Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Könntest Du bitte bei Gelegenheit nochmal ein Foto von dem Ladeziegel machen? Bei dem Bild oben könnte man denken, dass es da doch irgendwelche Einstellmöglichkeiten gibt. Ist aber nicht so, oder?

Ich wechsele momentan immer noch jeden Tag meine Meinung zwischen Originalziegel+Schuko, Originalziegel+Adapter+CEE, einstellbarer Ziegel +?, wallbox usw.
Sollte der Originalziegel doch auf 6 oder 8 Ampere zu begrenzen sein, würde das meine Pläne deutlich Richtung Billiglösung beeinflussen...
Anzeige

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

RAL7004
  • Beiträge: 48
  • Registriert: Mi 3. Jul 2019, 13:27
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Hier die erbetenen Photos vom "Ladeziegel":
Bildschirmfoto 2020-09-13 um 18.34.png
11111111111111.png
Macht einen eher simplen Eindruck – Begrenzung allerdings 10A....

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
  • motte
  • Beiträge: 60
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 18:59
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 7 Mal
read
@ Mayday:
Die 10A sollten doch an jede vernüftigen Schukosteckdose funktionieren. Wenn du Bedenken mit deiner Installation hast, dann lass da lieber einen Elektriker draufscheuen und vielleicht eine neue Dose setzen. Bei einer schlechten Elektrik hast du sonst womöglich auch mit 6 oder 8 A Dauerbelastung ein Problem.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Der Elektriker hat die 10A schon abgenickt, die ganze Installation ist recht neu.

Dummerweise habe ich aber einen Staubsauger , der auch genau diese 10A zieht. Wenn ich den Stecker nach einer guten halben Stunde Dauernutzung rausziehe, ist er wirklich verdammt heiß. Das gibt mir kein gutes Gefühl als Dauerlösung. Und dazu noch die heftige Verlustleistung...

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

USER_AVATAR
read
RAL7004 hat geschrieben: Hier die erbetenen Photos vom "Ladeziegel"
Perfekt, damit lässt sich dann auch die Anleitung beim Hersteller finden: https://www.aptiv.com/docs/default-sour ... u_v001.pdf

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Kann es denn sein, dass die hier ausgelieferte Version keine Erdungsüberwachung hat? Kommt mir komisch vor, aber das Symbol ist nicht zu finden.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mäx
  • Beiträge: 1
  • Registriert: Mo 14. Sep 2020, 20:33
read
Moin,
ich hab leider versäumt das wichtigste vor dem Bestellen am Auto zu testen: Wie viele Kisten Bier passen in den Kofferraum, ohne die Bank umzuklappen? Kann jemand Bildchen machen?

Gruß
Mäx

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Jack-Lee
  • Beiträge: 201
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 56 Mal
read
@mayday : Selbst wenn der Stecker schmilzt, wäre das keine "Heftige Verlustleistung". Das sind vielleicht 5Watt. Nur können die halt nirgends hin...
Einige Ladeziegel haben eigentlich eine Temperaturüberwachung im Schukostecker um eventuelle Schäden zu vermeiden.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Mayday
  • Beiträge: 18
  • Registriert: So 6. Sep 2020, 16:16
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
read
Die von mir erwähnte "heftige Verluststleistung" entsteht hauptsächlich durch die längeren Ladezeiten via Schuko. Die Steuergeräte sind länger aktiv usw. Das können dann wohl bis zu 20% Verlustleistung sein, was ich persönlich eben "heftig" finde.

Re: Honda e im täglichen Gebrauch – habt ihr Fragen ?

Montana
  • Beiträge: 23
  • Registriert: So 25. Mai 2014, 18:30
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Mayday hat geschrieben: Das können dann wohl bis zu 20% Verlustleistung sein, was ich persönlich eben "heftig" finde.
Wo hast du den Wert her? Selbst gemessen?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag