Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

fahrtinsblaue
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 18:11
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Armin Laschet, Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und Kanzlerkandidat der CDU,
antwortet bei RND auf die Aussage :

"Ohne Änderung vieler Gewohnheiten wird der Kampf gegen den Klimawandel kaum gelingen."

folgendes :

"Zentral ist es, die Technologien zu verbessern, anstatt unsinnige Debatten wie die über ein pauschales Tempolimit zu führen.
Warum soll ein Elektrofahrzeug, das keine CO₂-Emissionen verursacht, nicht schneller als 130 fahren dürfen?
Das ist unlogisch. Wenn das Elektroauto nur noch 130 fahren darf, ist dem Klima nicht geholfen.
Im Übrigen liegt auch heute schon die durchschnittliche Geschwindigkeit auf Autobahnen bei Tempo 117."


Die Anzahl an zugelassenen Elektroautos betrug am 1. April 2021 rund 365.300. ( Quelle statista )
Zuletzt geändert von fahrtinsblaue am Sa 14. Aug 2021, 08:25, insgesamt 2-mal geändert.
Anzeige

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

Misterdublex
  • Beiträge: 5876
  • Registriert: Do 7. Aug 2014, 00:07
  • Wohnort: Ruhrgebiet
  • Hat sich bedankt: 335 Mal
  • Danke erhalten: 1083 Mal
read
Der Armin, heute noch von Elon Musk beim Besuch der Giga in Grünheide ausgelacht worden.

Auch ein E-Auto verbraucht bei 160 km/h mehr als bei 130 km/h. Der mehr verbrauchte Ökostrom kann sinnvoller eingesetzt werden, insbesondere wenn der Ökostromanteil keine 100% beträgt.

Lächerlich der Kerl…

Heute faselte er gegenüber von Elon Musk etwas von der Überlegenheit der Wasserstoffwirtschaft, der hat echt null Plan. Traurig.
VW E-Golf300 als Zweitfahrzeug, mit AHK (Heckträger) von Bosstow nachgerüstet
VW e-Up Aktiv als Erstfahrzeug

Bonnet Referral Code REG7VG

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

WgoingD
  • Beiträge: 71
  • Registriert: So 14. Mai 2017, 18:27
  • Danke erhalten: 31 Mal
read
Beim E-Auto ist der Anstieg im Verbrauch bei höherem Tempo sogar stärker ausgeprägt. Beim Verbrenner wird das ein Stück kaschiert, weil man wirkungsgradtechnisch vom hundsmiserablen Bereich in den etwas weniger schlechten Bereich kommt.
Hat denn nienmand für diesen Mann einen gutbezahlten Posten, auf dem er keinen Zugang zu Mikros hat und keinen Schaden anrichten kann? Wäre zwar unfair gegenüber allen, die im Job gute Arbeit leisten, aber letztlich nachhaltig investiertes Geld.

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

medenk68
  • Beiträge: 115
  • Registriert: Di 27. Mär 2018, 06:52
  • Hat sich bedankt: 49 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
da könnte Laschet ja genauso Bill Gates fragen ob Apple die Zukunft ist......ev. schweigt er besser bis zur Wahl...

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

USER_AVATAR
read
Ich denke EM wird ihm zum Tempolimit sicherlich recht geben...
auch wenn ich mich immer frage, warum zwar einige mit Fleiß jede Lampe auf LED umrüsten, aber beim Ev für viele das Thema "Energie sparen" irgendwie unwichtig ist... ist ja ökostrom...
05/2021 VW ID.3 Pro Business: Hauptfahrzeug
08/2019 Outlander PHEV PLUS: für Restmobilität, sowie Zweitwagen für Kurzstrecken, Anhängerfahrten, oder wenn Allrad vorteilhaft ist

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
steht doch jedem frei sich an die Richtgeschwindigkeit zu halten.

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

USER_AVATAR
read
Das ist doch genau das woran der Kampf gegen den Klimawandel aktuell schon scheitert. Ja keine Zugeständnisse machen und schon garnicht beim liebsten Kind des Deutschen . Jeder kann schon die beginnenden Klimakatastrophen sehen, aber immer schön so weiter machen wie bisher solange es noch irgendwie geht. Der ist aber nur ein Politiker und reflektiert dabei einen nicht unerheblichen Teil des Volkes mit seinen Ansichten. Mit Logik hat das nichts zu tun.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

fahrtinsblaue
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 18:11
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Ich kapier an dem seine Logik einfach nicht, mit etwas zu kommen, was gerade mal geringfügig auf der Straße ist.

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

fahrtinsblaue
  • Beiträge: 62
  • Registriert: Mo 26. Jul 2021, 18:11
  • Hat sich bedankt: 9 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Super-E hat geschrieben: Ich denke EM wird ihm zum Tempolimit sicherlich recht geben...
auch wenn ich mich immer frage, warum zwar einige mit Fleiß jede Lampe auf LED umrüsten, aber beim Ev für viele das Thema "Energie sparen" irgendwie unwichtig ist... ist ja ökostrom...
Wer oder was, bitte, ist EM ?

Re: Armin Laschet, "...Technologien verbessern..." Ist das unlogisch ?

USER_AVATAR
read
Super-E hat geschrieben: beim Ev für viele das Thema "Energie sparen" irgendwie unwichtig ist... ist ja ökostrom...
So sieht es leider aus.
Man muss sich vor Augen führen, dass für eine einzelne Stunde "Zeitersparnis" durch Tempoerhöhung bis zu 50kWh und damit in Größenordnung 15kg CO2 in unsere Atmosphäre verklappt werden müssen.
Annahme: erzielte Durchschnittsgeschwindigkeit (!) 100km/h @15kWh/100km gegen 130km/h@25kWh/100km)

Und nein - Es gibt und wird auch in der Zukunft nie vollständig klimaneutral produzierten Strom geben. Man kann sich bestenfalls an das Ideal annähern, alles Andere ist Selbstbetrug
fahrtinsblaue hat geschrieben: Wer oder was, bitte, ist EM ?
Ernst gemeint? Elon Musk
SmartED - einfach, wie für mich gemacht
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag