Vom Elektroauto zum Verbrenner

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Ich hab zwar keine Ahnung was genau du uns (gerade auf diesem Board)sagen willst, aber das was ich lese:

Wenn ich ein Langstrecken taugliches EV gehabt hätte, dann hätte ich exakt genauso lang gebraucht.
Dann nenne das langstreckentaugliche BEV mit dem Platzangebot vom Caddy für unter 60.000 ;-)
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)
Anzeige

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

USER_AVATAR
read
catoderjuengere hat geschrieben: Warum er sich rechtfertigen muß, weil er sich kosten- und zeitsparend verhält, kann ich nicht verstehen.
Wir müßten! uns Alle rechtfertigen wieso unsere Prioritäten trotz Klimawandel auf so kurzfristige Unwichtigkeiten wie Geld oder Zeit ausgerichtet bleiben. Da nehme ich mich ausdrücklich mit ein.
SKODA CITOGOe iV "Style" 32kWh seit 13.03.2020 - KIA e-Soul 64kWh"Vision" seit 15.04.2021
Offener Brief an Olaf Scholz: Für Waffenlieferungen an die Ukraine

Spenden für die ukrainische Armee

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Dinge, die man hat mögen einem unwichtig erscheinen, aber nicht jeder ist so satt, sich dies leisten zu können oder wollen.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 213 Mal
read
Kauf dir einfach den Caddy und gut ist.

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

USER_AVATAR
read
Getreu dem Motto.
Dateianhänge
8D936A3E-5B38-4235-82ED-41CA4EBE5200.png
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

USER_AVATAR
read
Wie man mit 110-120km/h in 6:30 650km fährt würde ich such gern lernen. Bin heute 680km in 7:45 plus 40 Minuten Pause gefahren. Davon gut 1 Stunde Stau und jede Menge Baustellen mit 80km/h den Rest mit bis zu 200 km/h und nur langsamen wenn es nicht anders gung oder begrenzt war. 100 km/h als Durchschnitt mit 110-120 zu fahren ist völlig illusorisch. Wäre ich mit dem Expert gefahren hätte ich drei mal 30 Minuten geladen mit viel Glück das Essen darin untergebracht, und 100€ Verfahren. So waren es nur 60€ und drei Stunden weniger. Trotzdem hoffe ich das es bald zivielere Preise an den Ladesäulen gibt und ich nicht immer mit dem Diesel fahren muss.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95.500km, E-UP seit 2020, 14.000km, C180TD seit 2019 39.000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 20.000km

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

Electrohead
  • Beiträge: 1821
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 124 Mal
  • Danke erhalten: 619 Mal
read
Es war alles frei zum Glück. Paar Baustellen, hauptsächlich in NRW, aber kein Stau, man kam gut durch. Google Maps sagte sogar erst 6h.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: ̶S̶m̶a̶r̶t̶ ̶E̶Q̶ ̶F̶o̶r̶f̶o̶u̶r̶ (Nicht lieferbar), dafür Renault Twingo ab Feb., Kia eSoul (64kWh)

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11796
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 459 Mal
  • Danke erhalten: 3078 Mal
read
niemand muss sich vor un Rechtfertigen. Nur vor seinen Enkelkindern.
Dieser Fall ist aber so knapp an der Möglichkeit der Elektromobilität, dass wir hier dachten mit Argumentation etwas zu erreichen.
Schade. Die Millimeter der Einschränkung hätten wir uns halt schon erwartet, wenn man sich hier schon rumtreibt.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

USER_AVATAR
read
Wir haben bei jeder Neuerscheinung mit Potenz (>60 kWh<45000€), daß täglich grüsst das Murmeltier feeling. Ich wünschte die 2 Sitzreihe gäbe es in unterschiedlichen Ausstattungen und nicht immer die 2 plus Unbequem Anordnung.
Es wäre so einfach. 2 mal Isofix nebeneinander und ein Vollwertsitz. Platz hätte selbst der id.3 dafür. VW und co macht da one size fits all.
Auch könnte es von Kindersitzherstellern angepasste Lösungen geben, die unterschiedliche Kindersitzgrössen platzsparend sicher einzubauen sind.
Ein Testsieger cybex hat mehr Platzbedarf als mancher Schwergewichtsboxer.

Lösung Buzz, y oder E-zafira sind zu teuer, wenn es um junge Familien Budgets geht. Vielleicht als 2 Jahres Leasing günstig.

Wir haben bald das Glück, daß die Erste flügge wird, dann brauchen wir Platz 5 nicht mehr…Schwiegermutter kommt in den Frunk. Der F150 hat vorn richtig viel Stauraum.
LEAF 67000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan- ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Rules!

Re: Vom Elektroauto zum Verbrenner

catoderjuengere
  • Beiträge: 1194
  • Registriert: So 11. Jul 2021, 23:57
  • Hat sich bedankt: 615 Mal
  • Danke erhalten: 203 Mal
read
Unser Nachbar mit inzwischen 5 Kindern hat sich einen Ford Tourneo ( schreibt man den so ? ) besorgt. Gibt es inzwischen auch als plug in und ist riesig. Als günstiger Familientransporter sehr gut geeignet.
yo no naka wa
jigoku no ue no
hanami kana

Rettet Ersatzteil 199 398 500 A !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag