Elektroauto und Anhänger ziehen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

Kellergeist2
  • Beiträge: 770
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
In DE gibt es folgende Beschränkungen für Anhänger:

Ungebremst: zGM Anh. <= 750 kg
Auflaufbremse: zGM Anh. <= zGM Zugfahrzeug
durchgehende Bremsanlage (z. B. Druckluftbremse): zGM Anh. <= (zGM Zugfahrzeug x 1,5)

Grundsätzlich darf mit einem Anhänger nicht schneller als 80 km/h gefahren werden.
Wenn sowohl das Zugfahrzeug, als auch der Anhänger eine Zulassung für 100 km/h im Anhängerbetrieb aufweisen, dann darf diese Gespann-Kombination auch 100 km/h fahren.
Hat das Zugfahrzeug eine zGM > 3,5 t dann darf das Gespann außerhalb geschlossener Ortschaften nur 60 km/h, auf Autobahnen 80 km/h fahren.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - xx/2023: VW ID.4 GTX
ab xx/2023: Skoda Enyaq iV 80
Anzeige

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

OlafSt
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Nicht vergessen: Eine 100km/h-Zulassung gilt nur für das geprüfte Gespann. Wird der Anhänger an ein anderes Fahrzeug gehängt, gilt diese 100km/h-Zulassung nicht mehr. Zieht das Fahrzeug einen anderen Hänger, gilt diese Zulassung ebenfalls nicht mehr, es sei denn, dieses Gespann wurde auch entsprechend geprüft.

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

LeakMunde
  • Beiträge: 1512
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 537 Mal
read
Es werden schon lange keine Gespanne mehr geprüft, sondern der Anhänger erhält eine entsprechende Eintragung im Fahrzeugschein. Das Zugfahrzeug muss lediglich bestimmte Bedingungen (ABS, Leermasse) erfüllen, um den Anhänger mit 100 km/h bewegen zu dürfen.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

panoptikum
  • Beiträge: 4297
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 512 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Blue shadow hat geschrieben: Schlingern?
Es gibt sogenannte Anti-Schlingerkupplungen.
Blue shadow hat geschrieben: Rückwärts mit Bremse rangieren ist nervig…oder?
Auch hier gibt es Bremsanlagen mit Rückfahrautomatik.
z.B.: https://www.youtube.com/watch?v=I9eywk3hTHQ
Zuletzt geändert von panoptikum am Di 14. Jun 2022, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

Kellergeist2
  • Beiträge: 770
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
OlafSt hat geschrieben: Eine 100km/h-Zulassung gilt nur für das geprüfte Gespann.
Diese Information war mal richtig, ist es jedoch seit vielen Jahren nicht mehr.
LeakMunde hat geschrieben: Es werden schon lange keine Gespanne mehr geprüft, sondern der Anhänger erhält eine entsprechende Eintragung im Fahrzeugschein. Das Zugfahrzeug muss lediglich bestimmte Bedingungen (ABS, Leermasse) erfüllen, um den Anhänger mit 100 km/h bewegen zu dürfen.
So sieht es seit vielen Jahren aus.
Selbst mein 2011er VW Touran durfte bereits beliebige 100er Anhänger mit 100 km/h ziehen.

Wird ein beliebiger 100er Anhänger an einen beliebigen 100er PKW gehängt, dann darf dieses Gespann 100 km/h fahren.
Wird ein 80er Anhänger an einen 100er PKW gehängt, dann darf dieses Gespann nur 80 km/h fahren.
Wird ein 100er Anhänger an einen 80er PKW gehängt, dann darf dieses Gespann nur 80 km/h fahren.
Wird ein 80er Anhänger an einen 80er PKW gehängt, dann darf dieses Gespann nur 80 km/h fahren.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - xx/2023: VW ID.4 GTX
ab xx/2023: Skoda Enyaq iV 80

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

LeakMunde
  • Beiträge: 1512
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 537 Mal
read
Kellergeist2 hat geschrieben: Selbst mein 2011er VW Touran durfte bereits beliebige 100er Anhänger mit 100 km/h ziehen.
Wird ein beliebiger 100er Anhänger an einen beliebigen 100er PKW gehängt, dann darf dieses Gespann 100 km/h fahren.
Das ist nicht richtig. Es muss ein von Art und Ausstattung des Anhängers abhängiger Faktor zwischen Leermasse des Zugfahrzeugs und zulässiger Gesamtmasse des Anhängers eingehalten werden. Details siehe hier.
Für ungebremste Anhänger und gebremste Anhänger ohne Stoßdämpfer beträgt dieser Faktor 0,3. Die Leermasse eines VW Touran GP2 ist mit maximal 1739 kg zu gering, um z.B. einen ungebremsten 750 kg Anhänger mit 100 km/h bewegen zu dürfen. (1739 kg x 0,3 = 521,7 kg ist <750 kg)
Ein Audi Q7 e-tron mit 2520 kg Leermasse dürfte das hingegen. (2520 kg x 0,3 = 756 kg ist > 750 kg)
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

Kellergeist2
  • Beiträge: 770
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 69 Mal
  • Danke erhalten: 132 Mal
read
@LeakMunde Ich bezweifle einfach mal, dass es überhaupt ungebremste 750 kg Anhänger mit einer 100 km/h Zulassung gibt.
Fakt ist, dass mein damaliger Touran eine Freigabe für 100 km/h im Anhängerbetrieb hatte.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - xx/2023: VW ID.4 GTX
ab xx/2023: Skoda Enyaq iV 80

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

LeakMunde
  • Beiträge: 1512
  • Registriert: Do 6. Feb 2020, 19:02
  • Hat sich bedankt: 73 Mal
  • Danke erhalten: 537 Mal
read
Natürlich gibt es die, z.B den hier.

Jedes Auto mit ABS kann einen Anhänger mit 100 km/h ziehen, sofern die Gewichtsverhältnisse eingehalten sind.
Dich stören diese Signaturen?
Persönlicher Bereich → Einstellungen → Anzeigeoptionen ändern → Signaturen anzeigen → Nein
Bitteschön ;)

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1817
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 324 Mal
read
OlafSt hat geschrieben: Nicht vergessen: Eine 100km/h-Zulassung gilt nur für das geprüfte Gespann. Wird der Anhänger an ein anderes Fahrzeug gehängt, gilt diese 100km/h-Zulassung nicht mehr. Zieht das Fahrzeug einen anderen Hänger, gilt diese Zulassung ebenfalls nicht mehr, es sei denn, dieses Gespann wurde auch entsprechend geprüft.
Diese veraltete Information mach es durch das fett geschriebene nicht Richtiger. Die 100km/h Zulassung gilt für den Anhänger und nicht für das Gespann! Das Zugfahrzeug muss nur die nötige Mindestleermasse haben. Bei normalen Anhängern mit Stoßdämpfer gilt Faktor 1,1. Ein Anhänger mit 1500kg muss die Zugmaschine also 1364kg Leergewicht haben. Außerdem darf nicht die Gesamtmasse des Zuges überschritten werden.
Bei einer Antischlingerkupplung, z.b. an Wohnwägen gilt Faktor 1,2.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: Elektroauto und Anhänger ziehen?

OlafSt
  • Beiträge: 331
  • Registriert: Mo 11. Dez 2017, 22:49
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Wurde schon geklärt. Danke.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag