Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

Rangarid
  • Beiträge: 1006
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Hab inzwischen auch zwei echte Angebote bekommen. Aus 64390 werden 46600 inkl. Bafa und allen Rabatten. Ohne Bafa entspricht das tatsächlich sogar fast 20% Rabatt (inkl. Herstelleranteil). Das ist auch inkl. Überführungskosten, wenn man die nicht mit reinrechnet kommt man sogar leicht über 20%.
Anzeige

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3802
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 699 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Klingt schon besser. Nur warum macht man nicht gleich richtige Preise statt dieser Listenspielerei?

Ist doch keine Küche, wo man auf einmal 70% Rabatt bekommt... Sowas nervt mich. Ein ehemaliger Großhändler von mir jammert heute noch rum, dass er mich verloren hat, weil im Bestellshop nur Listenpreise waren und ich jeden Scheiß anfragen musste-> Zuviel Arbeit für mich, Lieferant draussen, andere haben halt gleich brauchbare Preise nach der jährlichen Konditionsverhandlung ausgeworfen...

Meint ihr, bei den Klonvarianten derselben Plattform von Pöschoht und Zitrön sind die gleichen Effektivpreise drin?
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

Rangarid
  • Beiträge: 1006
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Also wenn man auf den bekannten Seiten mal die Verbrennervarianten vergleicht, sieht man dass die Rabatte ähnlich sind. Zumindest bei Peugeot und Opel sind die Grundpreise auch mehr oder weniger gleich, wenn man die Ausstattung so wählt, dass das selbe drin ist. Vielleicht +-1000€ nach Liste am Ende. Eventuell hat einer der 4 eine Variante die sehr abgespeckt ist, die dann deutlich günstiger ist.

Peugeot z.B. ist von vorherein ~1200€ günstiger, weil die dritte Sitzreihe nicht Serie ist. Die ist bei Opel aber mit drin und kann man gegen Rabatt auch nicht abwählen. Wenn man die also nicht braucht könnte man da etwas sparen. Ist halt sehr an die gewünschte Ausstattung gekoppelt.

Hab inzwischen noch mehr Angebote erhalten, die teilweise nochmal 1500€ unter dem oben genannten sind. Denke also es ist nicht so schlimm wie am Anfang gedacht.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

CarlosTT
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 13. Jul 2019, 12:59
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
mlie hat geschrieben: Meint ihr, bei den Klonvarianten derselben Plattform von Pöschoht und Zitrön sind die gleichen Effektivpreise drin?
Das hoffe ich schwer - bin Opel geschädigt :-). Der einzige Zafira, den ich bisher gefahren bin, war für den Fahrer eine Zumutung (auch wenn's nur noch der gleiche Name ist).

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

f10
  • Beiträge: 43
  • Registriert: Do 28. Feb 2019, 13:23
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Also auf den Toyota ProAce Verso muss wohl noch länger gewartet werden - angepeilt Ende Q1 2021 mit Bestellstart. Zu spät für uns. Wird jetzt wohl doch der Opel und da die Zeit drängt, bestellen wir die kommenden Tage.

Wird wohl der Edition bei uns aber auf jeden Fall mit Glasdach und Schiebetüren. Gut dass Opel da beim Konfigurator etwas flexibler geworden ist. Sind jetzt mal den Diesel probe gefahren - fühlte und hörte sich vom Antrieb wie Steinzeit an. Aber scheinbar positiv ist mir so eine Kleinigkeit aufgefallen, dass scheinbar alle Sitze problemlos abziehbar (und damit waschbar) sind??? Familientauglichkeit bei Ikea abgeschaut oder wie?

Es erscheinen ja aktuell die ersten Testvideos bei Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=7wwLokIFBoI
aber was mir fehlt sind mal konkrete Verbrauchszahlen. Da ist nur die Rede von "Autobahn ungeeignet" ... also 200km am Stück würde ich bei 75kwh schon gerne am Stück fahren (mehr aber nicht), ohne dass dafür der volle Hub von 100 auf 0% Akku nötig wird.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

Rangarid
  • Beiträge: 1006
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Naja die 200km kriegt man wohl definitiv hin, wenn vielleicht auch nur mit 110-120km/h. Der Zafira hat nutzbar grob 67,5kWh (90% von 75kWh). Effektiv heißt das also, wenn man bis 5% fährt (64,1kWh nutzt), kann man ~32kWh/100km verbrauchen. In dem Video sieht man kurzzeitig den Verbrauch, einmal bei 24,x und dann nach dem Beschleunigen bei 33,x. Ich schätze also mal wenn man nicht Vollgas fährt, kommt man auf unter 30kWh/100km. Leider sieht man keine Geschwindigkeit in dem Video, aber er ist wohl auf der Autobahn gewesen.

In dem Vivaro Video aus England wurden die 250km ja auch schon geknackt, allerdings auf Autobahn mit Tempolimit 100.

Dass der Heini sagt das Ding hat nichts auf der Autobahn zu suchen, würde ich einfach mal ignorieren, das ist vermutlich einfach der Verbrenner-Denke geschuldet, dass man bei 200-300km Reichweite nicht weit kommt.
Zuletzt geändert von Rangarid am Fr 11. Sep 2020, 13:10, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

CarlosTT
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Sa 13. Jul 2019, 12:59
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
f10 hat geschrieben: Da ist nur die Rede von "Autobahn ungeeignet" ... also 200km am Stück würde ich bei 75kwh schon gerne am Stück fahren (mehr aber nicht), ohne dass dafür der volle Hub von 100 auf 0% Akku nötig wird.
Der Punkt ist mir auch negativ aufgefallen - nicht die Tatsache, daß er bei höherer Geschwindigkeit mehr verbraucht, sondern die Formulierung.
Ich sehe höchsten ein Problem im Winter mit schlechtem Wetter, aber dann sollte man mit dem Gerät eh keine 120km/h mehr fahren.
ich merke bei meinem Tesla auch massive Unterschiede in Abhängigkeit vom Wetter - da macht selbst Regen mehr aus als Temperaturen.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

Rangarid
  • Beiträge: 1006
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Hab mal aus dem Video zwei Screenshots gemacht:

Verbrauch am Anfang
Screenshot_20200912-173348.png
Nach 20min
Screenshot_20200912-173647.png
Der Wert links ist laut Bedienungsanleitung der Durchschnittsverbrauch. Weiß jetzt nicht so genau wie der Rest der Grafik zu deuten ist, für mich sieht das so aus als ob auf dem unteren Bild der Verbrauch der letzten 30min immer bei ~30kW lag - ist blau Rekuperation? Das würde den niedrigeren Durchschnitt erklären... Aber vom Durchschnittswert alleine würde ich sagen 24kWh/100km auf Stadtautobahn (so sieht es zumindest im Video aus) hört sich erstmal ganz gut an...

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

USER_AVATAR
  • mlie
  • Beiträge: 3802
  • Registriert: Mo 5. Aug 2013, 10:43
  • Wohnort: sehr weit weg vom Meer - aber mit "Deich" neben dem Haus
  • Hat sich bedankt: 699 Mal
  • Danke erhalten: 162 Mal
read
Ist damit in der Region wie von meinem eNV200 damals und war so ungefähr zu erwarten. Wer so ein Fahrzeug fährt, will kein Verbrauchssieger mit 40km/h auf der Landstraße werden, sondern wohl eher Waren oder bei Zafira Fahrgäste oder Hund, Kind und Kegel ordentlich transportieren, also ist der Verbrauch vollkommen im Rahmen.
Die Frontfläche und die Höhe machen halt was aus, die Länge des Fahrzeuges ist dann egal.

Interessant wäre noch die Seitenwindempfindlichkeit (Köhlbrandbrücke...) und der Durchzug und Verbrauch im Anhängerbetrieb...
290 Mm elektrisch ab 2012.
Wenn's stinkt, war wohl die Verdrahtung falsch.
Zu manchen Problemen kommt man wie die Jungfrau zum Kinde, das in den Brunnen gefallen ist.

Re: Opel Zafira-e Life für bis zu 9 Personen

Rangarid
  • Beiträge: 1006
  • Registriert: So 23. Jun 2019, 10:56
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 195 Mal
read
Hier noch ein Bericht wo ein Verbrauch angegeben wird:
Auf einer gemütlich gefahrenen Überland-Etappe erreichten wir so Verbräuche von rund 20 kWh / 100 km.
https://efahrer.chip.de/news/elektro-za ... ito_103059

Sagt leider nur mittelmäßig viel aus... Kann heißen bei 70 auf der Landstraße...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Zafira-e - Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag