Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

Singing-Bard
read
Auf Golem.de wird über eine einstimmige Einigung aller Landesumweltminister auf ein Tempolimit auf deutschen Autobahnen berichtet.

Ich denke das dies für die Zukunft der echten automobilen E-Mobilität ein Fortschritt ist.

Der "Nachteil" das BEV bei hohen Autobahngeschwindigkeiten eine geringe Reichweite haben ist weniger relevant wenn alle Autos die gleiche niedrigere Geschwindigkeit fahren.

Mal schauen wie lange es dauert bis es umgesetzt ist und auf welche Geschwindigkeit man sich letztendlich einigt.

https://www.golem.de/news/landesumweltm ... 65365.html


" Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

Die Landesumweltminister der Bundesländer haben sich einstimmig für ein Tempolimit auf Autobahnen ausgesprochen...."



"... Doch ein Tempolimit, das noch im Koalitionsvertrag ausgeschlossen wurde, rückt näher.
Denn beim Treffen der Umweltminister der Bundesländer in Wilhelmshaven ist die Einführung eines Tempolimits beschlossen worden. Bayern und Nordrhein-Westfalen ließen zwar im Protokoll vermerken, dass sie dessen Wirkung für begrenzt hielten, wie der NDR berichtet. Beim Beschluss waren die beiden Bundesländer aber doch dabei, so dass Einstimmigkeit erzielt wurde. ... "

Durch die Klatsche die die FDP in NRW bekommen hat, fällt denen ja vielleicht auf, das deren sture Bremserhaltung vielleicht keine gute Idee war ... ;-)
Anzeige

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

Kant-xy
  • Beiträge: 450
  • Registriert: So 28. Jun 2020, 18:17
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
Man war zwar einstimmig dafür, beschlossen wurde aber nichts. Das ist Aufgabe der Bundesregierung. Es wäre schön, wenn die FDP sich da bewegen würde. Durch den Ukraine Krieg und das Öl Embargo gäbe es auch einen eleganten Weg das Gesicht zu wahren.

Gesendet von meinem M2101K7BNY mit Tapatalk

Renault ZOE BJ 2015 - seit 7/19
Hyundai Kona electric MJ20 64kWh - seit 7/20
PV: SE 9,4kWh BYD-Speicher: 10.5kWh

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

tommywp
  • Beiträge: 2425
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 645 Mal
read
Aber wenn dann bitte gleich richtig tempo 100!

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

USER_AVATAR
read
Wir wollen doch nicht direkt übertreiben. 130 flächendeckend bringt schon viel.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

tommywp
  • Beiträge: 2425
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 645 Mal
read
In Holland gibt's auch tempo 100 tagsüber.

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

USER_AVATAR
read
Sicher geht auch 100 …
und ich würde mich auch daran halten.

Aber ich will so ein Fahrverhalten keinem aufzwingen.

Es wird sicherlich keiner "gehindert" langsamer zu fahren?! ;)

Seit vielen Jahren fahre ich im Urlaub durch Österreich. "Allgemein" halte ich mich überall an Geschwindigkeitsbeschränkungen und bin je nach Verkehrsdichte auf allen freien Autobahnen kaum schneller als mit … vielleicht 130km/h unterwegs.

Die 150 bis 200km auf deutschen Autobahnen gehen mir aber viel mehr auf die Nerven als die 400km durch Österreich, weil dort der Verkehr einfach fließt und kaum Raser unterwegs sind.

Seit ich elektrisch (genauer mit Hybrid) unterwegs bin, genügt mir in Deutschland 100 - 120 vollauf auf kurzen Autobahn-Strecken.
Ob ich das FREIWILLIG auf einer 800km-Tour mache weiß ich noch nicht. Wenn ich aber müsste, geht das sicher auch - und wohl auch ganz entspannt. 8-)

Tempomat und Spur-/-Wechsel-Assistent sind dabei sehr nützlich.
Liebe Grüße vom Gyuri bácsi :thumb:

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

Meinereiner
  • Beiträge: 335
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 241 Mal
read
Seit ich elektrisch (genauer mit Hybrid) unterwegs bin, genügt mir in Deutschland 100 - 120 vollauf auf kurzen Autobahn-Strecken.
Ob ich das FREIWILLIG auf einer 800km-Tour mache weiß ich noch nicht. Wenn ich aber müsste, geht das sicher auch - und wohl auch ganz entspannt. 8-)
Als ob das mit dem BEV oder Hybrid zu tun hätte.
Mein aktuelles Auto (Nissan Leaf) ist mein erstes, mit dem man halbwegs bequem über 130 fahren kann.

Davor hatte ich einen VW-Fox mit 1,3l Benzinmotor, der war für dauerhaft über 130 viel zu laut und das Fahrwerk war dafür ungeeignet.
Alle anderen Autos davor hatten ihre Höchstgeschwindigkeit unter 130. Alles Verbrenner, keine BEV. Ich habe sogar schon Autos fahren müssen, die maximal gute 85 geschafft haben (VW-Bus, 50PS Diesel), auch damit kommt man von A nach B.

Die ganze zivilisierte Welt hat Tempolimitst. Dass das Herumrasen mit 200 jetzt schon als "unverzichtbares Grundrecht" zu gelten scheint, werde ich nie verstehen.

Glücklicherweise fahre ich 95% meiner Autobahnkilometer in Österreich. Es fährt sich einfach besser dort.

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

schattenparker
  • Beiträge: 310
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Kant-xy hat geschrieben: Es wäre schön, wenn die FDP sich da bewegen würde.
Bei der FDP zählt der Freiheitsgedanke. Bevor es zu einem Tempolimit kommt, hat der Radfahrer freie Fahrt auf der Autobahn. :ironie:

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

schattenparker
  • Beiträge: 310
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 61 Mal
  • Danke erhalten: 49 Mal
read
Meinereiner hat geschrieben: Als ob das mit dem BEV oder Hybrid zu tun hätte.
Mein aktuelles Auto (Nissan Leaf) ist mein erstes, mit dem man halbwegs bequem über 130 fahren kann.
Es gab auch mal einen Herrn Laschet. Der fand ein Tempolimit unlogisch, weil wir bald alle elektrisch fahren. 2030 sollen es schon 15 Millionen sein. Und mit Wissings Plan (Förderung) die Autobauer noch mehr zu pampern, hätte das auch geklappt. War nur zu teuer. Und ein Tempolimit ein absolutes no go, gemäß einer "Weisheit" : Was nix kost, das taugt auch nix.

Re: Artikel auf Golem.de zum Tempolimit in Deutschland: Landesumweltminister: Einigung bei Autobahn-Tempolimit

tommywp
  • Beiträge: 2425
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 645 Mal
read
Meinereiner hat geschrieben: Glücklicherweise fahre ich 95% meiner Autobahnkilometer in Österreich. Es fährt sich einfach besser dort.
Kann ich so nicht bestätigen. Die Tauernautobahn ist eine rumpelstrecke und das trotz Autobahnmaut. Ich sehe da auch keinen grossen unterschied zu Deutschland.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag