ID.4 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

Herbs
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Juhu, die OPD Diskussion hat nach JEDEM anderen Fahrzeug endlich auch den ID.4 erreicht.
Spoiler: es wird auch hier zu keinem Ergebnis kommen. Die einen finden es gut, die anderen nicht.

Vorschlag zur Güte: bitte einen Thead irgendwo bei Antrieb oder so aufmachen und da austoben, bitte hier BTT.
e-Golf 11/2019 bis 06/2021
ID.3 01/2021 - 05/2022
ID.4 10/22 - 10/24
ID.4 1st Max seit 03/21
ID.7 Tourer bestellt
Anzeige

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
eve hat geschrieben:
Schaumermal hat geschrieben: Genau das ist das Problem: DU findest es nicht zeitgemäß. Ich finde es genau richtig.
Dann erläutere doch, weshalb es richtig ist dem Fahrer die OPD Option vorzuenthalten (und setze es einfach auf Deine plus Liste).
Warum soll ich es erläutern? Du hast es auch nichts erläutert - deine einzigen Argumenten waren, dass es heute Mainstream ist blablablabla ..
Mainstream ist Verbrenner + PlugIn! .. ja und .. ist das auch nur der Ansatz eines Beweis dafer, dasss es richtig ist?
Was ist die Mehrheit? Mehrheit ist der Unsinn.
die Frage ist einfach, ob es zulässig ist, so eine höchst private Präferenz wie pro/contra OPD als +/- - Kriterium zu benennen.

Edit: für mich ist damit Schluss .. EoD
@Herbs
du hast Recht, .. ich hab deinen Beitrag zu spät gesehen.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 3288
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 585 Mal
  • Danke erhalten: 513 Mal
read
Warum soll ich es erläutern? Du hast es auch nichts erläutert - deine einzigen Argumenten waren, dass es heute Mainstream ist blablablabla ..
Einfach weil es interessant und hilfreich sein könnte?!

Ich finde fehlendes OPD ist ein - für mich eher kleines - Minus weil ich keinen Nachteil darin sehe, wenn es als Option vorhanden, aktivierbar und optional nutzbar ist. Sprich: wer er möchte nutzt es. Wer nicht, nicht. Fehlt die Option, kann erstere Gruppe nicht bedient werden.

Die +/- Liste über dem Reviewvideo entspricht dem Fazit des Reviewers und nicht zwangsläufig meiner Wertung.

Die persönlich gültige +/- Liste muss schon jeder selbst mittels selbständigen Denkens erstellen.
Twizy, Zoe, Leaf 1/2, eUp/Golf/Trans, Ampera-e, i3, ID3/4, Ioniq1/5, Model S/3/X/Y, eNV200

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 2583
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1705 Mal
  • Danke erhalten: 1678 Mal
read
Ist Euch eigentlich klar, wie viele Menüs das Auto haben müsste, wenn man alles konfigurierbar macht, was sich hier irgendeiner im Forum wünscht :lol: ?
Mehr Software Varianz, mehr Testing, mehr Bugs, Mehraufwand, komplizertere Bedienung, verschachteltere Menüs, mehr Erklärungsbedarf ...
Aktuell gibt es ja bereits mehrere Rekuperationsvarianten - D, B, Fahrprofil eco, comfort, sport. VW hat also schon eine Möglichkeit gefunden das auswählbar zu machen. Natürlich schade, wenn genau die eigene Präferenz nicht dabei ist ;-) .
ID.4 Pro Performance

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
VWEV hat geschrieben: Ist Euch eigentlich klar, wie viele Menüs das Auto haben müsste, wenn man alles konfigurierbar macht, was sich hier irgendeiner im Forum wünscht :lol: ?
Mehr Software Varianz, mehr Testing, mehr Bugs, Mehraufwand, komplizertere Bedienung, verschachteltere Menüs, mehr Erklärungsbedarf ...
Aktuell gibt es ja bereits mehrere Rekuperationsvarianten - D, B, Fahrprofil eco, comfort, sport. VW hat also schon eine Möglichkeit gefunden das auswählbar zu machen. Natürlich schade, wenn genau die eigene Präferenz nicht dabei ist ;-) .
Jede neue Option erhöht die Komplexität der Software und bastelt unendlich viele neue Fehlerquellen ins System.
Ich bin ein Freund der klaren Linie. Wenn einem eine bestimmte Entscheidung von VW nicht passt und dieses Detail sooo wichtig ist .. ja dann muss man sich einen anderen Wagen nehmen.
Auf gar keinen Fall ist diese Entscheidung ein Mangel.

Im konkreten Fall halte ich die VW-Entscheidung für völlig richtig - hätte aber auch ohne viel Federlesens mit einer anderen leben können. Es gibt da andere Dinge, die mich mehr stören.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • VWEV
  • Beiträge: 2583
  • Registriert: Sa 26. Dez 2020, 17:35
  • Wohnort: Gifhorn
  • Hat sich bedankt: 1705 Mal
  • Danke erhalten: 1678 Mal
read
Volle Zustimmung. Der Wunsch nach individueller Konfigurierbarkeit, wenn man es persönlich anders haben möchte, kommt immer reflexartig, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Es ist ein Großserienartikel, so ein Auto, da muss man den einen oder anderen Kompromiss eingehen ;-) .
Das Auto das in Summe am meisten Spass macht, oder am wenigsten nervt gewinnt (bei mir). Aber ich bin da sowieso sehr altmodisch und schaue mit hoher Priorität erstmal auf Fahrverhalten, Fahrwerk, Antrieb, Sitzqualität, Akustik, usw. und komme mit den meisten Bedienungen früher oder später zurecht ;-) . Für mich macht VW da mit den IDs viel richtig und ich komme dafür mit anderen, hier gerne verglichen Autos, nicht klar, die zwar sparsamer, oder more fancy sind, aber nicht so gut fahren. Die IDs mit 50:50 Achslastverteilung und Heckantrieb sind fahrdynamisch ein absoluter Traum (für ein E-Auto).

Um den Bogen zum Thema zu schlagen, ich finde, dass sich sowohl ID.3, als auch der hier diskutierte 4er sehr viel handlicher und agiler fahren, als man es von den Papierwerten erwarten würde. Sie fühlen sich auch leichter an, als sie sind. Ich finde das ist ein Riesenkompliment für so ein Auto.
ID.4 Pro Performance

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

DerMüller
  • Beiträge: 222
  • Registriert: Do 4. Apr 2019, 14:05
  • Hat sich bedankt: 191 Mal
  • Danke erhalten: 105 Mal
read
ich halte die Frage OPD ja/nein für völlig unwichtig. Das ist so als ob der Stoff UNTER den Schonbezügen gestreift oder kariert ist.
Bitte mit diesem Thema aufhören - speziell in diesem Thread.
Mein kleiner Beitrag zur Klimarettung:
Wasserführenden Holzheizung mit Brennstoff aus eigenem Wald
9kw-PV

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

go_motormagazin
  • Beiträge: 22
  • Registriert: Mi 16. Dez 2020, 15:12
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 5 Mal
read

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

CaptainPicard
  • Beiträge: 1434
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 533 Mal
read
Fully Charged:




In den Vergleichen mit dem Model Y kommt er nicht gut weg.

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

Herbs
  • Beiträge: 1398
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 21:56
  • Hat sich bedankt: 453 Mal
  • Danke erhalten: 558 Mal
read
Ich glaube der „Vergleich“ war aber eher als Aufheiterung gemeint. Deshalb ja die Quartett Einlage 😀
dass Beschleunigung, Peak Ladeleistung etc beim Model Y besser sind, wusste man ja ohne den Einspieler.

Aber er scheint ja sehr angetan vom ID4 zu sein. Er mochte aber auch schon den ID3, wenn ich mich recht erinnere. Bin sehr gespannt auf das Auto...
e-Golf 11/2019 bis 06/2021
ID.3 01/2021 - 05/2022
ID.4 10/22 - 10/24
ID.4 1st Max seit 03/21
ID.7 Tourer bestellt
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag