Reichweite - wegweisendes Urteil?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Reichweite - wegweisendes Urteil?

geka
  • Beiträge: 659
  • Registriert: So 28. Jul 2013, 19:33
  • Hat sich bedankt: 113 Mal
  • Danke erhalten: 260 Mal
read
Ein E-Golf kommt nur 50% der Normreichweite (Nefz?) im Alltagsbetrieb. Kunde kann lt. Urteil das Auto zurückgeben, da er vom Händler nicht aufgeklärt wurde.
https://www.krone.at/2611651
Aktuell komme ich mit meiner Zoe bei feuchter Straße, Minustemperaturen, 130 Tacho, Heizung keine 50% der Normreichweite.
Und ich wurde nicht über die Realreichweite aufgeklärt.
Ph2 Zoe 50 Zen 135 + CCS + Winterpaket; gebaut 24/11/2020, übernommen 10/12/2020
Anzeige

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

tm7
  • Beiträge: 1107
  • Registriert: Do 9. Jan 2020, 10:29
  • Wohnort: Bad Harzburg
  • Hat sich bedankt: 373 Mal
  • Danke erhalten: 396 Mal
read
Das Problem liegt aber an den Normen, die einem vorgaukeln, dass sie relevante Angaben machen.

Die Schuld auf den Hersteller zu schieben, ist zwar die einfachste "Lösung", eher aber sollte man die Gesetzgeber verantwrtlich machen, einfach weil sie vorschreiben(? oder zumindest nahelegen), dass Ergebnisse von Prüfzyklen veröffentlicht werden müssen und somit den Eindruck erwecken, als würden damit realitätsnahe Fahrzeugeigenschaften beschrieben. In anderen Branchen werden solche Ergebnisse nur in technischen Datenblättern veröffentlicht und nicht in Werbebroschüren et.al..
28er Ioniq Bj. 5/2017, seit 31.1.2019
https://www.spritmonitor.de/de/detailan ... 09227.html

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
read
Naja, teilweise ist das schon auch "Schuld" der Hersteller und Verkäufer. BMW macht das zumindest auf deren Webseite relativ gut. Da sind neben der verpflichtenden WLTP Reichweite auch so was wie ein "Reichweitensimulator" zu finden, wo man diverse Parameter einstellen kann und sieht, wie sich die Reichweite entwickelt.

Das müsste meiner Meinung nach Bestandteil eines jeden Verkaufsgesprächs bei eMobilen sein, wenn das das erste Fahrzeug ist.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

electic going
  • Beiträge: 2531
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 111 Mal
  • Danke erhalten: 453 Mal
read
Würdet ihr auch so schreiben, wäre der Artikel in der deutschen Bild statt der Ö Variante?

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
read
@electic going Was hat das damit zu tun? Aber: ja, würde ich.
Nur würde wahrscheinlich das schmierige Hetzblatt aus Deutschland keinen so nüchternen Beitrag zustande bringen.

SüdSchwabe
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

TMEV
  • Beiträge: 1658
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 146 Mal
  • Danke erhalten: 371 Mal
read
Als ich 2016 einen i3 gekauft hab lief das eher so.
Ich: Ich interessiere mich für einen i3.
Verkäufer: Sind sie sicher? Da kommen sie aber nicht weit damit und Steckdosen gibt es auch noch fast keine.
Ich: Ja, ich möchte gerne ohne lokale Abgase fahren.
Verkäufer: Aber die Batterie ist nach 2-3 Jahren doch kaputt. Ich hätte einen schönen Diesel für Sie...

2019 war das beim VW-Händler so:
- Ein Elektroauto taugt nicht für die Berge.
- Im Winter kommen sie keine 100km weit.
- Warten sie lieber auf das Wasserstoffauto.
- etc.

Ich musste die regelrecht zwingen, dass sie mir ein BEV verkaufen. Interessant, dass der Markt 2018 in Österreich so anders war.

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1817
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 324 Mal
read
SüdSchwabe hat geschrieben: Naja, teilweise ist das schon auch "Schuld" der Hersteller und Verkäufer. BMW macht das zumindest auf deren Webseite relativ gut. Da sind neben der verpflichtenden WLTP Reichweite auch so was wie ein "Reichweitensimulator" zu finden, wo man diverse Parameter einstellen kann und sieht, wie sich die Reichweite entwickelt.
Den Simulator gab es ab 2017/2018 bei VW auch und der war ziemlich realistisch.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
read
@Cerebro Gab - oder gibt es den noch? Bei BMW ist er noch online.
Ich halte das immer noch für ein wichtiges "Erklärwerkzeug".

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1817
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 324 Mal
read
Da der e-golf nicht mehr verkauft wird gibt es den Simulator nicht mehr. Ob es sowas für e-Up und I.D. gibt ist mir nicht bekannt.
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher

Re: Reichweite - wegweisendes Urteil?

USER_AVATAR
read
Ach so, der war eGolf-spezifisch. Bei BMW ist das für alle i-Modelle verfügbar.
Nicht, dass ich jetzt sonderlich der BMW Fan wäre - aber das machen sie schon richtig.

Bis vor einiger Zeit stand neben dem verpflichtenden WLTP Wert auch ein Begriff "Alltagsreichweite" - der eben bei einem gegebenen Straßenmix eine entsprechende Reichweite abbilden sollte. Das wurde dann wohl zugunsten des "Simulators" aufgegeben - weil man halt mehrere Möglichkeiten zur Parametrisierung hat.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag