Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Elektronator
  • Beiträge: 348
  • Registriert: Mi 22. Nov 2017, 13:59
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 36 Mal
read
Es gibt zwar immer mehr Modelle, aber immer noch viel weniger als beim Verbrenner. Audi hat zB die gesamte Palette vom A1-A8 keine Elektrovariante dabei.
Ich habe 2020 nach einem kleinen, elektrischen, sportlichen Premiumwagen gesucht. Damals gab es nur den mini electric welchen ich mir geholt habe. Bis heute gleiche Sutation. Ich wünsche mir Mercedes A Klasse, BMW 1er und Audi A3 als Elektrovariante.
Anzeige

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Singing-Bard
read
Gibts doch einiges, Smart #1 (Brabus) mit Beschleunigung von 0-100 in 3,9 Sek.

Volvo EX30 ist auch im Kleinwagen Segment mit 0-100 km in 3,6 Sekunden (Twin Motor Performance Version)

Aber allgemein beisst sich halt klein und sportlich ein weing.

Klein heisst wenig Platz für starke Motoren und grosse Leistungsfähige Akkus.

(Weshalb der BMW Elektro-Mini ja auch ein relativ sportliches Fahrverhalten bei absolut indiskutabel kleinen Reichweite hat.)

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Helfried
read

Elektronator hat geschrieben:Ich wünsche mir Mercedes A Klasse, BMW 1er und Audi A3 als Elektrovariante.
Der Cupra Born sollte da eine bessere Raumaufteilung aufweisen.

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

USER_AVATAR
read
Autos in der Größe des Skoda Fabia und Skoda Fabia Kombi.
4 vollwertige Sitzplätze und einen brauchbaren Kofferraum.
Ohne viel Schnickschnack.
MG5 Luxury Standard Range und Trinity Uranus R 2020

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

USER_AVATAR
read
Mir fehlt ein gut ausgestatteter hochwertiger Kombi der Klasse VW Golf / 3er-BMW / C-Klasse.

Cupra Born und ID.3 sind mir zu hochbeinig.

Weil es das nicht gibt, lande ich vermutlich bei der nächsten Autowahl wieder bei eigentlich zu großen Autos wie dem Enyaq oder dem ID.7.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Ladykate001
  • Beiträge: 196
  • Registriert: Do 26. Jan 2023, 12:03
  • Hat sich bedankt: 165 Mal
  • Danke erhalten: 60 Mal
read
Etwas Bezahlbares in der Audi A3 Größe hatte ich auch gesucht, da kam der Corsa e in Frage. Das Preis-Leistungsverhältnis fand ich aber nicht wirklich ansprechend, daher ist es dann doch etwas Größeres geworden, mit kürzerer Lieferzeit und der Ausstattung, die ich haben wollte, in der Basis.

Es fehlen wirklich immer noch genau die Modelle für den Ottonormalverbraucher, die schon genannt wurden oder auch Kombis und auch Fahrzeuge mit mehr Anhängelast, so etwas sucht ein Nachbar von uns.


Hyundai Ioniq 6 - 53 kWh - RWD - Biophillic Blue - 18'' - bestellt 22.12.22, geliefert 01.06.2023, Abholung 09.06.2023

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Meinereiner
  • Beiträge: 1083
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 99 Mal
  • Danke erhalten: 830 Mal
read
Ich hätte am liebsten einen großen Kleinwagen oder Kompaktwagen. 3 Leute müssen bequem hineinpassen. Golf oder Polo-Klasse.
Technisch brauche ich um 300km WLTP, 60kW Leistung reichen mir aus, und CCS wäre heute zwingend. Ladeleistung 60kW oder 80kW reichen mir da. In der Hinsicht bin ich flexibel: Sollte das Laden besonders schnell gehen, kann man Abstriche bei der Reichweite machen. Verbrauch ist relevant, Wunder sind aber nicht nötig.
Marke egal, Farbe egal, Elektronik-Klimbim egal.
Preis <30k€.

Dass es das nicht gibt, ist traurig. Es geht nämlich.

Müsste ich heute kaufen, eventuell einen MG4 oder den eC3. Der eC3 ist ein hässliches SUV, aber für den Preis gehe ich auch Kompromisse ein.

Ich bleibe aber beim Leaf. Außer CHADEMO ist das ein tolles Auto, solange ich Reichweitenmässig zurechtkomme bleibt der.

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

Helfried
read

A.Q. hat geschrieben: Cupra Born und ID.3 sind mir zu hochbeinig.
... Autos wie dem Enyaq oder dem ID.7.
Wenn der Born hochbeinig ist, was ist dann der Enyaq? Fettleibig?

Der Born ist ein sparsamer Kleinwagen!

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

USER_AVATAR
read
Bild

Re: Was für ein Modell wünscht ihr euch?

michelsberg
read
Wir fahren einen Ioniq 5, weil wir eigentlich einen großen Familienkombi haben möchten und sowas nicht existiert. So die Größe eines Škoda Octavia oder Superb.

Das haben wir jetzt mehr oder weniger, aber leider in einer ineffizienten Form. Sehr schick, tolle Ladezeit, wir sind schon happy damit. Aber ein richtiger Kombi ist einfach die sinnvollere Form.

Der Ioniq 6 schreit laut nach "Kombifizierung", aber Hyundai hört das nicht.
Ioniq 5 RWD | 19" | 72.6kWh | Techniq | 10/21 | 44000km | ICCU-Wechsel: 0
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag