Ewig lange Motorhaube

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Und ohne diese Erziehung hätten wir in Europa keine großen geländewagenartigen Gebilde sondern hätten weiter die hier sehr erfolgreichen und beliebten Modelle.
Das ist eine ziemlich gewagte These. Natürlich beeinflussen sich Kundenwünsche und Herstellerangebote immer gegenseitig in beiden Richtungen, aber dass zuerst die Industrie SUVs gewollt hätte und die Kunden dem nur folgen, halte ich für ziemlich aus der Luft gegriffen. In erster Linie folgt die Industrie immer noch der Nachfrage.
Amerikaner finden die europäischen LKW auch seltsam. Warum nur?
Das liegt an den jeweiligen Gesetzen, nicht an Kundenwünschen, vor allem nicht an "anerzogenen".
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)
Anzeige

Re: Ewig lange Motorhaube

electic going
  • Beiträge: 2746
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 502 Mal
read
A.Q. hat geschrieben:
Amerikaner finden die europäischen LKW auch seltsam. Warum nur?
Das liegt an den jeweiligen Gesetzen, nicht an Kundenwünschen, vor allem nicht an "anerzogenen".
Du hast den Punkt nicht verstanden: es geht nicht darum warum die LKW anders aussehen, sondern warum die jeweiligen Bewohner die andere Form seltsam finden. Und das ist viel Gewohnheit. Und diese lässt sich ändern. Macht die Modebranche fast jedes Jahr. Die Handybranche auch.

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
Früher, als der Aufbau der Fahrzeuge noch diverser war gab es doch auch schon (schöne) Fahrzeuge ohne Kühlergrill, z.B. von VW:

Bild

Trotzdem gab es eine (unnötig) lange Motorhaube - und ich bin mir ziemlich sicher, daß die Crashtests bei der Entwicklung damals noch keine Rolle gespielt haben.

Beim ersten Smart war die Motorhaube auch nicht länger als die Pedalerie Platz benötigt hat - mit Crashtests. Beim zweiten Smart war dann eine Motorhaube angedeutet, obwohl das Fahrzeug vorne keinen Zentimeter länger geworden ist - also auch keine Crashtest-Ursache.

Motorhauben sind demnach insofern immer ein Designelement, das es vereinfachen soll, den Leuten das Geld aus der Tasche zu zaubern: es gab Fahrzeuge, die zur Unterbringung eines 12-Zylinders tatsächlich eine lange Motorhaube benötigten. Das ist in den Köpfen der meisten Leute geblieben und selbst wenn heute der 4-Zylinder unter 1/3 der Fläche passen würde wird die lange Motorhaube immer mit großem Motor, Laufruhe, Oberklasse etc. verbunden. Und das lockert dann das Portemonnaie.

Die Auswirkungen auf den Luftwiderstand dürften im Prozentbereich sein, so daß aus Herstellersicht mit anderen Maßnahmen der Verbrauch "besser" gesenkt werden kann.

Grüazi, MaXx
#2307 - Mit koordiniertem, gemeinsamen Laden die Strompreise reduzieren und die Welt retten ;-)

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Du hast den Punkt nicht verstanden: es geht nicht darum warum die LKW anders aussehen, sondern warum die jeweiligen Bewohner die andere Form seltsam finden. Und das ist viel Gewohnheit.
Dein weiß ich nicht, warum du das überhaupt ansprichst. Das hat doch niemand bestritten, im Gegenteil.
„Gasoline? It's a liquid fuel that was used centuries ago on Earth. They burned it to drive internal combustion engines.“ (Raumschiff Voyager, Staffel 2, Folge 1, 1995)

Re: Ewig lange Motorhaube

Jupp78
read
electic going hat geschrieben: Und ohne diese Erziehung hätten wir in Europa keine großen geländewagenartigen Gebilde sondern hätten weiter die hier sehr erfolgreichen und beliebten Modelle. U.a. den Kombi, der aber gerade aus stirbt, weil die Leute SUVs als Nachfolger gelehrt bekommen. Das nennt du nicht Erziehung? Oder wenn hier geschrieben wird, dass die Fahrzeugproportionen eben diese bestimmten Teilegrößen benötigen. Müssen sie das, damit das Auto fährt oder weil es so der Kunde gewohnt ist? Weil es ihm über Jahr so gezeigt wurde.
Genau diese Behauptung der Erziehung halte ich für falsch. Die widersprichst dir auch selbst. Angeblich macht der Kunde das was er gewohnt ist, aber irgendwie kauft er dann doch SUVs, statt Kombis wie vorher. Bei A.Q. bin ich aber durchaus, natürlich versuchen die Hersteller über das Design eine Markenbindung aufzubauen. Wie das nun Geld kostet, lasse ich mal dahin gestellt, ein bisschen designen muss man ja so oder so.
MaXx.Grr hat geschrieben: Früher, als der Aufbau der Fahrzeuge noch diverser war gab es doch auch schon (schöne) Fahrzeuge ohne Kühlergrill, z.B. von VW:
Wie schon gesagt, fang hier mal an den Kühlergrill zu suchen (siehe Bild). Und ja, wenn man genau weiß, wo man hinsehen muss, erkennt man natürlich schon wo die Luft zum Kühlen rein geht (aber auch in deinem Bild). Ist ja nicht so, dass es gar keine Kühlung braucht für gewisse Anwendungen.

Übrigens war der Smart nie ein besonders gutes Fahrzeug was Crashs anging. Im Smart einen Crash zu haben, geht nur halbwegs gut, wenn die Geschwindigkeit nicht zu hoch wird, wenn der Unfallgegner die Knautschzone bereit stellt und wenn der Unfallgegner genauso schwer wie ein Smart ist (oder nicht viel schwerer). Alles drei ist im Euro N-Cap gegeben, darum bitte nicht diese Ergebnisse zitieren.
Dateianhänge
3.jpg

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Und ohne diese Erziehung hätten wir in Europa keine großen geländewagenartigen Gebilde sondern hätten weiter die hier sehr erfolgreichen und beliebten Modelle. U.a. den Kombi, der aber gerade aus stirbt, weil die Leute SUVs als Nachfolger gelehrt bekommen.
Diese Entwicklung ist in der Tat sehr traurig, aber hier geht es doch um die Länge der Motorhaube und die ist beim Passat Kombi doch auch nicht kürzer.
Wobei mir auch der Passat zu groß geworden ist, so dass wir uns für eine Klasse darunter entschieden haben. Der Focus MK3 ist nur 1cm länger als der bis 1988 gebaute Passat B2. Das primäre Problem der SUV ist aber IMHO die Höhe/Stirnfläche in Verbindung mit schlechten CW Werten, gefolgt von der Breite.
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Ewig lange Motorhaube

electic going
  • Beiträge: 2746
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 502 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Diese Entwicklung ist in der Tat sehr traurig, aber hier geht es doch um die Länge der Motorhaube und die ist beim Passat Kombi doch auch nicht kürzer.
Richtig. Und das hat dort nichts mit Proportionen zu tun, damit ein SUV passt. Dort ist es eben einfach so und irritiert nicht. Da es über viele Jahre einfach immer größer wurde, ist das einfach so "antrainiert" worden (weil "Anerzogen" wohl manchem zu sehr nach Lehrer klingt, ist jetzt aber nicht großartig anders).

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
Sorry, aber ich verstehe nicht, was du sagen willst. Dich stört wohl der SUV Trend, das kann ich auch verstehen. Aber was das mit Motorhauben zu tun haben soll, ist mir völlig schleierhaft.

Mich spricht übrigens dieses Design optisch am meisten an
Bild
Und ich halte es für abwegig, dass mich irgendeine Werbung dazu bewegt haben soll, weil die Industrie diese Fahrzeuge ja quasi komplett eingestellt hat und auf Hausfrauenradpanzer setzt.

Wobei ich auch nicht grundsätzlich gegen SUV bin, mein Citroën hat ja auch stilistische SUV Anleihen.
Aber er ist nicht besonders hoch und hat mit dem Coupé Heck einen besseren CW Wert als der Corsa und damit ist für mich die Welt in Ordnung.
Ich sehe den Wagen allerdings auch nicht als SUV, auch wenn manche das anders sehen.
Mit dem Elektroauto unterwegs seit 2015
Citroën ë-C4 2022

Re: Ewig lange Motorhaube

USER_AVATAR
read
MaXx.Grr hat geschrieben: ... schon (schöne) Fahrzeuge ohne Kühlergrill, z.B. von VW...
Na der ist zumindest für den fehlenden Kühlergrill kein gutes Beispiel. Nicht nur, weil er beileibe nicht in jedermanns Augen "schön" wäre, sondern auch, weil er doch einen hat. Ja, sogar 2, Kühlergrill sind hier die Luftschlitze im Blech unter den hinteren Seitenfenstern...
Unter der vorderen Haube sind Lenkung, Kofferraum (im Prinzip ja sogar ganz modern ein "Frunk"), Reserverad und Tank.

Der BMW hat eine so lange Haube, da er längs hinter der Vorderachse eingebaute Motoren hat. Nicht quer vor der Vorderachse wie bei Golf & Co.
BMW CE 04 (15kW); epf-1; (mangels Lademöglichkeiten noch Benziner-Auto)

Re: Ewig lange Motorhaube

electic going
  • Beiträge: 2746
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 142 Mal
  • Danke erhalten: 502 Mal
read
Karlsson hat geschrieben:
Und ich halte es für abwegig, dass mich irgendeine Werbung dazu bewegt haben soll,
Mission erfüllt kann man da nur sagen.

Oder du hälst die Designer der Autobauer für absolute Genies, dass sie über 5 Jahre im Voraus die Geschmäcker ihrer Kunden kennen.

Der lange Vorbau der Fahrzeuge ist halt bei manchen Verbrenner nötig. Daraus wurde dann wohl eine Tugend und geschickt sogar zum "gefällt mir, muss so sein" bei den Kunden. Einfach so?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag