Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

drilling
read
Horse hat geschrieben:Auch da hab ich keinerlei Aktien drin, die Sache war mir neu, fand ich interessant und nahm an, andere fänden das womöglich auch.
Du glaubst doch nicht im ernst das dir das jemand abnimmt? Du nennst dich 'Horse' (=Pferd) und verlinkst zwei mal innerhalb weniger Tage die "E-Pferdchen-Schulung" (und das erste mal war es nicht ein mal ein Medienbeitrag, sondern klassischer Linkspam), wenn das Zufall ist fresse ich einen Besen. :roll:
Anzeige

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Helfried
read
drilling hat geschrieben:Du nennst dich 'Horse'
Tja, das ging wohl in die Horse. :mrgreen:

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Horse
  • Beiträge: 807
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 1613 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
Originelles Wortspiel... dafür kannst Du gerne beim Essen mithelfen...

@ Drilling: Dann kann ich gerne Salz und Pfeffer oder Senf dazu reichen, damit er besser schmeckt.

(Jetzt verstehe ich erst, welcher Zusammenhang sich da konstruieren lässt. Beharr drauf oder lass es bleiben - mir gleich, es ändert nichts dran, dass mir - seit 2016 hier im Forum - bis zur Jahresmitte 2017 nichts von dieser E-Pferdchen-Schulung bekannt war. Außer dass ich E-Auto fahre, habe ich außer als Kunde nichts mit Autos und deren Branche zu tun.
Davon abgesehen - ich hab mal auf deren Seite geschaut: dahinter stehen die "Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg" und "ein TQ Cert-zertifizierter Bildungsträger im Bereich Verkehr und Logistik.", die dazu kooperieren - Soll das etwa ein kommerzielles Unternehmen sein?)

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
ich hätte wieder gerne links hier für die sammlung :D :!:

E-Auto bedroht Arbeitsplätze?
Aktuelle Stunde | 18.07.2017 | UT | Verfügbar bis 25.07.2017 | WDR
http://www1.wdr.de/mediathek/video/send ... e-100.html
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

wnjwd
  • Beiträge: 267
  • Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
  • Wohnort: Springe
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
Die Autonation Deutschland hat nichts passendes für seine Oberen.

Das einzige geeignete Fahrzeug kommt vom falschen Hersteller.

https://www.heise.de/autos/artikel/Zu-k ... 79493.html
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader seit 18.3.2016 (EZ 7/14) ................... 222Mm erfahren!

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
NewMotion: Diesen Sommer in Frankreich kostenlos, bis zu 4 Stunden, laden:

https://newmotion.com/en/drive-electric ... newsletter
e-Golf und Polestar 2 (78 kWh, Single-Motor, 19" Räder)
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto, von der Notwendigkeit der Energie- und Mobilitätswende überzeugt

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Horse
  • Beiträge: 807
  • Registriert: Do 20. Okt 2016, 20:38
  • Hat sich bedankt: 1613 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
http://www.wiwo.de/unternehmen/auto/ber ... 8-all.html
... dass Tesla das iPhone der Automobilbranche werden wird.

Da sitzen die drei automobilen Äffchen *) Audi, Mercedes und BMW in ihren feinen Vorstandsetagen und sehen und hören und sagen nichts. Warum sollten sie auch? Es läuft doch. Am Autohimmel strahlt währenddessen ein unverstandenes Flugobjekt immer heller, den Himmel in zwei Hälften teilend wie Superman.
... das ist Elon Musk, der Gründer von Tesla, Supermann aller wahren Automobilisten - und der Super-Gau aller deutschen Premium-Autoproduzenten.
... Während die deutschen Automobilkonzerne lethargisch ihren Konsumenten, ihren Aktionären und sich selbst weiterhin etwas vormachen, dekonstruiert Elon Musk den Markt mit voller Wucht.

... Statt sich den Markt mit Hilfe einer kurzsichtigen Politik zurechtzubiegen, krempelt Tesla die ganze Branche um. Keine Zwischenhändler. Keine Werkstattbesuche für Software-Updates (Apps werden ja auch einfach aus dem Äther heruntergeladen). Eine Flatrate für Werkstattbesuche. Eine umfassende, wenig rigorose Garantieregelung. Batterietechnik für jeden Hersteller. Supercharger-Ladesäulen-Access für alle. Und nun sind alle Tesla-Patente frei verfügbar.

Konsequent zu Ende gedacht kreiert Musk so in einem ... gesättigten Markt mindestens zwei marktbeherrschende Monopole: Batterien und Supercharger-Ladesäulen. Brot und Butter eines zukünftigen eAutomarktes.

... Hier entsteht ein eCar-Biotop, das das Potential zu einer demokratischen Revolution hat. Die Überallverfügbarkeit lässt Preise purzeln, Qualität, Vielfalt und Begehrlichkeit steigen. Und macht Tesla immer unverzichtbarer.
Währenddessen gibt es in Düsseldorf weder im BMW- noch im Smart-Carsharing ein einziges Elektroauto. Dabei könnte man die eCars kaum einfacher auf die Straße und unter die Leute bringen. Aberhunderte eCars könnten Düsseldorfs Straßen fluten und Begehrlichkeiten wecken. Aber die Äffchen ignorieren weiter. Tesla wird von der Autobranche wohl ebenso sehr unterschätzt wie seinerzeit das iPhone von den Handyproduzenten.
...
*) und bevor sich jemand künstlich aufregt, hier gleich der Hinweis: VORSICHT, könnte Schleich- und Eigenwerbung enthalten! (für die Wilhelma, einen der meistbesuchten zoologisch-botanischen Gärten bei Stuttgart u. a. mit Affenhaltung - da das Stadtwappen ein Pferd trägt) [Ironiemodus-Ende]

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
  • Elektro-Erft
  • Beiträge: 177
  • Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
  • Wohnort: Erftstadt (bei Köln)
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
http://www.handelsblatt.com/unternehmen ... 95636.html

Vieleicht kommt jetzt endlich auch Toyota in die Gänge.

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Odanez
read
naja Toyota hat ja schon den RAV4 EV für Kalifornien. Dann noch eins für China. Und wann für alle? Für Europa?
Aber gut, dass die da jetzt auch in größeren Kapazitäten mitmachen, das zu verschlafen wäre für die mit Sicherheit ein großer Fehler.
50€ Neukundenrabatt im Tibber Store: https://invite.tibber.com/ys75xqey
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

cpeter
  • Beiträge: 1760
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Wieder einmal ein echter Rudolf Skarics Artikel
http://derstandard.at/2000061203545/Ele ... adehemmung
Rudolf Skarics hat geschrieben:... im österreichischen Stromnetz können diese Autos privat nur mit maximal 3,7 kW (230 V / 16 A) geladen werden ...

Einmal Vollladen daheim dauert bei einer 60-kWh-Batterie also 16 Stunden. Das geht sich nicht einmal am 21. Dezember in einer Nacht aus, der längsten des Jahres.
seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
seit 03/2019 Tesla Model 3 Long Range AWD
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag