Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Da war unsere Post aber schon weiter. Die baute mal selbst.

Nach der quotierten Zuteilung der Elektromodelle ID 3 und ID 4 wird Volkswagen in Deutschland auch den wieder bestellbaren E-Up kontingentieren. Mancher VW-Partner ist trotzdem froh, das meistzugelassene E-Auto von VW im Jahr 2021 überhaupt wieder anbieten zu können.
https://www.kfz-betrieb.vogel.de/auch-d ... a-1098858/
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500
Anzeige

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
UNTERWEGS IM ELEKTROAUTO :
Die kluge Kunst schnellen Ladens

https://www.faz.net/aktuell/technik-mot ... 38967.html
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Spiegel säet wieder Zweifel

Sind Autos von Tesla gut fürs Klima oder ein verhängnisvoller Rückschritt? (paywall)
https://www.spiegel.de/auto/tesla-gigaf ... defb59b44d

Jahre zuvor

Der Tesla-Kritiker: Wolfgang Lohbeck redet Tacheles
Teslas Elektroautos - schlecht für das Klima?! Es würden zu viele Batterien eingebaut, und die Produktion verschlinge viel Kohlestrom - schlecht für die CO2-Bilanz der vermeintlichen Klimaretter. Dazu Autoexperte Wolfgang Lohbeck.

https://www.dw.com/de/der-tesla-kritike ... v-55481063
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Plug & charge

Auf der einen Seite soll die Ladeinfrastruktur in Deutschland möglichst schnell wachsen. Auf der anderen Seite sollen die Ladesäulen intelligenter und komfortabler werden – und heute schon können, was auf Fahrzeugseite erst mit der kommenden Generation eingeführt wird. Benötigt werden dafür allerdings die passenden Lösungen – inklusive Plug & Charge.

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/e ... zpDhviiU5Q

It's about the future of e-charging. Have a listen:
https://soundcloud.com/user-830148200/w ... episode-23

SMART CHARGING: ÜBERSETZEN UND VERSTÄNDIGEN
https://www.50komma2.de/?p=25968&fbclid ... clMcb1lT3o

Branchenguide
https://www.50komma2.de/wp-content/uplo ... 1_ES-2.pdf
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Raus aus der Pkw-Fixierung: BEM drängt auf Förderung leichter eFahrzeuge

https://www.presseportal.de/pm/79936/51 ... oIBkVMvwQw
https://www.bem-ev.de/category/bem-pressemitteilungen/

Online AG Batterie

Datum und Uhrzeit

Di., 15. März 2022
13:00 – 15:00 CET

BEM-Akademie
• Vorstellung: wie sieht eigentlich Recycling in der Praxis aus? Vortrag und Film
• Traktionsbatterie – „Vom Inverkehrbringen bis hin zum Recycling“
https://www.eventbrite.de/e/bem-ag-9-ba ... 7785241597
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Ich habe gerade diesen Artikel gefunden.

https://www.stimme.de/regional/region/e ... rt-4602783
Kona 64 kwh, MJ ´21, EZ 12/21 - 11/24
Kona 64 kWh, MJ '23, EZ 02/24

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Im Photovoltaik-Wohnwagen rund um die Welt
https://www.camping-cars-caravans.de/ne ... butterfly/

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Volker quaschning bei andreas Schmitz

https://youtu.be/xRXpK0DeT7E

Behandelt die Wende von A bis Z. Putingas, Akkurecycling, Behörden
LEAF 75000 km <15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf Dresden...Ahk liegt bereit...EV6 FailICCU=noch 0 AWD LR AHK WPnutzlos…Citroen AMI Getriebedefekt 1300km-nie wieder Stellantis = Citroen D:Km=6500

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
VDA legt Positionspapier zu Ladeinfrastruktur-Ausbau vor
https://www.electrive.net/2022/03/11/vd ... usbau-vor/ (electrive.net)
https://www.vda.de/dam/jcr:ad06f4ca-2a0 ... 2-0_RZ.pdf (VDA)

"Bis 2025 soll die Bundesregierung fünf Milliarden Euro für den Ausbau öffentlicher und privater Ladeinfrastruktur bereitstellen. Über die verschiedenen Förderprogramm sollen alle „Nutzungsbereiche von Daheim/Arbeitsplatz bis Unterwegs“ abgedeckt werden. Konkret fordert etwa der VDA die Neuauflage der Wallbox-Förderung, die Festlegung und rechtliche Verankerung kommunaler Verantwortung für die Sicherstellung bedarfsgerechter Ladeinfrastruktur sowie die Einführung dynamischer Netzentgelte zur Vermeidung von Lastspitzen und Ausgleich von Erneuerbare Energien-Einspeisespitzen durch lokale Flexibilität, um eine effizientere Nutzung der vorhandenen Netzkapazitäten zu erreichen"
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
„Zu kompliziert und zu langwierig“: Millionen Euro Fördergelder für Ladeinfrastruktur wurden nie abgerufen und tausende Ladesäulen nicht aufgestellt (Handelsblatt)

"Mittlerweile sind - zwei Jahre nach Ende des Förderprogramms - 15.647 geförderte Ladepunkte in Betrieb. Dabei waren sogar mehr als 28.000 Ladepunkte vom Bund bewilligt worden. Das Interesse der Wirtschaft war also da. Doch nur zwölf Prozent der bewilligten Fördergelder wurden tatsächlich abgerufen.

BDEW-Chefin Kerstin Andreae sagt: „Die Förderverfahren für öffentliche Ladeinfrastruktur sind zu kompliziert und zu langwierig. Sie verursachen bei den Antragstellern einen großen bürokratischen Aufwand.“ EnBW, der größte Ladesäulenbetreiber Deutschlands, bestätigt: „Bei geförderten Standorten verlängern sich Antrags-, Planungs- und Umsetzungszeiträume im Schnitt um etwa sechs bis zwölf Monate.“

Der BDEW macht in einem Positionspapier nun Vorschläge, um die Bürokratie zu reduzieren"


:arrow: Diskussion evtl. hier viewtopic.php?p=1606885#p1606885
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag