ID.4 Presse- und Fahrberichte

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
Wollte der Car Maniac nicht noch ein Verbrauchsvideo bringen?
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)
Anzeige

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

nomonor
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
Car Maniac Teil 2 (Reichweite): https://www.youtube.com/watch?v=uTKF9_hGKps

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Ich hatte letzte Nacht zu viel Zeit und hab mir die deutschsprachigen bis auf die zwei von Henningsen "durch".
Kurze Zusammenfassung bzw. Bewertung der deutschsprachigen Videos bisher bis auf Henningsen (kommt noch) und im Ranking:

1) nextmove: Wie so oft bestes Review/erfahrenster Tester, die wissen, worauf achten, mit den meisten und solidesten Fakten und die einzigen die Schnellladen im Winter richtig verstehen und machen und vor allem mehrmals.

2) Robin: Auch gut

3) Schwunkvoll und Motoreport auf Platz 3. Schwunkvoll scheint eine one man show, da fehlt irgendwie ein Kamermann, um z.B. auch HUD, AR, Travel Assist etc. während der Fahrt einzufangen. Motoreport ist auch ok, hat aber für mich ein paar Schwächen und zu ausführliche Nebensächlichkeiten, ob ein im Netz eingewickelter Mini-Weihnachtsbaum in Kofferraum+Fond passt (den hätte ich in unseren i3 bekommen...) und es fehlt scheinbar etwas an Wissen/Erfahrung über Schnellladen im Winter.

4) AMS/Bloch: Extreeeem lang und zäh, dafür aber auch ein paar Infos/Details, die andere nicht haben. Viele ganz interessante Quervergleiche zu MY. Einige Detail-Interviews mit dem VW Manager, wobei er nicht in allen viel sagt. Über über Schnellladen im Winter weiß er scheinbar auch noch nicht viel...

5) Car Maniac: Das hat mich am meisten enttäuscht und überrascht, der Chris macht so gut und witzige Videos. Aber er wird in letzter Zeit immer länger und zäher und hält sich endlos an vielen Details auf, die IHM gefallen (IQ Light, Verarbeitung, sein Juice Booster und sein Gepäck im Kofferraum, etc.) und auch sonst werden im Review viele Sachen wiederholt, die es schon längst in den "statischen" ID.4 Videos gab. Diverse wichtige Infos wie AR und Laden sind aus dem ohnehin schon längsten aller ID.4 Review Videos ausgeklammert in 2-3 weitere Videos, alles in allem also 3-4 Videos zum ID.4 von schätzungsweise über 2h, mit Infogehalt für max. 30min. Das Ladevideo hab ich mir noch angetan, 14 Minuten wie er über die AB fährt und (noch einmal...) mit der Navi-Spracherkennung kämpft und dann alles in allem vielleicht 2-3min wirklich ums Laden, dabei als Fazit dann ein Loblied auf die gute ID.4 Ladeleistung, was genauso falsch&voreilig ist wie von Bloch und Motoreport, nur andersrum: Da Chris bekannt gerne flott fährt und den Akku mit 130er Schnitt einmal komplett leer gefahren hat, ist die gute Ladeleistung bei warmem Akku kein Wunder, dass das aber bei 110 ganz anders aussähe, erwähnt er mit keiner Silbe oder realisiert es evtl. sogar gar nicht.
Ich denke, das waren die letzten Car Maniac Videos, die ich mir in Gänze angesehen habe, es wird immer länger und mit immer weniger echten Fakten, da helfen auch die netten Intros nicht.

6) Auto Bild: Haben wir hier noch nicht verlinkt und können wir uns auch schenken, wirklich schlecht, obwohl sehr kurz wird sich mit nebensächlichem aufgehalten und werden viele BEV Basics zäh durchgekaut und eigentlich kaum neues/interessantes zum ID.4.

Generell hat jeder von 1) bis 4) einige interessante/unique Infos. 5)+6) kann man sich schenken. Insgesamt sind alle recht kritisch und nicht nur Lobhudelei.


Jetzt hab ich eckige Augen und hab im Geiste schon mind. drei ID.4 gekauft... Ich finde aber anders als die meisten Tester den Preis alles anderes als günstig, der Grundpreis ist für meine Begriffe spürbar zu teuer und die Extras viel zu teuer. Wenn ich dann noch sehe, was das der ID.4 in dern USA kostet, werd ich richtig sauer. Da warte ich mal einfach mal noch 1-2 Jahre, ob's der Druck aus Brüssel und von Mibewerbern nicht für mich richten wird...

Auch wenn ich selbst gesagt hab, bleiben wir hier beim Thema, ich kann es mir nicht verkneifen nochmal auf den Verbrauch zu kommen, da hab ich jetzt nach so vielen Videos doch einen ungefähren Eindruck. Der ist zwar für sie ein großes schweres Auto keine so große Überraschung wenn ich ID.3 sehe oder was für Flundern Tesla hat/dass das eben bei höherem Tempo was ausmacht. Aber ich kann bis heute noch nicht verstehen, wie Kona und eNiro als nur umgebaute Verbrenner und auch rel. hoch und wenig aerodynamisch ihre sensationellen Verbräuche bzw. Reichweiten hinbekommen. Bezweifeln tue ich die Werte nicht, dazu ist nextmove zu seriös und professionell und ich habe auch mehrere Bekannte mit den beiden Autos, aber warum bekommt das bisher kein anderer Hersteller und nichtmal bei explizit für BEV entwickelten Plattformen auch nur annähernd so effizient hin?
i3s 120Ah seit 9/19

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

0cool1
  • Beiträge: 2264
  • Registriert: So 31. Jul 2016, 09:04
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 421 Mal
read
Der Verbrauch ist auch das, was mich stört. Bei allen Neuerscheinungen dieses Jahr, wie auch beim ID3 (200 km im Winter beim 1st) oder jetzt auch wieder beim ID4

Hier mal ein paar Verbrauchswerte zum neuen VW ID4 aus den ersten Testberichten
Die Werte lassen sich wohl auch auf den Enyaq übertragen.

110 km/h - 22.4 kWh/100 km
120 km/h - 23.7 kWh/100 km
130 km/h - 25.3 kWh/100 km

CarManiac hat bei 130 km/h 24 kWh/100 km (also gerade 300 km) und bei 160 km/h 36.4 kWh/100 km erfahren.

Ja es waren keine langen Fahrten und keine Reichweitentests von 100 auf 0%, gibt aber schon mal einen Eindruck, wie die Winterreichweite auf der Autobahn mit den Akkugrößen von 50-77 kWh sein werden.

Für den Sommer kann man sicher 20% Verbrauch abziehen oder 20% Reichweite addieren.

Tut mir leid, aber da bin ich raus. Die großen Akkus bringen nix, außer hohe Ladeleistung. Worauf hat man dann gewartet? 250 km Reichweite gab es auch vor 4 Jahren schon. So bleibt der Enyaq 50 auch nur ein Auto für den Urbanen Verkehr
Gekauft! Ab 08/2017 unterwegs mit einem e-Golf (190)
Seit 10/2019 Hyundai Kona 64 kWh

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
Ich hab in der "Antriebsrubrik" mal einen thread zum Verbauch aufgemacht, damit wir hier nicht zu o.t. werden.
i3s 120Ah seit 9/19

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

USER_AVATAR
read
0cool1 hat geschrieben: Der Verbrauch ist auch das, was mich stört.
Ich finde der geht in Ordnung was erwartest du?
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

nomonor
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
Battery Life (Englisch)
Softwareneuerungen ME2 https://www.youtube.com/watch?v=x2Kq8qcVEwU
Winterverbrauch https://www.youtube.com/watch?v=wC0AEK8B_eY

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

nomonor
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read

Re: ID.4 Presse- und Fahrberichte

nomonor
  • Beiträge: 376
  • Registriert: Mo 7. Sep 2020, 16:23
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 216 Mal
read
Vorstellung der verschiedenen Darstellungen des AR-HUD und Vergleich zu der Darstellung bei den Ankündigungen:
Motoreport https://www.youtube.com/watch?v=xxI1muQgwI8

Der Teil 3 von Car Maniac war ja meiner Meinung nach unerträglich:
- häufig unscharf
- die Homeshopping Stimme mit Homeshopping Dudelmusik
- künstlich aufgebläht mit Wiederholungen aus Teil 1 und 2 und insgesamt wenig Inhalt (musste wohl länger werden, damit mehr Werbung reinpasst)
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag