sind E-Autos eine Provokation??

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

sind E-Autos eine Provokation??

USER_AVATAR
read
neulich auf der Autobahn...
mit Tempomat 120 überhole ich einen LKW...

und dann - er hier...
StA_210513_214937_241_RH.MP4_2926pix.png
Übrigens: Ich habe Anzeige erstattet. Welcher Rechtskundige will mich ggf. ("pro bono") unterstützen? Antwort gerne auch als PM.
Gruß
Hel

Renault Zoe weiss - Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen
Anzeige

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Jupp78
  • Beiträge: 2281
  • Registriert: Di 2. Jun 2020, 11:43
  • Hat sich bedankt: 88 Mal
  • Danke erhalten: 505 Mal
read
Liegt nicht am E-Auto, liegt an deiner eher nicht ambitionierten Überholweise und der Ungeduld des anderen Verkehrsteilnehmers.

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Electrohead
  • Beiträge: 630
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Generell sicher für einige.
in dem Fall, 115 km/h sind keine 120?
Denke da wäre auch ein verbrenner nicht anders behandelt worden vom Benz Fahrer
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: Smart EQ Forfour, VW ID4 (ab Q3)

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Thoemse
  • Beiträge: 77
  • Registriert: Do 5. Nov 2020, 07:37
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 30 Mal
read
Frage: Warum schleichst du mit 120 vorbei? Bist du Schweizer mit Tempo 120 auf der Bahn?

Auf der Rheintalautobahn hier hat es 130 und viele machen das genau wie du. Da die rechte Spur voll belegt ist mit LKW ziehen die Tempo 110-120 Überholer gerne mal 30+ Fahrzeuge hinter sich her.
Das hat mit BEV nichts zu tun. Bei uns haben sie angefangen, die Langsamlinksfahrer zu bestrafen...
BMW i3 94Ah

Re: sind E-Autos eine Provokation??

USER_AVATAR
read
Jupp78 hat geschrieben: nicht ambitionierten Überholweise
ambitioniert = anspruchsvoll
ehrgeizig
eifrig
hochgestochen
niveauvoll
qualifiziert
schwierig
strebsam

trifft tatsächlich nicht auf meine "Überholweise" zu...

Wir sind im öffentlichen Straßenverkehr und nicht auf der Rennbahn, oder?
Dort wäre ich "ambitioniert" im o.g. Sinne.

120 Temponat-km/h sind 115 GPS-km/h!

Ein Schild für "Mindestgeschwindigkeit" war jedenfalls nirgends angebracht!

Wieso muss i c h mich eigentlich verteidigen??
Gruß
Hel

Renault Zoe weiss - Hyundai Ioniq electric Premium weiss - ich weiss, sehr viel weiss...
lieber BEVegt als beSUVen

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Pivo
  • Beiträge: 524
  • Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
  • Wohnort: Maindreieck
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 18 Mal
read
Völlig egal, wie der Überholvorgang abgelaufen ist und was man davon hält.
Er zeigt den S-Finger und mit deutlich zu kleinen Abstand drängelt er auch noch.
Bin kein Freund von Anzeigen, aber wenn man so provoziert wird könnte ich es mir auch überlegen.
Nissan Leaf Tekna 2013 - 2020, Seit 2020: Honda e

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Helfried
read
115 km/h sind schon deutlich zu wenig, da tut es eine Spur weiter rechts auch.

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Electrohead
  • Beiträge: 630
  • Registriert: Mo 29. Mär 2021, 10:32
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 188 Mal
read
Vermutlich zwei spurig?
Also es sagt sicher keiner dass das Verhalten des Hintermannes richtig war aber man kann sowas halt auch provozieren.
Ich fahre idR bei 120 aber beim Überholen kann man auch kurz mal 130 fahren dann ist es für alle Beteiligten einfacher.
Alt: BMW i3, Audi eTron55
Derzeit: Smart EQ Forfour, VW ID4 (ab Q3)

Re: sind E-Autos eine Provokation??

Oldy62
  • Beiträge: 872
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 173 Mal
  • Danke erhalten: 290 Mal
read
Das kommt davon, wenn man so etwas hier postet.
Da kommen gleich die üblichen Verdächtigen aus der Deckung. Der Stinkefinger und der zu kleine Abstand sind da nebensächlich

Die Reaktion hat wahrscheinlich nix mit dem E-Auto zu tun.
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenstermoutfunktion

Re: sind E-Autos eine Provokation??

keyfob
  • Beiträge: 407
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 72 Mal
  • Danke erhalten: 85 Mal
read
Oft ist interessant dazu mal die andere Seite zu hören. Darf man das Material der dashcam überhaupt zur Anzeige verwenden?
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag