Linksammlung (ohne Diskussion) zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
  • Schokofrosch
  • Beiträge: 99
  • Registriert: So 11. Okt 2015, 18:40
  • Wohnort: Philippsthal-Heimboldshausen
  • Danke erhalten: 2 Mal
read
Hihi
ich hatte so eine Erfahrung letztes Jahr beim Kia-Händler. Letztlich habe ich denen ihr Auto erklärt. zumindest was ich aus Internet und Prospekt wusste
die Begründung warum die beiden Verkäufer so wenig wussten war: Wir habe soviele versch. Modelle, da kann man nicht alles wissen, zumal das E-Auto noch so neu ist.
Ich dachte dazu ist man Autoverkäufer um den Kunden über das Fahrzeug zu informieren
Anzeige

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Mir ist ein Händler, der zugibt, noch sehr wenig Ahnung von BEV zu haben und trotzdem versucht, eine vernünftige Beratung hinzukriegen, lieber, als einer, der versucht, mich für dumm zu verkaufen oder mir statt dessen lieber einen Diesel andrehen will... Auch wenn es nur mit "Ich notiere es mir, erkundige mich und melde mich dann" funktioniert
Natürlich muss das mit dem Melden dann auch klappen und nicht nur eine leere Versprechung sein...
Kia Soul EV mit Komfort-Paket (12/2016)
MG4 Luxury (MJ 2022) seit 09.03.2023

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
ich habe darum gebeten, dass die diskussion hier abgetrennt wird.
es darf für diskussionen gerne ein neues thema eröffnet werden.
hier soll es nur eine linksammlung gehen :!:
bitte wo anders weiter diskutieren :!: :danke:
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
PowerTower hat geschrieben: Ich frage mich jedoch, ob die Händler nicht ausreichend geschult werden. Viele der gestellten Fragen sollten im hauseigenen 1x1 der E-Mobilität vermittelt worden sein.
Gut hier wurden Extrembeispiele gebracht, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass die Verkäufer in "EV nicht verkaufen" geschult werden. Überlegt mal wie kostenintensive das für normale Autohäuser ist, alleine Wartungsplätze inkl. speziell geschultem bzw. ausgebildeten Personal vor zuhalten, damit im Normalfall zwei bis drei E-Fahrzeuge pro Jahr gewartet oder repariert werden.
Aber eine Diskussion hier hat wenig Sinn. Vielleicht sollte ein Moderator das in einem eigenen Threat hier zusammenfassen.
i3 REX 120 Ah - einziger i3 mit vernünftiger Reichweite und ohne Ladestress

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Nürnberg: 4 der 190 Neubauwohnungen werden potentiell mit Lademöglichkeiten ausgestattet
http://www.nordbayern.de/region/nuernbe ... -1.6841942

Aus dem Kommentar der Verfasser zum eigenen Artikel in der NN-Printausgabe (sinngemäß):
- der Baureferent Daniel Ulrich (Dipl.Ing. Architektur) habe vollkommen Recht, dass im Gegensatz zu den reichen Kommunen München oder Hamburg in Nürnberg keine öffentliche Ladeinfrastruktur ausgebaut werden könne. Zum Glück reichten die von den privaten Wohngesellschaften geplanten Lademöglichkeiten für den Anteil von "gerade einmal 0,1%" elektrifizierter Fahrzeuge auch morgen und übermorgen völlig aus.
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

cpeter
  • Beiträge: 1760
  • Registriert: Mo 5. Sep 2016, 11:08
  • Hat sich bedankt: 14 Mal
  • Danke erhalten: 28 Mal
read
Mißgeschick bei der Probefahrt mit einem Leaf: statt zu bremsen mit Vollstrom im Rückwärtsgang ins Haus gekracht.

http://www.noen.at/tulln/tulln-probefah ... 66.589.278
seit 01/2017 Nissan Leaf Tekna 30 kWh mit 6,6 kW AC Lader
seit 03/2019 Tesla Model 3 Long Range AWD

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Helfried
read
Alter Schwede, die nimmt das wirklich ernst mit der Kinderarbeit 300 Meter unter der Erde in Oslo :)

https://www.youtube.com/watch?v=Gu45Dkf7jOA

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
- Zoe: 13.02.15 - 30.12.16
- MX: 60er. 30.12.16 - 23.01.20
+ M3: "Freitag der 13." 13.03.2020
+ Ioniq vFL: 12.08.23

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Benutzeravatar
read
Hannover: 600 Ladesäulen wollen die Stadtwerke Hannover in den nächsten drei Jahren aufstellen und Spitzenreiter in Deutschland werden
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 81563.html

"Gemessen an der Einwohnerzahl werden in Hannover mit 9 bis 10 Ladepunkten je 10.000 Einwohner mehr Ladepunkte entstehen als in den derzeit führenden deutschen Großstädten. Dabei setzt enercity vorrangig auf den öffentlich zugänglichen Raum [vgl. hierzu die Nürnberger Luschen] und lädt alle interessierten Unternehmen mit eigenen für Ladesäulen geeigneten Grundstücken ein, sich an dem Programm zu beteiligen. "

(vgl. Städteranking Ladesäulen pro 1.000 Einwohner)
*325ppm. Seit 32 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.

Re: Linksammlung zu Medienbeiträgen zum Thema EV

Kurzschluss
  • Beiträge: 494
  • Registriert: Fr 23. Jan 2015, 11:13
  • Wohnort: Hannover
  • Hat sich bedankt: 12 Mal
  • Danke erhalten: 37 Mal
read
Kleine Korrektur: Es sind nicht 600 Ladesäulen, sondern 600 Ladepunkte geplant, also 200..300 Ladesäulen.
Renault Twizy. Tesla Model Y SR. Ladestation 22kW Go-e Charger + PV 4kWp. E-Liegerad Noell SL4L / Tongsheng TDSZ2
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag