Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
  • Primitief
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 21. Aug 2019, 10:15
  • Wohnort: 63165 Mühlheim
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Hallo,

wie Ihr wisst warte ich derzeit auf mein bestelltes Auto. In der Zwischenzeit versuche ich für mich möglichst alle Informationen über das Fahrzeug aufzusaugen, Videos schauen und Betriebsanleitung lesen etc.

Bei meinen Recherchen bin ich auf Ungereimtheiten gestoßen, die ich gerne mit berufenen Experten (Euch😉) besprechen möchte. Vielleicht könnt Ihr dazu etwas sagen oder ich diene als Belustigung weil meine Fragen zu blöd oder offensichtlich sind, anyway...

Punkt 1:

Natürlich schaue ich welche Versicherung zu mir und dem Fahrzeug passt. Im Beispiel sei die HUK24 genannt, bei dieser ist mein derzeitiges Fahrzeug versichert und deshalb natürlich erste Anlaufstelle für mich. Stichproben haben bei anderen Gesellschaften ähnliches bzw. gleiches ergeben.

In der Angebotsmaske lässt sich der Honda e auswählen, wird aber mit einer - für mich - völlig falschen Leistungsangabe angezeigt. Basiert das auf alten/falschen/geschätzten Angaben und hat es Einfluss wenn das zu versichernde Fahrzeug beinahe über die doppelte Leistung verfügt? Ich hab ein Bildschirmfoto angehängt, weitere Optionen für das Fahrzeug lassen sich nicht auswählen.
68AB8F08-6152-4FDC-AB9A-8F0E9E5CE068-1.jpeg

Punkt 2:

Mein Fahrzeug wird im Herbst ausgeliefert und kommt auf Sommerreifen. Ich fahre zwar fast nur Stadtverkehr und im Rhein-Main-Gebiet ist es eher wärmer trotzdem plane ich die Anschaffung von Winterkompletträdern. Abweichend zum Serienrad nehme ich dafür die 16“-Option.
Bei meinen Recherchen bei einigen Online-Reifenhändlern bietet sich das folgende Bild:
510953B4-E1F6-4B1E-91F6-E20543B9572A-1.jpeg
Hier auch wieder völlig abweichende Angaben zu den realen Fahrzeugwerten.

Und beim erstellen des Reifenangebots ist mir aufgefallen das in keiner Dokumentation über das Fahrzeug eine Angabe gemacht wird welche Felgenbreite und ET benötigt wird. Nächste Frage...

Ich kann mir das einfach nicht erklären...

Vielleicht könnt Ihr dazu etwas sagen?

Gruß

Stefan

PS: Egal wie ich die Bilder einfüge, sie stehen immer auf dem Kopf...Sorry dafür
[Mod:Fotos gedreht,eventuell das Smartphone beim Fotos machen falsch gehalten ?]
Dateianhänge
68AB8F08-6152-4FDC-AB9A-8F0E9E5CE068.jpeg
510953B4-E1F6-4B1E-91F6-E20543B9572A.jpeg
Honda e 2020 (Panda e) Advance 17" weiß. Straßenparker, Arbeitsplatzlader (Heidelberg Home Eco)
Anzeige

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
  • Spüli
  • Beiträge: 3598
  • Registriert: Sa 22. Dez 2012, 16:23
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 26 Mal
  • Danke erhalten: 204 Mal
read
Moin!
Bei Elektroautos wird grundsätzlich die Dauerleistung angegeben und die maximale Leitstung. Daher haben eigentlich alle Elektroautos eine deutlich geringere Leistung in den Zulassungspapieren. Die Versicherungen habe also schon die korrekten Daten im System eingepflegt, da brauchst Du keine Sorgen zu haben.
Gruß Ingo

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
read
Die Dauerleistung ist die Leistung die über mindestens 30 Minuten abgegeben werden kann.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

HondaE
  • Beiträge: 24
  • Registriert: So 21. Jun 2020, 20:07
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Hallo,
Zu dem Thema Reifen hab ich heute das gesehen:

Bild

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

Illu
  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 10. Jul 2020, 18:08
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
In der Bedienungsanleitung auf Seite 677:
https://www.honda.de/cars/owners/manual ... DE_web.pdf
Dateianhänge
Reifen.jpg

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
  • Lichtfan
  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 28. Feb 2013, 15:39
  • Wohnort: NRW
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Hallo,
R E I F E N bitte um:
Tragfähigkeitsindex
Geschwindigkeitsindex
Modellbezeichnung
der original Michelin
Sommerreifen.
R16 und R17
DANKE.
i3 Code I01 dann Honda e

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

Gerry-S
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mo 9. Mai 2016, 21:59
  • Wohnort: Region Stuttgart
read
Kann sich jemand erklären, warum Honda mindestens H-Reifen (bis zu 210 km/h) fordert?
Bei einem max. Tempo von 145 (150) km/h sollte doch ein Geschwindigkeitsindex von Q (bis zu 160 km/h) genügen.

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

Jack-Lee
  • Beiträge: 769
  • Registriert: Di 26. Mär 2019, 22:14
  • Hat sich bedankt: 60 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Das hab ich in der Anleitung gefunden : "GeschwindigkeitsbegrenzerDieses System ermöglicht es Ihnen, eine Höchstgeschwindigkeit einzustellen, die nicht überschritten werden kann, auch dann nicht, wenn Sie das Gaspedal durchdrücken.Die Fahrzeuggeschwindigkeitsbegrenzung kann zwischen 30 km/h und 250 km/h eingestellt werden"

250km/h? Wenn der Wagen nur 145 fahren kann? Irgendwie hinkt da was...

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
  • motte
  • Beiträge: 232
  • Registriert: Di 24. Jul 2018, 18:59
  • Wohnort: Duisburg
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Der Tabelle von RH-Alurad traue ich nicht. Die Werte weichen von den Werten die Honda angibt ab. Der E hat vorne und hinten unterschiedliche breite Reifen und Felgen, das gibt die Tabelle auch falsch an. Von daher traue ich auch den dort angegebenen Einpresstiefen nicht.

Wenn ich das richtig sehe fordert Honda keine H-Reifen, sondern montiert H-Reifen. Andere wären in dieser Dimension sicher eine Spezialanfertigung und damit viel zu teuer.

Re: Honda e - Versicherung und Räder - abweichende Daten

USER_AVATAR
  • Primitief
  • Beiträge: 120
  • Registriert: Mi 21. Aug 2019, 10:15
  • Wohnort: 63165 Mühlheim
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 38 Mal
read
Die 250 km/h betrifft nur den freien Fall mit Heimweh😁
Das Auto fällt dann nicht schneller als 250 😉
Also besser niedriger einstellen weil weniger Aua 🤕
Honda e 2020 (Panda e) Advance 17" weiß. Straßenparker, Arbeitsplatzlader (Heidelberg Home Eco)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Honda e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag