Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

USER_AVATAR
  • iQ3
  • Beiträge: 65
  • Registriert: Fr 20. Okt 2017, 13:53
  • Wohnort: Pfalz
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Die deutsche Autoindustrie ignoriert zunehmend die Anforderungen, welche bereits jetzt schon notwendig sind, um den Energieverbrauch bereits in unmittelbarer Zukunft drastisch zu reduzieren. Die aktuellen Modelle der Premiumhersteller signalisieren ja ein „weiter so“ wie zu Zeiten des Verbrenners, nur eben elektrisch. Ein Beispiel, mein BMW i3 wird mit 13,2kwh/100km angegeben, welche ich auch dank sparsamer Fahrweise auch etwa erreiche. Dieser wird nun eingestellt. Die Nachfolgemodelle brauchen ca. 40% mehr Energie. Die Modelle anderer Hersteller haben ähnlich hohe Verbräuche. Ursache dafür ist der ungebrochene Trend zu SUV-Modellen, zu hohes Gewicht und vor allem irrsinnige Leistungsdaten. Und dafür gibt es noch Umweltprämien! Man glaubt es kaum, die Verantwortlichen für diesen Trend müssen wohl bei Ihrer Ausbildung Chemie n d Physik abgewählt haben! Wenn eine Selbstbeschränkung der Automobilindustrie nicht möglich ist, sollte der Gesetzgeber auch für BEV´s eine Flottenbeschränkung bezüglich Verbrauch einführen. Natürlich gehört dazu auch ein Tempolimit. Wer sich über die schon jetzt stattfindenden dramatischen Klimaveränderungen informiert, kann zu keinem andern Schluss kommen!
Anzeige

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

USER_AVATAR
read
iQ3 hat geschrieben: ungebrochene Trend zu SUV-Modellen, zu hohes Gewicht und vor allem irrsinnige Leistungsdaten. Und dafür gibt es noch Umweltprämien!
Wobei die Umweltprämie ab dem Endpreis 65.000 € (inkl. Berücksichtigung aller gebuchten Sonderausstattungen und vor evtl. Rabatten) entfallen soll.
Seit 30 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Tom7
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Naja, ich würde jetzt nicht behaupten, dass es keine sparsamen Modelle gibt. Nur der Verbraucher will sie halt nicht und kauft sie nicht. Hier nur einseitig die Industrie anzuprangern, halte ich für falsch.

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Meinereiner
  • Beiträge: 388
  • Registriert: Mi 15. Jul 2020, 11:25
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 286 Mal
read
Naja, ich würde jetzt nicht behaupten, dass es keine sparsamen Modelle gibt. Nur der Verbraucher will sie halt nicht und kauft sie nicht. Hier nur einseitig die Industrie anzuprangern, halte ich für falsch.
Welche denn? Derzeit ist ja fast nichts vernünftiges lieferbar, fast nur Blähautos mit Blähverbrauch. Selbst in Smart ist inzwischen ein Blähauto.

Für normale Standardautos, wie z.B. Kompaktwagen mit 300km Reichweite oder Kleinwägen, ist die Situation derzeit wirklich ein Trauerspiel. Es gibt sie, aber wenige. Dass ein Markt da ist, sieht man am Model 3, aber der ist im Schnitt schlicht zu teuer.
Und bei Kleinwagen ist es ein einziges Trauerspiel. Wie kommen die Hersteller auf die Idee, dass ein Kleinwagen zwingend <200km Reichweite haben muss?

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Guglhupf
  • Beiträge: 800
  • Registriert: Do 28. Okt 2021, 03:15
  • Hat sich bedankt: 319 Mal
  • Danke erhalten: 173 Mal
read
ein Model 3 soll ein Sparmodell sein? Ok im Verbrauch, aber sonst? :D

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

tanrai
  • Beiträge: 51
  • Registriert: Mi 5. Jan 2022, 21:38
  • Hat sich bedankt: 27 Mal
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Nachdem der Ur-IONIQ nicht mehr gebaut wird und E-Up und Co. nur eher wiederwillig angeboten werden, muss man einfach zugeben, dass das Model 3 derzeit verbrauchstechnisch den Maßstab setzt. Daran sollten sich andere Hersteller durchaus orientieren.
IONIQ 09/19
AC & DC ab 48 Cent/kWh https://www.joinbonnet.com/
Nutze den CODE: R38VM bei der Anmeldung. 17,55€ Guthaben sofort für Dich und bei Buchung eines Refills auch für mich. Danke!

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Silberreiher
  • Beiträge: 510
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 141 Mal
  • Danke erhalten: 277 Mal
read
Daher bin ich heilfroh einen Ioniq und einen Seat MII electric mein Eigen nennen zu können. Wenn sich auf dem Markt nichts weiter tut werden beide so lang wie möglich bei uns bleiben.
Hyundai Ioniq Classic Style
Seat MII electric
&Charge 20 km Gutschrift: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=GSBPTM
Bonnet 17,55 € Startguthaben für uns beide mit dem Referral Wallet RJB3E

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11753
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 3056 Mal
read
Was genau sucht ihr?

Dacia Spring: WLTP 119Wh/km, real: 158Wh/km, Höhe: 1516mm, Länge: 3737mm Preis: 20.500€
Renault Twingo: WLTP: 112Wh/km, real 164Wh/km, Höhe: 1541mm, Länge: 3615mm Preis: 25.000€
Fiat500e: WLTP: 112Wh/km, real: 158Wh/km, Höhe: 1527mm, Länge: 3632mm Preis: 23.500€
Opel Corsa-e (e-208): WLTP125Wh/km, real: 158Wh/km, Höhe: 1433mm, Länge: 4060, Preis: 30.000€
MG MG5: WLTP: 144Wh/km, real: 177Wh/km, Höhe: 1543mm, Länge: 4600, Preis: 34.500€
Mazda MX30: WLTP: 150Wh/km, real: 176Wh/km, Höhe: 1555mm, Länge: 4395mm, Preis: 35.000€
Mini Cooper: WLTP: 124Wh/km, real: 156Wh/km, Höhe: 1432mm, Länge: 3850mm, Preis: 32.500€
VW id.3: WLTP: 149Wh/km, 164Wh/km, Höhe: 1568mm, Länge: 4261mm, Preis:
CUPRA Born: WLTP: 129Wh/km, real: 164Wh/km, Höhe: 1540mm, Länge: 4322mm, Preis: 32.700€
Ciroen e-C4: WLTP: 153Wh/km, real: 179Wh/km, Höhe: 1525, Länge: 4360mm, Preis: 35.000€
Opel Mokka: WLTP: 158Wh/km, real: 176Wh/km, Höhe: 1525mm, Länge: 4151mm, Preis: 34.100€
Renault Megane: WLTP: 158Wh/km, real: 160Wh/km, Höhe: 1505mm, Länge: 4200, Preis: 35.200€
DS 3: WLTP: 159Wh/km, real: 173Wh/km, Höhe: 1534mm, Länge: 4118mm, Preis: 40.000€

Wie war es in der ach so schönen vergangenen Zeit:

eGolf, eUp, i3, ZOE, Drillinge, Smart, IONIQ und aus.

BMW hat eben keine Kleinwagen im Programm, wer klein will soll Mini kaufen, da gibt es Elektro aber nicht auf BMW Niveau,
soll es aber auch nicht sein.

Wenn man also über den Tellerrand BMW schaut, sieht man genug Auswahl, viel, viel mehr als in den "goldenen" 2015er. Wenn man die Verkaufszahlen ansieht, dann sieht es für die kleinen gar nicht so schlecht aus.

Bei Hyundai und Kia gibt es noch den Niro, eSoul und Kona. Sicher nicht mehr ganz so niedrig, aber alle unter 1570mm noch immer im Bereich der kleineren Fahrzeuge.

Nur weil BMW seine eigene Richtung fährt die den i3 Fahrern nicht passt, ist doch die Welt noch nicht verloren. Und den Flottenverbrauch richtet sich BMW eben mit Mini, das ist beim Verbrenner so und würde beim BEV genauso sein.

Bei Mercedes muss man für einen niedrigen Flitzer etwas tiefer in die Tasche greifen, der EQS mit einer Höhe von 1512mm aber einer Länge von 5216mm kein Kleinwagen, aber eben sparsam, eben kein SUV. Aber wer Mercedes fahren will muss das auch zahlen. EQA ist leider ein SUV...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

Tom7
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Meinereiner hat geschrieben: Welche denn?
Welche vermisst du denn? Bis auf den vielgenannten Kombi kann ich eigentlich nicht erkennen, dass irgendeine Klasse keine Angebote aufweist.
Natürlich haben sie alle ihr SUVs im Angebot, aber Audi/BMW/Mercedes haben genauso ihre deutlich sparsameren Limos mit dabei, im restlichen VW-Konzern gibt es auch die Kompakten, bei Opel den Corsa usw..

Dass es aktuell auf allen Ebenen Lieferschwierigkeiten gibt, ist korrekt, aber ein anderes Thema.

Am Ende sieht es für mich eher danach aus, dass es das Wünsch-Dir-Was BEV nicht gibt. Also Mini-Verbrauch zum kleinen Preis mit höchster Reichweite.

Re: Flottenverbrauch auch für E-Auto´s!

panoptikum
  • Beiträge: 4293
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Die eierlegende Wollmilchsau gibt's ja beim Verbrenner auch nicht.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag