ID.4 / ID.4X

Re: ID.4 / ID.4X

150kW
  • Beiträge: 5274
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 153 Mal
  • Danke erhalten: 563 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: .. und sagt dass absolut niemand an einen Report über den ID.4 interessiert war: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=1320
Ich würde auch keinen Report für einen ID.4 kaufen nach dem er mit seinem ID:4 Video geziegt hat das er so unfähig ist den Home-Button zu finden und glaubt das die EA Säulen Öffnungszeiten haben, weil er sich ins Ladetimer Menü des ID.4 verirrt hat :lol:
Anzeige

Re: ID.4 / ID.4X

CaptainPicard
  • Beiträge: 1101
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Hier spricht er davon dass er viel Kontakt mit VW-Managern und Ingenieuren hatte und dass sie seiner Analyse zugestimmt hätten: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=1163

Denkst du das ist gelogen?

Re: ID.4 / ID.4X

Schaumermal
  • Beiträge: 4610
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1239 Mal
  • Danke erhalten: 1574 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Hier spricht er davon dass er viel Kontakt mit VW-Managern und Ingenieuren hatte und dass sie seiner Analyse zugestimmt hätten: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=1163
Denkst du das ist gelogen?
Es ist ein inkompetener Wichtigtuer. Das weiß ich inzwischen.
Meinst du ernsthaft, dass sich irgendwelche relevanten Persönlichkeiten bei VW mit solchen Leuten unterhalten?
Vielleicht hat er bei einem VW-Händler mit dem überforderten Verkäufer geredet.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.4 / ID.4X

CaptainPicard
  • Beiträge: 1101
  • Registriert: Fr 14. Dez 2018, 09:39
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 395 Mal
read
Keine Ahnung aber es ist schon interessant dass er nun Model Y, Mach-E, Polestar 2 und ID.4 getestet hat und sehr viel positives über die ersten drei und praktisch nur negatives über den ID.4 sagt, nachdem er davor sehr positiv über VW gesprochen hat und meinte dass sie die einzigen sind die Elektroautos ernst genug nehmen um mit Tesla mithalten zu können.

Re: ID.4 / ID.4X

Schaumermal
  • Beiträge: 4610
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1239 Mal
  • Danke erhalten: 1574 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Keine Ahnung aber es ist schon interessant dass er nun Model Y, Mach-E, Polestar 2 und ID.4 getestet hat und sehr viel positives über die ersten drei und praktisch nur negatives über den ID.4
Also nochmal: ich habe mir diverse seiner YT-Videos zu Gemüte geführt. Die meisten waren einfach nur langweilig und inhaltsarm. Das zum ID.4 war derartig inkompetent, dass es einfach nur zum Fremdschämen war.
Alle weitere Diskussionen über ihn und seine Bewertungen erübrigen sich damit.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel .. und das bleibt so bis ein passendes E-Mobil am Markt ist ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
ID.3 1st reserviert + e-citigo + Vision iV
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.4 / ID.4X

CarstenNRW
  • Beiträge: 72
  • Registriert: Mi 19. Feb 2020, 19:53
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 32 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Sandy Munro sagt dass Tesla mindestens 5-8 Jahre Vorsprung habe gegenüber des ID.4 und hält das Fahrzeug bestenfalls für als Taxi geeignet: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=162

Er wird nun außerdem den Mach-E auseinanderbauen und analysieren weil es Firmen gab die meinten dass sie einen Report darüber kaufen würden. Anschließend lacht er und sagt dass absolut niemand an einen Report über den ID.4 interessiert war: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=1320
Aber mindestens 5-8 Jahre! Vielleicht aber auch 12! Alleine solche Aussagen schon...vermutlich war Tesla schon weiter, als es Tesla noch gar nicht gab. Und dann gibt es normale Menschen die mit einem ID.4 fahren und sich denken "eigentlich ganz gut und ich bin nicht einmal Taxi-Fahrer"

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
read
Für mich wurde Munro unglaubwürdig, als er den ähnlich Rückständigen Mustang kaum bemängelte, aber alle Kritik beim Id.4 abgeladen hat.
Sein „Nachricht“ lautete doch bislang: Nur Elon legt goldene Eier, alle anderen laufen hinterher. Seine Perspektive ist mehr focusiert auf Produktion, Zuverlässigkeit und Marge als die eines Käufers.
Als Nutzer kann ich keinen wesentlichen Nachteil erkennen, außer beim Punsch und Gewicht…naja und die Trägheit der Software und integration Ladenetz. Wir erwarten halt durch unsere aktuellen Mobiltelefone ähnliche Erlebnisse im Auto, aber nicht die vom iphone 4.

Der Vergleich bei BEN zeigte doch ein enges Rennen zwischen dem 82 kWh id.4 und dem 99 kWh MachE. Suv ist ein Suv ist ein SuV.
https://youtu.be/8ZNo_tfMIfA
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 AWD LR 800V booked

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 9037
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 329 Mal
  • Danke erhalten: 1710 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Als Nutzer kann ich keinen wesentlichen Nachteil erkennen, außer..
Tschuldigung, aber da muss ich unwillkürlich an einen Film denken...
"In Ordnung, aber was haben die Römer, abgesehen von den sanitären Einrichtungen, der Medizin, der Bildung, dem Wein, der öffentlichen Ordnung, der Bewässerung, den Straßen, dem Frischwassersystem und der öffentlichen Gesundheit, jemals für uns getan?"
[Monty Python, Im Leben des Brian]
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: ID.4 / ID.4X

keyfob
  • Beiträge: 383
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 78 Mal
read
CaptainPicard hat geschrieben: Sandy Munro sagt dass Tesla mindestens 5-8 Jahre Vorsprung habe gegenüber des ID.4 und hält das Fahrzeug bestenfalls für als Taxi geeignet: https://youtu.be/hty4hZ6kXec?t=162
Weil man im Taxi betrieb etwas komfortables und zuerlässiges braucht.

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
read
Es muss natürlich Punch sein. Lächerlich finde ich natürlich auch immer wieder die Suche nach dem Frunk. Schaue ich auf den neusten Id…el born, der hat ja fast keine Fronthaube mehr. Platz fürs Kabel sollte aber schon drin sein. Ein matschiges Kabel ist im Frunk besser aufgehoben und kann nicht durch Gepäck begraben werden. Besser Raum für Mensch und Tier, als ne lange Haube für den Look.
In den Hardskills (Automobilbau) tun sich die guten BEVS der Traditionsmarken kaum unterscheiden, aber bei den Entscheidenen Schnittstellen zum Menschen schon. Die Softskills machen noch den Vorsprung aus. Niemals hat sich je ein Hersteller um den Benzinnachschub kümmern müssen, daß ist eine neue Herausforderung, die Tesla aus der Notwendigkeit mit den SUCs selbst erledigt hat.
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 AWD LR 800V booked
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile