Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

drilling
read
Bei so viel Quatsch wundert es mich nicht das die Leitmedien auch Lügenpresse genannt werden.
Anzeige

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
read
Gestern habe ich den film „why him“ gesehen...so lala...aber es taucht elon auf und ein model S beim shoppen
Dateianhänge
16A25FDE-FEC4-4073-B74C-CFA6D58738FC.jpeg
LEAF 72000 km 15 kWh Rest Akku-Schäm Dich Nissan....Hand-Made egolf from Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 RunawayRot AWD LR WP AHK P1+2 in Service…Citroen AMI Getriebedefekt nach 1300km !

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
  • Noritz
  • Beiträge: 421
  • Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:37
  • Wohnort: Wuppertal
  • Hat sich bedankt: 13 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
seit Juli 16: Zoe Q210.
seit August 17: Zoe Q90.
Fahren, als wennste schwebst ;)

Re: ... der INDRA mal wieder

USER_AVATAR
  • eDiver
  • Beiträge: 183
  • Registriert: Fr 3. Jul 2015, 21:45
  • Danke erhalten: 8 Mal
read
https://www.focus.de/auto/experten/chin ... 23394.html

INDRA ... eingaaannnzz grossser DURCHBLICKER ...


Professor Fritz Indra gilt als "Verbrenner-Papst" und hält wenig vom Elektroauto...
Stromer seien nur mit Subventionen abzusetzen - und würden vor allem zu einer folgenschweren Abhängigkeit führen: Indra warnt vor einem "indirekten Wirtschaftskrieg" mit China
Wenn man so viele Autos bauen will, wie (VW) Herr Müller es ankündigt, wird man mit Lithium-Ionen-Akkus aufgrund der Rohstoffknappheit nicht weit kommen.
Derart auf die E-Mobilität zu setzen, ist eine riskante Strategie, auch weil der finanzielle Erfolg gar nicht vorstellbar ist. Und ich kann Ihnen prophezeien, was passiert, wenn Autos mit Verbrennungsmotor wirklich zu einem fixen Zeitpunkt, etwa im Jahr 2030, verboten würden. Dann kaufen sich die Leute im Jahr davor einen Verbrenner und fahren 10 oder 20 Jahre lang damit. Damit wäre der typische Neuanschaffungszyklus von 6-7 Jahren unterbrochen - und wir bekommen eine riesige Wirtschaftskrise.


... der noergelt alle ueblichen Stammtisch-Vorurteile runter ... was mag er wohl prophezeien wenn das OEL futsch ist ??? 

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
read
AfD-E-Mobilitaet-ist-nichts-anderes-als-die-Rueckkehr-zum-Pferd
https://www.heise.de/autos/artikel/AfD- ... 28158.html

(was mir deutlich lieber wäre, als die rückkehr in die NS-Zeit mit solchen....... an der mach:!:)
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Helfried
read
Volkswagen (und die üblichen Verdächtigen wie Daimler) haben angeblich wieder etwas ausgefressen.
Unübliche Preisabsprachen waren schon öfters ein Thema in der Branche:
http://orf.at/stories/2420345/

PS: Wieso sind die (fossilen) "Autoexperten" von den Links weiter oben eigentlich alle so alt?

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
read
Helfried hat geschrieben:Volkswagen (und die üblichen Verdächtigen wie Daimler) haben angeblich wieder etwas ausgefressen.
Unübliche Preisabsprachen waren schon öfters ein Thema in der Branche:
http://orf.at/stories/2420345/

PS: Wieso sind die (fossilen) "Autoexperten" von den Links weiter oben eigentlich alle so alt?
vlt. habe ich etwas überlesen, aber dieser link hat nix mit ev zu tun und ist deswegen hier falsch.
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: ... der INDRA mal wieder

USER_AVATAR
read
eDiver hat geschrieben:https://www.focus.de/auto/experten/chin ... 23394.html

INDRA ... eingaaannnzz grossser DURCHBLICKER ...


Professor Fritz Indra gilt als "Verbrenner-Papst" und hält wenig vom Elektroauto...
Stromer seien nur mit Subventionen abzusetzen - und würden vor allem zu einer folgenschweren Abhängigkeit führen: Indra warnt vor einem "indirekten Wirtschaftskrieg" mit China
Wenn man so viele Autos bauen will, wie (VW) Herr Müller es ankündigt, wird man mit Lithium-Ionen-Akkus aufgrund der Rohstoffknappheit nicht weit kommen.
Derart auf die E-Mobilität zu setzen, ist eine riskante Strategie, auch weil der finanzielle Erfolg gar nicht vorstellbar ist. Und ich kann Ihnen prophezeien, was passiert, wenn Autos mit Verbrennungsmotor wirklich zu einem fixen Zeitpunkt, etwa im Jahr 2030, verboten würden. Dann kaufen sich die Leute im Jahr davor einen Verbrenner und fahren 10 oder 20 Jahre lang damit. Damit wäre der typische Neuanschaffungszyklus von 6-7 Jahren unterbrochen - und wir bekommen eine riesige Wirtschaftskrise.


... der noergelt alle ueblichen Stammtisch-Vorurteile runter ... was mag er wohl prophezeien wenn das OEL futsch ist ??? 
Mit einer Feststellung trifft der Gute voll ins Schwarze, die deutschen Hersteller werden mit Elektroautos kaum noch etwas verdienen können. Und sie wissen es.
☀️
S :P nne tanken - Si :P n fahren
~~~~S :P mmer 2022~~~~~

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
read
CCC-Sicherheitsmaengel-bei-Stromtankstellen
https://www.heise.de/autos/artikel/CCC- ... 28226.html

Riesige-Sicherheitsluecken-bei-Stromtankstellen
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 28264.html
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

USER_AVATAR
read
Streetscooter-mit-BMW-i3-Batterie-33-statt-20-kWh
https://www.heise.de/autos/artikel/Stre ... 28626.html
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag