsteinautomatik ist mir auch schon aufgefallen und finde ich super. Sobald R eingelegt, macht er die Spiegel nach unten.

Ihr könnt auch noch eine Stufe weitergehen und einfach bei der Kamera die zweite Ansicht anmachen. Die zeigt nämlich exakt die Räder an und ist sicherlich ebenfalls dafür gedacht.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag