Lufty Nachbau

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Lufty Nachbau

menu
Benutzeravatar
folder So 24. Jul 2016, 17:57
So, inspiriert vom Original und den originellen Nachbauten habe ich mir für meinen Stromos auch einen "Lufty" gebastelt.

Da ich nicht einfach fräsen, schweißen, ... kann, hab ich mir ein Stück Blitzableiterdraht (AlMg-Legierung) "3D"-zurechtgebogen und mit einem Sicherungsblech aus Alu an der originalen Verschlussöse befestigt. Es ist halt kein Materialaufwand (Restmaterial), aber die zur jeweiligen Kofferklappenmechanik passende Lösung will gefunden sein.
Stromos-Lufty02_Einzelteile.JPG
"Lufty"-Öse und Blech einzeln
Stromos-Lufty03_eingehängt.JPG
"Lufty"-Öse eingehängt. War mir ein wenig wackelig, daher ...
Stromos-Lufty04_Sicherungsblech.JPG
"Lufty"-Öse mit Sicherungsblech fixiert
Funzt perfekt! Kosten: etwas Gehirnschmalz und Zeit ... ;)
Hotzenblitz fahren macht Spaß!
Stromos aber auch!
Anzeige

Re: Lufty Nachbau

menu
Fotowolf
    Beiträge: 374
    Registriert: Do 1. Jan 2015, 20:22
    Wohnort: Schörfling, Österreich
    Hat sich bedankt: 3 Mal
    Danke erhalten: 18 Mal
folder Di 26. Jul 2016, 08:50
Tolle Biegearbeit und vor allem sehr schnell ein- und ausgebaut! Das ist klar ein Vorteil gegenüber meiner Lösung, die man schrauben muss.
ZOE Intens Q90 Atacama-Rot seit März 2017 | Leih-Fluence | ZOE Intens Q210 von Jänner 2015 bis 2.12.2016 (33500 km)

Re: Lufty Nachbau

menu
MAlfare
    Beiträge: 266
    Registriert: Di 17. Mär 2015, 00:21
    Wohnort: Lustenau
    Hat sich bedankt: 2 Mal
    Danke erhalten: 2 Mal
folder Di 26. Jul 2016, 17:46
Hallo!

Meiner (für die ZOE) ist ja im Prinzip auch recht einfach aufgebaut.
Sägen, Bohren, Gewindeschneiden, Schleifen und Hartlöten (damit musste ich einen Kollegen betrauen, der das auch kann) hat zwar etwas Zeit in Anspruch genommen, aber auch Spaß gemacht.
IMG_0462_2.png
IMG_0464_1.png

Gruß
Manfred

Re: Lufty Nachbau

menu
Benutzeravatar
    Alex1
    Beiträge: 12186
    Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
    Wohnort: Unterfranken
    Hat sich bedankt: 275 Mal
    Danke erhalten: 75 Mal
folder Di 26. Jul 2016, 23:01
MAlfare hat geschrieben:Hallo!

Meiner (für die ZOE) ist ja im Prinzip auch recht einfach aufgebaut.
Sägen, Bohren, Gewindeschneiden, Schleifen und Hartlöten (damit musste ich einen Kollegen betrauen, der das auch kann) hat zwar etwas Zeit in Anspruch genommen, aber auch Spaß gemacht.
IMG_0462_2.png
IMG_0464_1.png

Gruß
Manfred
...recht einfach... Wenn Du meinst :lol: Sieht aber gut aus :D
Herzliche Grüße
Alex
Zoes seit 04/14 106.000 km
Für die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: http://www.atmosfair.de Goldstandard
Der neue Trend: Plogging

Re: Lufty Nachbau

menu
Benutzeravatar
    unityportal
    Beiträge: 95
    Registriert: Mo 16. Jun 2014, 18:55
    Wohnort: Dallein
folder So 31. Jul 2016, 00:16
Find's echt toll wie jeder sein eigenes Lufty kreiert mit total verschiedenen Ansätzen aber immer dem gleichen Ergebnis, nämlich einem Abstandshalter für die Heckklappe - Not macht eben erfinderisch - und Spaß :D
Zoe Zen Fahrer - 100% elektrisiert
25kW PV-Anlage für reichlich Ökostrom - Heizen mit Infrarot (235m²) - Fahren mit Zoe - Kosten 0,-
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag