Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Casamatteo
read
Die deutschen AKW werden nicht länger betrieben als 2011 vereinbart, das wird seither konsequent umgesetzt, ohne Hintertürchen. Außer natürlich es wird ein sehr großer Batzen Steuergeld, mit dem man woanders viel mehr und flexibler Strom bekommen könnte, in Richtung Atommeiler geworfen.

Die 4 Gigawatt die derzeit noch in D laufen entsprechen 1 Mio E-Autos/PHEV die im Schnitt 4kW einspeisen, über vorhandene PV-Anlagen deren Wechselrichter weit über 50 GW leisten können. Ja, außer ein paar Chademo-BEV und PHEV ist es mit bidirektional noch nicht weit her, die nötige Kopplungstechnik fehlt fast komplett. Aber VW will demnächst was bringen.
Anzeige

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Benutzeravatar
read
Das ist auch noch nicht bei der Politik angekommen, dass auch V2G dazugehört und kommen muss. Mach doch mal 'nen Aufkleber "Ich bin für V2G".
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Casamatteo
read
V2G wird nicht von der Politik blockiert, oder bösen Stromkonzernen. Würde Elon Musk bzw. Tesla V2G anbieten anstatt abzulehnen um das Powerwall-Geschäft separat zu betreiben würde die Sache ganz anders aussehen.

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

electic going
  • Beiträge: 2984
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 168 Mal
  • Danke erhalten: 560 Mal
read
Nach dem letzten NextMove Video mit 5% Verlusten, klingt das ganze aber nicht mehr als der Geschäft - für den Nutzer.

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Benutzeravatar
read
V2G kann aber von der Politik gefordert werden und es muss auch nicht Alles hier in Europa über Tesla laufen.Aber sorry, bitte wieder zurück zu diesem Aufkleber, für mich ist sowas allerdings nichts, werde ich bestimmt nicht aufs Auto kleben.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Vectrix VX1, 2009; Smart Ft EQ, 2021; BMW i3s, 2022; Tesla M3 LR AWD, 2023

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

DARK-THREAT
  • Beiträge: 222
  • Registriert: So 27. Feb 2022, 12:01
  • Wohnort: Sachsen
  • Hat sich bedankt: 64 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
LtSpock hat geschrieben: Ich transportiere keine Botschaften auf meinen Fahrzeugen, egal ob politisch oder sonst was. Es rennen genug minder-intellektuelle Wahnsinnige durch die Straßen, denen man nicht noch die Rechtfertigung für eine Sachbeschädigung liefern muss.
Allein das E auf dem Kennzeichen ist bei uns in Sachsen auf dem Land jetzt nicht so ideal...
Denke aber auch, dass mein Impreza wegen meinem "Sikerem" Aufkleber bisher auch einiges abbekommen hatte. :D
Hyundai IONIQ FL Style "Johnny" - 03/2022

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Statts eines Auklebers sollte man eher nur maximal 100 km/h fahren tagsüber wie in den Niederlande. Das würde Strom und Benzin Sparen. Bringt mehr wie ein Aufkleber.

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

Benutzeravatar
read
Wo ist der Unterschied zu Nachts ohne Limit? Hohe Preise werden noch mehr wirken als Regelwerke oder Vereinbarungen.
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

tommywp
  • Beiträge: 3697
  • Registriert: Mi 22. Sep 2021, 17:31
  • Danke erhalten: 906 Mal
read
Okay auch nachts! und ein, wenn du eine Tankkarte hast jucken dich die Preise nicht so.

"Wer Putin schaden will, spart Energie"
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/ve ... g-101.html

Re: Aufkleber: Ich fahre ohne Putins Öl!

electic going
  • Beiträge: 2984
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 168 Mal
  • Danke erhalten: 560 Mal
read
tommywp hat geschrieben: Statts eines Auklebers sollte man eher nur maximal 100 km/h fahren tagsüber wie in den Niederlande. Das würde Strom und Benzin Sparen. Bringt mehr wie ein Aufkleber.
Würde es, aber versteht keiner. "Huhu, der in seiner E-Gurke kann nicht schneller" oder auch "dicken PS-Karren fahren aber ängstlich auf der Autobahn" sind doch typische Reaktionen.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag