Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

Singing-Bard
read
Artikel zum Auto Absatz in Europa für 2023 bei efahrer.de



Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

...Amerikaner gelingt Durchmarsch in Europa
Der Sieg von Tesla ist aber nicht nur der erste Sieg der Mittelklasse, also eines Premiumautos. Ebenfalls zum ersten Mal gewinnt damit in Europa ein Auto, das nicht aus Europa kommt. Einmal mehr darf sich Elon Musk rühmen, Geschichte geschrieben zu haben.

Mit fast 255.000 verkauften Exemplaren in Europa (EU plus EFTA-Staaten und Großbritannien) fiel der Vorsprung des Model Y sogar recht deutlich aus. Der Zweitplatzierte, der Dacia Sandero, brachte es nur auf rund 236.000 Stück...



https://efahrer.chip.de/news/ueberrasch ... de_1017378

Die Frage für mich ist warum ein Tesla der in Deutschland gebaut wird kein deutsches Auto sein soll aber der VW Polo der in Spanien gebaut wird schon als deutsches Auto zählt ...
Anzeige

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

Cliffideo
  • Beiträge: 412
  • Registriert: Fr 17. Apr 2015, 18:54
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 63 Mal
read
Es zählt das Land des Firmensitzes und nicht das Produktionsland
Tesla Model 3 LR RWD (2023-...) von e-flat

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

Singing-Bard
read
@Cliffideo
Also sind alle Stellantis Fahrzeuge ( Citroen, Opel, Fiat) Niederländische / Europäische Fahrzeuge, weil der Firmensitz in NL ist? Damit sind Chrysler und Dodge auch europäische Fahrzeuge. Und in China produzierte Tesla die in Deutschland fahren, Amerikanische Autos... Verrückte Welt ;-) ...

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

USER_AVATAR
read
Man kann das nie so ganz klar trennen, aber es kommt auch ganz stark darauf an, wo die Entwicklung stattfindet. Beispielsweise hätte niemand Opel zu GM-Zeiten als amerikanischen Hersteller bezeichnet, obwohl der Konzern in den USA sitzt. Aber es gab für Europa ganz eigene Modelle, die in Rüsselsheim entwickelt und auch überwiegend in Deutschland gebaut wurden.

Bei Ford war es ähnlich, aber da die Autos hier unter derselben Marke liefen wie die Autos der amerikanischen Mutter, wurde er mal als deutscher und mal als amerikanischer Hersteller gesehen.

Tesla entwickelt hierzulande nichts, daher ist es schon ziemlich klar ein US-Hersteller.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

USER_AVATAR
read
Die Verkaufszahlen lassen sich auch in der Hinsicht erklären, dass die Adaption von BEV von oben nach unten geschehen, zudem es in einigen Ländern Förderprogramme gab, die den Kauf von BEV entsprechend unterstützten.

Das Model Y bot - bislang ohne vergleichbare, andere ePKW-Modelle - das beste Preis-Leistungsverhältnis, vgl. zur Größe.

Gerade deswegen und aus Ermangelung an A- und B-Segment Alternativen wurde hierdurch ein merkliches Marktumfeld erschlossen.

Man sieht aber auch gleichzeitig (gem. der Zahlen und Analysen vom X/Twitter-Nutzer Troy Teslike), dass vorallem in der EU die Zahlen des Model Y von Q1/23 bis Q4/23 rückläufig sind. Peugeot und Renaul bieten nun ähnliche Fahrzeugmodelle, mit entweder größeren Akkus und/oder zu bessern Preisen an, hier werden anzunehmender Weise ebenfalls Marktanteile sich wieder umverteilen.

Weiterhin kommt hinzu, dass die europäischen Autobauer nun vermehrt im B-Segment das Angebot erweitern, bei denen die Fahrzeugleistungen (Akku/Ladeleistung) steigen und die Kosten sinken.

Auch sollten wir nicht aus den Augen verlieren, dass im A- und B-Segment immernoch 75% der Neuwagenkäufe in der EU ausgemacht haben.

Vieles kommt hier zusammen und sollte mit einbezogen werden, um das Gesamtbild zu verstehen.
Der Widerwille jemandem zuzuhören, beruht auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

Tom7
  • Beiträge: 1808
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 299 Mal
  • Danke erhalten: 433 Mal
read
Das ist eigentlich nur schlechtes Wording des Schreiberlings.
"ebenfalls zum ersten Mal gewinnt damit in Europa ein Auto, das nicht aus Europa kommt."

Es liegt vorne ein Fahrzeug eines nicht europäischen Herstellers ... und schon wäre das sehr viel eindeutiger.
Man muss aber auch kein Fass deshalb aufmachen ;).

P.S.: Natürlich war Opel über fast ein Jahrhundert ein amerikanischer Hersteller, zumindest nach der einzigen Defintion, die man so halbwegs treffen kann, nämlich von wo die Marke gesteuert wird. Alle anderen Definitionen geraten ganz schnell an Grenzen bzw. widerlegen sich ganz schnell selbst. Das "dumme" ist, mit der Defintion hat ist Tesla nicht als erstes dran, sondern GM z.B. war klar früher dran mit dem Opel Astra im Jahr 2006.
Bewegen statt kleben!!!

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

electic going
  • Beiträge: 2882
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 156 Mal
  • Danke erhalten: 534 Mal
read
Ich frage mich, ob diese Diskussion statt fände, wenn da Toyota stünde.

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

USER_AVATAR
  • env20040
  • Beiträge: 6984
  • Registriert: So 6. Okt 2019, 11:33
  • Wohnort: Europa, Ostösterreich, Mittelfranken
  • Hat sich bedankt: 1305 Mal
  • Danke erhalten: 1447 Mal
read
Singing-Bard hat geschrieben: @Cliffideo
Also sind alle Stellantis Fahrzeuge ( Citroen, Opel, Fiat) Niederländische / Europäische Fahrzeuge, weil der Firmensitz in NL ist? Damit sind Chrysler und Dodge auch europäische Fahrzeuge. Und in China produzierte Tesla die in Deutschland fahren, Amerikanische Autos... Verrückte Welt ;-) ...
Das betrifft es nur solange man etwas irgendwie Deutschland zurechnen kann.
Bei allen anderen ist das doch... Gaaanz was anderes.

Wobei das Wording ungeschickt gewählt war jedoch genau das darstellt um was es geht.

So nebenbei tritt Seat in Spanien als "echter Spanier" auf...
Um dort wiederum ein paar Marktanteile mit dem Nationalstolz abzuräumen.

Würde Tojota wie Tesla erwähnt werden?
Nein, weil dies keine Überraschung wäre, Insbesonders da dieser Konzern gerade den Verkauf nach Europa abbremst was man aus Fachkreisen so hört.
Toyota wuchs, im Gegensatz zum Europäischen pedant weniger durch Zukäufe denn nat<rlich, genau wie Tesla.
Warum beide weniger Probleme in der heutigen Zeit haben als die Konzerne, die intergbt noch immer mit den Zusammenführungen der unterschiedlichsten Firmenphilosophien kämpfen, wie manch andere, die gerade neidig auf Tesla schielen und denen am liebsten alles nachmachen würden.
Welche weitere Kunstmarken glauben in die Welt setzten zu müssen.

Was sich authentisch nennt und vieles, was um Tesla herum verzapft wird erklärt, nämlich blanke Angst mancher da sich dieser Konzern auch nicht an die althergebrachten Spielregeln dieses Industriezweige halten möchte.

Gratulation meinerseits und danke, dass man auch eine Produktion in Europa aufbaute.
Diverse E Fahrzeuge von 18 bis 90 Kwh.

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

USER_AVATAR
read
bei GE bestimmt nicht. Toyota …nun auch Nissan sind vom Weg abgekommen. Ford/GM nun auch. Comback der Bruzzelbuden.
Consumer auf der Welt sind maximal verunsichert. Strompreis hoch…Öl günstig. Das rechnet sich nicht.

Wenn Förderungen gestrichen werden….brechen die Zahlen heftig ein. Oder Gewerkschaften Tesla einen Denkzettel verpassen.
Ich erkenne auch einen Shift…aus David wurde Golliath. Elon noch reicher machen? Nein Danke.

2025…könnte das Jahr von Xi werden. BYD rollt….gewaltig. 2024 wird noch geübt.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR AHK P1+2 WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=5500

Re: Überraschend an der Spitze: Das meistverkaufte Auto 2023 bricht vier Rekorde

USER_AVATAR
  • c2j2
  • Beiträge: 3686
  • Registriert: Di 17. Apr 2018, 13:26
  • Wohnort: Allensbach/Bodensee
  • Hat sich bedankt: 469 Mal
  • Danke erhalten: 555 Mal
read
Wenn wir gerade über Tesla (viewtopic.php?p=2189077#p2189077) und BYD reden... Die Aktienkurse sind bei beiden nicht gerade berauschend. Habe Aktien von beiden - und meine Alterssicherung wäre keine "Sicherung", wenn das so weitergeht (und wenn ich nur diese hätte :lol: ).
„Prognosen sind schwierig, vor allem, wenn sie die Zukunft betreffen“ (https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_gef ... betreffen.)
Dateianhänge
Screenshot-2024-02-07-09_37_51.png
Screenshot-2024-02-07-09_35_22.png
Tesla Model 3SR+, Nissan Leaf 2018 Acenta, Lade optimiert zuhause per PV und/oder Tibber. Habe eine App geschrieben für das PV-unterstützte Laden (siehe https://android.chk.digital/).
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag