Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

e-Shrike
  • Beiträge: 42
  • Registriert: Di 17. Mai 2022, 09:41
  • Hat sich bedankt: 15 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
electic going hat geschrieben: Sag ich doch die ganze Zeit: die Leute wollen kein Auto fahren und entkoppeln sich in ihren Panzern von der Umwelt. Wir mauern uns auch in Häuser mit Schallschutzfenstern um den (Verkehrs) Lärm nicht zu hören.
Wir fahren auf Langstrecke als Transportauftrag den "Panzer". Oder ohne besondere Transportanforderung und bei schöner Strecke einen Roadster. Gependelt wird mit dem SÜVchen elektrisch.

.....immer dieses monokausale Einheitsdenken.

Mal steht der Spaß, mal die "Vernunft" im Vordergrund. Und manchmal ist es eben schön, unvernünftig sein zu können.
Anzeige

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
  • Lizzard
  • Beiträge: 1982
  • Registriert: Fr 6. Jan 2017, 14:24
  • Wohnort: Simmerath
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 356 Mal
read
dito. und das mittlerweile alles elektrisch incl. Zweirrad.

Und für den unvernünftigen Spaß gibt es ja noch den V8. :D
Zero FX 6.5, 2016
Leaf ZE.1, 2018
Tesla Modell 3, 2019
Tesla Modell X (gebraucht), 2022

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
  • JoDa
  • Beiträge: 1714
  • Registriert: So 6. Jul 2014, 23:16
  • Wohnort: A3162 Rainfeld, Niederösterreich
  • Hat sich bedankt: 437 Mal
  • Danke erhalten: 424 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Der Trend „SUV“ ist eine Entkopplung von der Natur. Automaten. Biodefence. Bulletproof. Zerstreuung. Abschottung.
Aber perfekte High Fidelty Soundanlagen, die kein Vogelgeschwister oder Presslufthammer stört. Dank Noicecanceling.
Danke für deine interessanten Beiträge. :D
Bitte, etwas ausführlicher, damit auch ich es verstehen kann. ;)
Übersetzungsversuch meinerseits:
"Der Trend zum SUV Fahrzeug ist eine Entkoppelung von der Natur:
Automatisierung des Fahrzeuges, höhere Eigensicherheit durch Gefährdung der anderen Verkehrsteilnehmer bis hin zu kugelsicheren Fensterscheiben (beim Tesla Cybercar), Zerstreuung und Abschottung. Aber mit perfekter High Fidelity HiFi Soundanlage, die kein Vogelgezwitscher und kein Preslufthammer stört. Dank geräuschunterdrückender Lautsprecher."
Blue shadow hat geschrieben: Neuste Werbung Audi. 3 Mobile fahren über den leeren Highway. Schwarz. Liegesessel. „Ohne Fahrer“. Ziel? „Gegen die Wand?“
https://www.youtube.com/watch?v=j4afeImKzYo
Warum gibt AUDI ein Vermögen für diese Werbekampagne aus, wenn doch nur Fahrzeuge zu sehen sind die man in nächster Zukunft noch nicht kaufen kann?
Das ist so wie bei den alten VW-Werbungen, wo einem eingeredet wurde noch mit dem Kauf eines Elektroautos zu warten, weil bald der neue Elektroauto Volkswagen von VW auf den Markt kommt.

Die Werbungen des Zweiten, der zwei weltgrößten Autokonzerne, ist noch schlechter:
https://www.youtube.com/watch?v=YHkXa4Wnb48
Da macht sich Toyota über Elektroautos lustig, um stattdessen seine Hybridmodelle anzupreisen.

Aber es war schon immer so:
Beworben werden nur die teuren Modelle bei denen der Hersteller mehr Profit machen kann. :(

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Dann frag mal warum Toyota Fernsehwerbung für H2 Autos macht, wenn sie in 12 Monaten 44 Stück verkaufen?
Ein Schelm wer böses dabei denkt.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95.500km, E-UP seit 2020, 14.000km, C180TD seit 2019 39.000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 20.000km

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Sag ich doch die ganze Zeit: die Leute wollen kein Auto fahren und entkoppeln sich in ihren Panzern von der Umwelt. Wir mauern uns auch in Häuser mit Schallschutzfenstern um den (Verkehrs) Lärm nicht zu hören.
Betrifft mich beides nicht.
Ich würde lieber Motorrad fahren, aber passt mit Familie halt nicht so gut.
Zuhause bin ich auch froh wenn ich vom Schreibtisch in den Garten kann und mache auch gerne die Fenster auf.
Wie kommst Du zu so komischen Thesen?
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Nicht jeder wohnt so „idylisch“ und ruhig.

Schottergärten, minimale Grünstreifen ums Haus, Pollenfilter, Fliegengitter, Rasenrobi, Überwachung, Tv Heile Welt, Rattengift, Glyphosat, XXXl Kühlschrank, Heimkino, 3m Zäune & nicht heimische Arten als Hecke.
Das Einigeln …Ausblenden „der Natur“ geht beim Wohnen weiter. Eskapismus.

Und das geht im Urlaubsparadies ja weiter. Hinter der Fassade herrscht das Grauen. Massen/Alk und Sicherheitspersonal mit Schusswaffe.

Und der Weg ins Paradies führt über dreckige Hauptbahnhöfe und Rastanlagen, das einer froh ist 1000km Reichweite im Tank zu haben.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

electic going
  • Beiträge: 2532
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Wie kommst Du zu so komischen Thesen?
Dazu bin nicht ich gekommen. Dazu kamen alle Nachbarn hier mit ihrer Bauweise, die Lärmkarte der Stadt und ein jeder der Mal etwas über seinen Tellerrand blickt und Schallschutzwände oder gezahlte Lärmschutzfenster sieht.

Würde jeder mit großem Garten leben und weite Wege zur nächsten Straße haben, wir hätten nicht 2 Erden sondern 4 allein für Deutschland nötig.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: Würde jeder mit großem Garten leben und weite Wege zur nächsten Straße haben, wir hätten nicht 2 Erden sondern 4 allein für Deutschland nötig.
Das Verhalten war bei uns vorher in der Großstadt mit Balkon nicht anders. Das was Du da beschreibst, kann ich nicht ansatzweise erkennen.
Auch die Gartengröße ist irrelevant, weil die Geräusche nicht nennenswert anders sind ob Du nun auf dem Balkon sitzt oder ein 1000qm Grundstück hast. Dafür müsste man schon deutlich weiter von der Straße weg sein.
Für uns wäre auch eine DHH in der Stadt oder eine Wohnung mit Dachterrasse eine Alternative gewesen, wenn es denn brauchbare Angebote gegeben hätte.

Auch haben wir gerade ein Auto bestellt, mit dem wir in den nächsten Jahren vor allem schöne Ausflüge machen wollen. Natürlich ist das Autofahren da auch kein Selbstzweck, aber auch nichts unangenehmes.
Ich fahre gerne mal rum und schaue. Lieber noch auf 2 Rädern, aber als Familie kannst das halt knicken.
Oder mit dem Fahrrad. Da wollen wir aber auch oft erst mit dem Auto ins Zielgebiet anreisen.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Was ich in der letzten Zeit, den vergangenen Wochen so erlebe oder anders gesagt, was mein Eindruck von SUVs (großen, schwereren PKW) prägte ist, dass sie ein Statussymbol sind.

Wenn ich in einem Kleinwagen sitze und die Scheinwerfer zu mir Schulterhoch stehen (bspw. GLE, X5, etc.), wenn die Kante der Motorhaube beinahe schon auf Höhe meiner Ohren sich befindet und darin eine Person sitzt, die eher unwahrscheinlich, größer ist als ich selbst (1,80m) ist - dann handelt es sich hierbei um eine Kompensation oder ein Darstellen des eignen Wohlstandes, sprich ein Statussymbol.

Es ist absurd, wie übergroß diese Fahrzeuge mittlerweile sind. Es ist absurd, wie Menschen bereitwillig sich solch Ungetüme zulegen und sich damit in der Öffentlichkeit bewegen - ganz gleich ob reiner Verbrenner, PHEV oder rein elektrisch.

Die Fahrzeughersteller produzieren es, weil es Kunden kaufen, sehr gern sogar - margenstark und sehr gefragt.

Mit unglaublicher Leistung ausgestattet und einem satten Energiehunger müssen diese PKW in Bewegung versetzt werden, die Materialien bereitgestellt werden und am Ende muss mehr Material wiederum verschrottet/wiederverwertet werden, wobei auch mehr übrig bleibt, das einfach unmöglich ist, einen sinnvollen, zweiten Nutzen zu finden.

So wie wir zu Übergewicht zunehmend neigen, so wählen wir unsere PKW-Bauform.

Bildhaft gesprochen, wohl auch ein Grund, warum unsere Autos größer und schwerer werden.
Der Widerwille jemanden zuzuhören, berut auf der Angst, die eigene Meinung zu ändern.
(c) Carl Rogers

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Wenn der selbstwertgefährdete SUVkäufer dann neben den immer häufiger auftretenden LKWs steht….was denkt der wohl.
Nächstes Mal nehm ich noch ne Nummer größer oder einen Pickup.

Wenn früher das Angebot divers war, dann wird es die letzten 10 Jahre eher pervers. Ich möchte nicht wissen, wieviele „gezwungen“ oder genötigt wurden einen Klotz zu nehmen.

Was ich auch nicht begreiffe, kaum einer bietet elektrische günstige Lösungen für Güter- oder Personnentransport an. Londontaxi und Moia möchte ich überall sehen. Kia Bongo? Env200 und Streetscooter sind schon abgekündigt.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag