BMW bei Tesla

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Okt 2014, 20:49
Vor einigen Monaten waren doch Vertreter von BMW bei Tesla.

Seitdem hat man nichts mehr gehört.

Frage mich was aus diesem Gespräch zu erwarten ist.
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Anzeige

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Okt 2014, 21:21
Nichts. Nur weil jedes normale Gespräch gleich von allen Fanboys und der Presse aufgeblasen wird zu einer kurz bevorstehenden Kooperation, muss sich daraus noch lange nichts ergeben. Ich rede auch mehrmals jährlich auf Messen mit Konkurrenten. Einfach so, ohne jede Kooperationsabsicht. Davon profitieren bestensfalls beide Seiten, ohne dass die jeweils andere einen Nachteil hat.
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Okt 2014, 21:26
Ich habe auch nicht viel erwartet.

Aber toll wäre es schon wenn es irgendwelche Ergebnisse oder Folgen geben würde.

;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Okt 2014, 21:36
Gabs doch. Tesla zeigte BMW, wie sie mittels Softwareupdate die Ladeleistung ihrer Ladegeräte reduzieren können, um thermische Schäden zu vermeiden. :)
"Area man who cannot deny committing securities fraud would like to sell you a money printing machine along with a robotaxi." @ContrarianShort auf Twitter

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder So 19. Okt 2014, 21:43
Aha - spannennd. ;)
Tesla S 100 D 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... ash2/1710/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
    ATLAN
    Beiträge: 2184
    Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
    Wohnort: Wien
folder So 19. Okt 2014, 23:40
Teekay, du bist heute aber wieder fies ... :mrgreen: :lol:

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798

Re: BMW bei Tesla

menu
Turbothomas
    Beiträge: 1765
    Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
    Wohnort: Stuttgart
    Danke erhalten: 9 Mal
    Website
folder Mo 20. Okt 2014, 06:53
TeeKay hat geschrieben:Gabs doch. Tesla zeigte BMW, wie sie mittels Softwareupdate die Ladeleistung ihrer Ladegeräte reduzieren können, um thermische Schäden zu vermeiden. :)
Welche Ladeleistung ? :o
Duck und wech ;)

Der Powerdog kann BMW´s und eGolfs serienmässig laden, nennt sich "Hausgerätesteuerung" ;)
ganz schnell wech ;)
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- 22kW AC als Notfalllader, darunter nicht notfalltauglich!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
folder Mo 20. Okt 2014, 08:06
Leute habt doch wenigsten so viel Ehre, dass Ihr die Schnarchlader nicht auch noch immer durch den Kakao zieht. Wer den Schaden hat muss für den Spott nicht Sorgen... Ich weiß.
Schreibt ne Mail oder Brief an die Hersteller und Medien, aber untereinander hier im Forum braucht es dieses Sticheln nicht wirklich.
Stehe gerade in Neumünster/Hamburg nach 1400km Fahrt und schnarchlade während ich frühstücke.
PV 18,2kWp - BHKW EcoPower 1.0, 30kWh LiON Sunny Island System
BMW i3 60Ah (Verbrauch ca. 13,8kWh/100km; SW: I001-16-07-506) - Technikblog: https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/

Re: BMW bei Tesla

menu
Benutzeravatar
    DeJay58
    Beiträge: 4496
    Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
    Wohnort: Voitsberg/Steiermark
    Hat sich bedankt: 26 Mal
    Danke erhalten: 22 Mal
folder Mo 20. Okt 2014, 08:12
Das ist doch hier eine Eigenart von zoefahrern sich immer wieder mit ihrer besseren (akkuvernichtenden) Ladeleistung zu in den Mittelpunkt zu stellen und zu brüsten. In jedem Thread. Egal um wen oder was es geht. Die ganze Zeit kommt einer und erwähnt wie super der Zoe das Laden kann.
Glaubt ihr die das tun, dass es wirklich noch wen gibt der es nicht weiß? Und glaubt ihr dass das wen im BMW und Tesla Thread interessiert?
Mich stört es jedenfalls beim Lesen eines Topics wenn so aus dem Zusammenhang gerissene Postings mit meistens einer folgenden Diskussion (wie ich sie gerade forciere) zwischendrin sind.
Vorallem weil es so oft vorkommt und es IMO immer um die tollen Renaults geht.


Aber möglicherweise bin ich der einzige dem es so geht, dann bin ich wohl zu empfindlich.

Edit: endurance war schneller
Video: i3 geht auch quer (neu 2018): https://youtu.be/yZzz71pzOQA


BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild

Re: BMW bei Tesla

menu
Rudi L.
folder Mo 20. Okt 2014, 09:03
TeeKay hat geschrieben:Nichts. Nur weil jedes normale Gespräch gleich von allen Fanboys und der Presse aufgeblasen wird zu einer kurz bevorstehenden Kooperation, muss sich daraus noch lange nichts ergeben. Ich rede auch mehrmals jährlich auf Messen mit Konkurrenten. Einfach so, ohne jede Kooperationsabsicht. Davon profitieren bestensfalls beide Seiten, ohne dass die jeweils andere einen Nachteil hat.
+1
Anzeige
Antwortenedit build arrow_drop_down

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu arrow_drop_down
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag