Aiways U5 ION

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Aiways U5

yxrondo
  • Beiträge: 755
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Da es den Aiways U5 nun bald in Deutschland verfügbar ist, sollte man sicher über eine Kaufempfehlung oder was dagegen spricht diskutieren dürfen. Oder gibt es hier ein Threadanrecht auf eine bestimmte Meinungsrichtung?
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw
Anzeige

Re: Aiways U5 Ion

kirovchanin
read
yxrondo hat geschrieben: Da es den Aiways U5 nun bald in Deutschland verfügbar ist, sollte man sicher über eine Kaufempfehlung oder was dagegen spricht diskutieren dürfen.
Genau das meine ich ja. Das Wort "Kaufempfehlung" im Titel impliziert aber, so wie es dort jetzt verwendet wird, dass der Kauf empfohlen wird (von wem auch immer). Das ist das, was du "bestimmte Meinungsrichtung" nennst.

Der Titel lautet eben nicht "ist das Auto empfehlenswert?" Das wäre aber ein neutraler, sprich meinungsoffener Titel.

Re: Aiways U5 - Kaufempfehlung, was haltet Ihr davon?

harlem24
  • Beiträge: 7769
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 540 Mal
read
Dann änder doch den Titel wieder...
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: Aiways U5 Ion

kirovchanin
read
Das kann aber nur ein Mod, oder?

Ich kann zwar beim Antworten den Betreff ändern (was ich auch tue), aber der Titel des Threads an sich bleibt gleich. Jedenfalls erscheint er dann so in der Übersicht:
Thread.jpg

Re: Aiways U5 Ion

USER_AVATAR
  • Volt
  • Beiträge: 839
  • Registriert: Do 11. Jun 2015, 12:56
  • Hat sich bedankt: 76 Mal
  • Danke erhalten: 168 Mal
read
kirovchanin hat geschrieben: Das kann aber nur ein Mod, oder?

Ich kann zwar beim Antworten den Betreff ändern (was ich auch tue), aber der Titel des Threads an sich bleibt gleich. ......
Hallo,
ich behaupte mal, du muss den ersten Eintrag von Dir bearbeitet.
Wenn Du dort den Thementitel änderst, dann müßte das auch übernommen werden.
Habe es gerade bei einem von mir erstellten thread probiert, da ging es.
Stefan
Vom prius, Chevy Volt, Golf gte zu Tesla.
https://ts.la/stefan67126

Aiways U5 ION

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4262
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 183 Mal
read
Titel geändert.
Hinterher findet sich immer Einer,
der es schon vorher gewusst hat.

Re: Aiways U5 ION

yxrondo
  • Beiträge: 755
  • Registriert: Do 4. Mai 2017, 17:15
  • Wohnort: Schönwalde-Glien
  • Hat sich bedankt: 30 Mal
  • Danke erhalten: 121 Mal
read
Ein solches Pillepalle zwecks Threadänderung kann ich schwer nachvollziehen. Keiner hat irgendeine Kaufempfehlung ausgesprochen! Da es den Aiways U5 nun bald geben soll, ist es doch nur richtig auch über einen eventuellen Kauf oder nicht nachzudenken. Aufregungen darüber sind mir nicht nachvollziehbar. Über was man sich hier alles unterhält und weint. :wand:
Ioniq Premium schwarz, seit dem 30.05.18 abgasfrei unterwegs, und ab 30.11.20 zusätzlich mit e-niro Vision 64kw

Re: Aiways U5 ION

USER_AVATAR
read
Jogi hat geschrieben: Titel geändert.
Ist schon gut so :thumb:
2013 - Electric Bobber
2015 - Twizy 80+
2017 - Haibike Fullnine Turbo
2018 - Fiat 500e
2019 - E-Bike superlight

Re: Aiways U5 Ion

Auric
  • Beiträge: 298
  • Registriert: Sa 15. Feb 2020, 15:44
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 42 Mal
read
Skeptizist hat geschrieben: Die Chinesen haben sicherlich eine Chance, wenn sie ein vernünftiges Händler- und Servicenetz haben und das passende Image (z.B. Volvo), ich sehe nur keine Chancen für Startups.
Händlernetz:
Ich sehe das anders, Tesla zeigt sogar gegen den gesetzlichen Händlerzwang in einigen US-Staaten das ein Direktvertrieb ohne "freundliche" erfolgreich sein kann.

Servicenetz:
Das gleiche, gut es mag sein das ich zu viel von Autos verstehe, zu viel lieber selber mache und mit Markenwerkstätten (für Fahrzeuge von Familienangehörigen) zu viele schlechte Erfahrungen gemacht habe, ich will auf Service nicht verzichten, aber auf die privaten Markenwerkstätten kann ich dankend verzichten, ein ATU der sich an die Anleitungen der Herstelleringenieure hält ist mir tausend mal lieber als der grosskotzige Werkstattchef der mir erklärt das mein Honda Insight Hydrostössel hat und deswegen keine Kontrolle des Ventilspiels benötigt.

(es gibt keine Branche in der jeder handgriff so gut vom Hersteller erklärt wird und trotzdem von den Ausführenden so viel scheisse gebaut wird)

Image?

Wer nicht ist und nichts kann muss wohl sein Image beim Händler kaufen, ich hab Frau und Kinder und muss meine Potenz keinem Mädel mehr beweisen.
ich verdiene meine Kröten nicht mit elektrischen Dingen, ich lese und schreibe hier nur als privater User um mich zu informieren und evtl. andere informieren zu können.

Re: Aiways U5 ION

USER_AVATAR
read
ATU konnte vor 10 in meinem Fall nicht mal ein Autoradio das sie selber verkaufen korrekt in einem VW anschließen, viel Spaß dort mit einem E-Auto.

In Deutschland sind 70% der Neuzulassungen gewerblich, ich denke nicht, dass da Marken aus Übersee zum Zug kommen, Tesla wenn die Fabrik in Brandenburg steht, schon eher, dann muss aber auch der Service in der Fläche stimmen. Ich habs schon mal geschrieben, die Chinesen müssten eine Art ATU für E-Autos hochziehen, für alle Fabrikate.

Allgemein, meinst du ein Fuhrpark-Manager will sich mit Euronics und ATU rumärgern (nichts gegen Euronics), was ist mit Ersatzfahrzeugen bei Inspektionen oder Reparaturen?

Startups wie Nio, Byton oder Aiways werden in der Krise als erste untergehen, aber gibt ja auch noch die chinesischen Volumenhersteller und deren Marken in Europa (Volvo, Polestar, MG).

Um Image geht es dabei garnicht, was ist mit Servicepartnern, Ersatzfahrzeugen bei größeren Reparaturen, Ersatzteilen nach einer etwaigen Insolvenz des Unternehmens? Wenn ich in Kalifornien einen Tesla kaufe ist das was anderes, als wenn in ich Deutschland ein chinesische No-Name Auto kaufe.

Nochmal die Borgward Geschichte:

https://www.kfz-betrieb.vogel.de/borgwa ... -a-891618/

E-Autos waren auch angekündigt:

https://www.kfz-betrieb.vogel.de/gefahr ... -a-727812/
Hybride aller Art sind die Zukunft, reine Batterie-Autos für die Masse sind für mich eine ökonomische und ökologische Sackgasse.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „U5 - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag