Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Kommt jetzt wieder die Armen Karte? Wer denkt denn an die arme alleinerziehende Krankenschwester die im Verbrenner Kleinwagen 3h pendeln muss usw
Diesel muss gratis sein, parken muss gratis sein. Natürlich nicht für MICH und meinen V8 SUV sondern für die ARMEN! Klar, wer will mir da was unterstellen ;- ) ;-)

Klar logisch, deswegen auch CDU oder FDP gewählt, der Markt soll regeln usw.

Für Bedürfte kann und darf es gerne Zuschüsse geben.
Für Leute die nicht wissen wo sie ihre 3 Karren abstellen sollen und deswegen den öffentlichen Raum belegen, die können auch latzen.

Bedürftige interessieren aber keine Sau, ich kann es immer wieder wiederholen:
50% der Wähler sagten letztes Jahr: ich bin Millionär alles gut
95% der Wähler sagen: Mir geht es sehr gut gerne weiter so.
Entweder dass oder die meisten sind unmündig.

Der Arme muss eben herhalten wenn es einem selber als Leder gehen soll.
Danach hat der Mohr seine Schuldigkeit getan und darf wieder gehen.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

USER_AVATAR
read
Electrohead hat geschrieben: Warum bezahlst du die komplette Errichtung öffentlicher Flächen?
Das ist als Anlieger doch normal. In dem Kaufpreis des Grundstückes war die Erschließung mit Straße, Parkplätzen, Bäumen und Spielplatz enthalten und für die Erhaltung zahlen wir auch. Ist ein bisschen mehr als 3 Mark 50.
Also soll mein Kind dann auch 150€ im Monat für den Spielplatz zahlen und und Fremdspielen kostet 250€?
Viel asozialer geht es doch nicht mehr.
Abgesehen von praktischen Aspekten, wie das ganze Ablaufen soll. Also zb kommt mindestens einmal täglich eine Hebamme in unsere Straße. Soll die sich vorher so nen Ausweis beantragen, oder wie stellst Du Dir das vor?
Oder Parkuhren? Schön Geld machen mit der Infrastruktur, die wir bezahlt haben und die für uns da sein soll.
Ich kann es nur noch mal wiederholen - asozial.
Electrohead hat geschrieben: Ansonsten geh doch mal zum Vermieter und sag, hey ich zahl doch schon die Wohnung, also die 5 Stellplätze hab ich ja quasi mitbezahlt.
Gibt es keinen, bin Eigentümer und ich habe mehr Stellplätze auf eigenem Grund als Autos. Wie ich schon schrieb musste hier jeder mindestens 2 Stellplätze auf eigenem Grund erstellen.
Aber mal so als Anhaltswert - ich war zuvor Mieter in der Großstadt und hatte einen Stellplatz vor dem Haus gemietet für 8€ im Monat. Die Garagen kosteten 55€.

250€..... :lol: .... asozial
Electrohead hat geschrieben: Klar logisch, deswegen auch CDU oder FDP gewählt, der Markt soll regeln usw.
Ich wähle schon lange grün. Aber wenn die auch mit so nem kranken Scheiß anfangen sollten, ist das Vergangenheit.
Vergangenheit - Zoe Q210 2013
Gegenwart - Tesla Model 3 Long Range 2022
Zukunft - Citroën ë-C4 2022

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Ja viel asozialer als öffentlichen Raum vollstellen, damit kein Platz fürs LEBEN ist sondern nur AUTOS AUTOS AUTOS die man am Tag 20-40 Minuten bewegt geht es nicht.
Auch asozial und typisch Autoland Deutsch ist es Parkplätze mit anderen schönen Dingen wie Spielplätzen, Parks, usw zu vergleichen.
Kommt es einem da nicht mal bei dem kruden vergleich hoch, wie man da eigentlich drauf ist?
Millionen an qm platt machen nur damit da Blech und Stahl vor sich hin rosten kann.
In 1000 Jahren wird man zurückschauen und den Kopf schütteln ob dieser Ära.
Ich wähle schon lange grün.
Wenn es um die armen geht auch nur ein Quäntchen besser, das ist auch eher eine Partei für gutbetuchte.
Zwar nicht gutbetuchte korrupte wie CDU oder FDP aber auch nicht für die Armen.
Ich sag ja am ende sind die armen einem scheiß egal, solange man selber was zu fressen hat, wenn das ausbleibt muss man sich auf die armen berufen.
16 fucking Jahre hat es einen null gejuckt wie es der alleinerziehenden Krankenschwester geht, jetzt wird Diesel und Strom teuer und auf einmal ist sie überall, im TV, bei twitter, in Foren usw.
Aber jucken tut es weiterhin keinen, nur selber will man nix vom Kuchen abgeben. DAS ist asozial!
Also zb kommt mindestens einmal täglich eine Hebamme in unsere Straße. Soll die sich vorher so nen Ausweis beantragen, oder wie stellst Du Dir das vor?
Als Handwerker bekommt man in vielen Städten für wenig Geld einen Ausweis und kann dann parken ja, genau so stell ich mir das vor.
Aber ne lieber alle gratis parken lassen. Jaja die 3 Mark 50 und ja das sind Peanuts...
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

electic going
  • Beiträge: 2531
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Karlsson hat geschrieben: Aber mal so als Anhaltswert - ich war zuvor Mieter in der Großstadt und hatte einen Stellplatz vor dem Haus gemietet für 8€ im Monat. Die Garagen kosteten 55€.
Ein privater Stellplatz oder von der Stadt verteilte Parkraumnutzungserlaubnis? Letztere ist, auch wenn viele das so sehen, keine Miete sondern nur eine Erlaubnis mit Verwaltungsgebühr. Deshalb hat man keinen Anspruch auf einen Stellplatz dort.

Wenn aber dieser "öffentliche Raum" für alle da ist, dann darf ich doch bestimmt mal eine Woche für meine Euro Steuern dort ein Zelt hinstellen. Wie, nur für Fahrzeuge? Dann eben Fahrrad.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

schattenparker
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Wohlstand und Ansprüche sind gestiegen. Ein Infotainmentsystem z.B. braucht es heute. Mit wachsendem Wohlstand werden auch die Wohlstandsbäuche voluminöser und daraus resultierend Autos immer fetter.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
8 bzw 55 Euro sind beides sehr günstige Preise, hier was von 2017:
https://www.immowelt-group.com/presse/p ... fig-luxus/

100-150 Euro sind hier um die Ecke in München normal.
Als ich noch zur Miete gewohnt habe war der Stellplatz vorm Haus mit 50 Euro bepreist. Das war vor 3 Jahren.
Davor in der Wohnung die Tiefgarage mit 80. Das war vor fast 10 Jahren.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Tom7
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Electrohead hat geschrieben: Ja viel asozialer als öffentlichen Raum vollstellen, damit kein Platz fürs LEBEN ist
Da wo hier die Autos typischer Weise parken (halb auf der Straße) möchte ich nicht LEBEN müssen.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

schattenparker
  • Beiträge: 367
  • Registriert: Sa 18. Dez 2021, 11:48
  • Hat sich bedankt: 75 Mal
  • Danke erhalten: 62 Mal
read
Früher gab es Aufkleber auf den Autos : Kleine Lady oder kleiner Punker bzw. dog an Board. Bevorzugt an der Heckscheibe befestigt.
Gut erkennbar, weil egal wie schnell ich auch fuhr, mich fast jeder überholte.
Sicherheitsbewusste Eltern von heute stellen andere Ansprüche, z.B. eine stärkere Panzerung.
Eine erhöhte Sitzposition lässt sie außerdem vorausschauender fahren.

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
@Tom7
Die Autos gehören halt ordentlich weggeräumt. Das ist doch gar nicht die Frage, gleiches wie Karlsson oben mit Kinderspielplatz...
Denkt doch mal nach, sowas gehört auch einfach weg und ist sicher nicht die Alternative!
Wenn ich nicht einen freien Parkplatz bekomme den mir die Stadt für quasi Lau stellt dann muss ich asozial auf der Straße parken

Wie hört sich das denn an?
Du willst ein Auto, dann musst DU auch dafür Sorgen dass es einen Parkplatz hat.

Hole ich mir ein Schwimmbecken mit 2 mal 3 Meter und stell das im öffentlichen Raum ab, gibt es gleich Ärger, aber beim Auto zuckt keiner.

Pro Wohnung müssten min. 2 Stellplätze gebaut werden, fertig ist die Laube. ggf noch für Besucher.
Am besten unterirdisch. Klar kostet wieder Haufen Geld. Aber so ist es halt.
Autos sind noch zu billig.
Und jetzt kommt mir nicht wieder mit der einarmigen, einäugigen alleinerziehenden Krankenschwester die 100km zur Arbeit pendeln muss...
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Warum werden Autos immer größer und schwerer?

Tom7
  • Beiträge: 276
  • Registriert: Sa 9. Okt 2021, 21:25
  • Hat sich bedankt: 16 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
"Hole ich mir ein Schwimmbecken mit 2 mal 3 Meter und stell das im öffentlichen Raum ab, gibt es gleich Ärger, aber beim Auto zuckt keiner."

Und genau das ist nicht so. Du darfst da, wo es erlaubt ist, Schwimmbecken natürlich aufstellen und da wo es nicht erlaubt ist, darfst du kein Auto parken. So wie irgendwie mit allem im Leben.

Wie schon gesagt gibt es mehr als genug Dinge, die dieser Staat vergünstigt oder für lau steuerfinanziert zur Verfügung stellt. Weil es gesellschaftlich gewünscht ist. So auch hier.

Dabei darfst du gerne der Meinung sein, dass das eine steuerfinanziert die Gemeinschaft zu zahlen hat und das andere bitte nicht mehr, so ist das in Ordnung. Aber wenn du deine Meinung zur einzig gültigen Wahrheit erklärst, dann wird es eng ;).
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag