ID.4 / ID.4X

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
  • benwei
  • Beiträge: 4179
  • Registriert: Mo 26. Dez 2016, 13:32
  • Wohnort: Landkreis Peine
  • Hat sich bedankt: 503 Mal
  • Danke erhalten: 1473 Mal
read
daniel12 hat geschrieben: saperlot, bin bis jetzt keine SUV fan gewesen, aber der ID4 gefällt mir mal richtig gut ...
Geht mir ähnlich. Habe gerade das Nextmove-Video geschaut - in gelb find ich die Kiste mega... leider wohl zu teuer. Leasing für 48 Mon / 15.000 km p.a. laut Konfigurator bei 600€ 😭
seit 06/20 Renault ZOE ZE50 Intens (Blueberry Violett, EZ 06/20)
seit 07/21 Hyundai IONIQ 5 P45 (Atlas White / Full Black / VIN ..06xx, EZ 07/21)
seit 08/23 smart fortwo EQ Cabrio (Black/Black "Brabus Style", EZ 08/19)
Anzeige

Re: ID.4 / ID.4X

zomtecos
  • Beiträge: 42
  • Registriert: So 28. Okt 2018, 14:56
  • Danke erhalten: 5 Mal
read
Günstiger als ich befürchtet habe... :) Sehr gut.

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
read
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: ID.4 / ID.4X

Alex0605
  • Beiträge: 130
  • Registriert: Di 20. Feb 2018, 19:02
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Junge Junge, was n Tag! Erstmal muss man die ganzen Neuerung von Tesla verarbeiten, und fragt sich, ob das Model Y wohl günstiger aus der Deutschen Giga rollen wird...? Direkt mit dem neuen Design, Batteriepack als teil des Skateboards!?
Dann kommt der ID4, und sofort detaillierte videos bei YouTube.
Also der ID4 sieht gut aus, und der preis stimmt! Letzte Woche bin ich zum ersten mal ID3 gefahren und war positiv überrascht von der Haptik.
Da wird der ID4 sicher noch ein bisschen besser sein.
Tja, meine frage jetzt, ID4 oder Model Y? Der ID4 ist preislich sicher attraktiver, die Ladegeschwindigkeit von 125kw sollte reichen (wenn die Ladekurve vernünftig ist)
Der Service ist auch beim ID4 ein Faktor... ich bin wirklich hin und her.

Naja, erstmal im Dezember den eUp entgegennehmen und schauen.

Verstehe ich das richtig, das alle jetzt zu konfigurierenden ID4 auch schon gefertigt werden?
Seit 2016 7,5kwP PV
eUp! United Atlantic Blue, bestellt 26.02.2020 -> 03.04.2021 abgeholt.
ID.3 Pro Performance Business

Re: ID.4 / ID.4X

Schaumermal
  • Beiträge: 5124
  • Registriert: Do 7. Jun 2018, 21:43
  • Wohnort: Emsland
  • Hat sich bedankt: 1410 Mal
  • Danke erhalten: 1863 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Verstehe ich das richtig, das alle jetzt zu konfigurierenden ID4 auch schon gefertigt werden?
alle wohl nicht aber sicher eine erkleckliche Anzahl. Die Feinsteuerung werden sie wohl mit der Nachfrage nach FE-Fahrzeugen koordinieren.
Die Fahrzeuge, die jetzt zwischen die id.3 geschoben werden, gehen erst mal 'auf halde' bis Dezember :P
Zuletzt geändert von Schaumermal am Mi 23. Sep 2020, 22:10, insgesamt 1-mal geändert.
-----
ex: VW Golf 4, Diesel weg ist er nach Litauen. Die wissen, was gut ist. ..
jetzt ist es geschafft: ** Enyaq iV 80 seit 3.6.21 **
PV I: 36 kw - PV II: 25 kw

Re: ID.4 / ID.4X

150kW
  • Beiträge: 6029
  • Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36
  • Hat sich bedankt: 372 Mal
  • Danke erhalten: 832 Mal
read
benwei hat geschrieben: in gelb find ich die Kiste mega...
Schließe mich an. Bin positiv überrascht. Beim Innenraum bin ich aber noch bei Skoda.
Also Außenhülle ID.4 + Innenraum Enyaq! 8-)

Re: ID.4 / ID.4X

Misterdublex
  • Beiträge: 7437
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 822 Mal
  • Danke erhalten: 1557 Mal
read
Irgendwie habe ich den Eindruck, dass der ID.4 günstiger ist als der Enyaq oder täusche ich mich da?
11/2017 bis 10/2023: VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet,
08/2018 bis 09/2021: Smart Ed 451,
11/2021 bis heute: VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug,
11/2023 bis heute: Skoda Enyaq iV50 als Zweitfahrzeug.

Re: ID.4 / ID.4X

West-Ost
read
Alex0605 hat geschrieben: Junge Junge, was n Tag! Erstmal muss man die ganzen Neuerung von Tesla verarbeiten, und fragt sich, ob das Model Y wohl günstiger aus der Deutschen Giga rollen wird...? Direkt mit dem neuen Design, Batteriepack als teil des Skateboards!?
Dann kommt der ID4, und sofort detaillierte videos bei YouTube.
Also der ID4 sieht gut aus, und der preis stimmt! Letzte Woche bin ich zum ersten mal ID3 gefahren und war positiv überrascht von der Haptik.
Da wird der ID4 sicher noch ein bisschen besser sein.
Tja, meine frage jetzt, ID4 oder Model Y? Der ID4 ist preislich sicher attraktiver, die Ladegeschwindigkeit von 125kw sollte reichen (wenn die Ladekurve vernünftig ist)
Der Service ist auch beim ID4 ein Faktor... ich bin wirklich hin und her.

Naja, erstmal im Dezember den eUp entgegennehmen und schauen.

Verstehe ich das richtig, das alle jetzt zu konfigurierenden ID4 auch schon gefertigt werden?
Es werden gesamt 27.000 1st gebaut, den Pro Performance benötigt man ebenfalls von Anfang an für die Bildung der Basiversion < 40 T Euro netto.

Re: ID.4 / ID.4X

KlareWorte
  • Beiträge: 487
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 36 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
Der max kostet mich runde 31k netto - ich denke in 3 Jahren kann ich ihn noch für 15k netto verkaufen. Passt.

Re: ID.4 / ID.4X

USER_AVATAR
read
Alex0605 hat geschrieben: Tja, meine frage jetzt, ID4 oder Model Y?
Ich finde das Model Y schöner und es hat viel mehr PS, aber solange man nicht den ID.4. Max nimmt, ist der Tesla schon noch wesentlich teurer. Beim Tesla reizt die Motorleistung, beim ID.4 finde ich den Service schon wertvoll. Würde den ID.4 1st nehmen oder gleich das Model Y mit 5,1 s. auf 100.
j.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „ID.4 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile