Elektroautos mit Typ 2 Stecker

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Elektroautos mit Typ 2 Stecker

ngier
read
Ein Hallo in die Runde.

Ich habe mal eine Frage und hoffe hier im richtigen Bereich des Forums zu sein.

Könnte ein Elektroauto mit dem Typ 2 Stecker technisch auch Gleichstrom abgeben, oder ist dies nur den Chademo Verbindern möglich?

Zumindest bei unteren Gleichstrom Anschluss unter dem Typ 2 Stecker müsste doch so etwas möglich sein.


Wer kann mir dazu etwas sagen?
Anzeige

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

USER_AVATAR
read
Wenn ich es richtig weiß, ist bei Typ-2 gar kein V2x vorgesehen. Egal ob AC oder DC.

Alles, was es da gibt, bspw. der Ioniq 5 mit seinem V2L, ist proprietäres Gebastel.

Laden hingegen wäre via Typ-2 auch mit DC normgerecht möglich. Hat aber keiner ordentlich implementiert.

CCS kann bidirektional, wenn ISO/IEC 15118 implementiert ist - was aber bisher auch noch niemand getan hat.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

ngier
read
CCS kann bidirektional, wenn ISO/IEC 15118 implementiert ist
Vielen Dank für die Antwort!

Ich wusste gar nicht, dass über Typ 2 auch Gleichstromladen gehen könnte.

Im Moment habe ich nur einen 225xe mit Typ 2 und bin auch zufrieden damit.

Aber bei einem voll elektrischen Auto gibt es doch den Combo 2, oder wie der auch immer heißt.

Dort wird doch zumindest beim Schnellladen Gleichstrom angelegt. Sollte doch kein unüberwindliches Problem mit heutiger Technik darstellen.

BMW arbeitet doch schon seid 2019beim i3 daran, um bidirektionales Laden zu ermöglichen.


Was könnte man da beim ix3 erwarten? (vor oder nach Facelift)

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

USER_AVATAR
read
Der „Combo 2“ Stecker ist CCS mit Typ-2 für die Kommunikation bzw. AC Laden. Ist für den europäischen Markt.

Im US Markt ist CCS als „Combo 1“ realisiert, bei dem der AC Teil und die Kommunikation als Typ-1 Stecker ausgeführt ist.

Beim ix3 ist da gar nix zu erwarten. Wäre es so, wäre es ganz dick in den Werbeprospekten breit getreten worden.

SüdSchwabe.
--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

ngier
read
Beim ix3 ist da gar nix zu erwarten. Wäre es so, wäre es ganz dick in den Werbeprospekten breit getreten worden
Da solltest du Recht haben!

Vielen Dank auch für die Erklärung zu den Normen.

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

USER_AVATAR
read
ngier hat geschrieben: Könnte ein Elektroauto mit dem Typ 2 Stecker technisch auch Gleichstrom abgeben, oder ist dies nur den Chademo Verbindern möglich?
Könnte wohl schon, kann aber bei der derzeitigen Konstruktion nicht.

Woraus zielt deine Frage ab?

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

ngier
read
Woraus zielt deine Frage ab?


Ich denke an das bidirektionale Laden und Energieversorgung über Elektroauto.

Anscheinend ist das wohl noch zu früh. Vielleicht auch gar nicht Sinnvoll, solange LiPo Akkus verwendet werden.

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

USER_AVATAR
read
Es hat in Deutschland diverse Feldversuche für V2G (Grid) bzw. V2H (Home) gegeben. Wenn ich das Recht weiß, waren das alles Nissan Leaf via CHAdeMO.

Neben einer ordentlichen Implementierung von ISO/IEC 15118, was die technische Seite abdeckt, braucht es da für Deutschland auch eine entsprechende gesetzliche Regelung, was V2G angeht. Abseits von Feldversuchen.

V2H könnte etwas einfacher gehen, aber da braucht es neben einem entsprechenden Fahrzeug, was man als „fahrenden Batteriespeicher“ nutzen könnte eben auch eine Wallbox, die das unterstützt - samt Schaltungstechnik, die eben den Batteriespeicher nutzt, bevor Energie aus dem Netz bezieht.

Letzteres gibt es ja mit den stationären Akkus.

Bidirektionale Wallboxen gibt's meiner Kenntnis nach noch nicht in kaufbarer Form, Fahrzeuge wie gesagt auch nicht so wirklich.

Da wartet der Eine noch auf den Anderen. Für die breite Masse wird das noch einige Jahre brauchen.

SüdSchwabe.

--
Kona 64kWh Premium Facelift Acid Yellow GSD - bestellt am 09.September 2019 - abgeholt am 5.Juni 2020
Škoda Enyaq iv80X Sportline - bestellt am 20.Dezember '21

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

USER_AVATAR
  • E-lmo
  • Beiträge: 3033
  • Registriert: Mo 19. Sep 2016, 16:24
  • Wohnort: Neuenhagen bei Berlin
  • Hat sich bedankt: 210 Mal
  • Danke erhalten: 507 Mal
read
Nicht zu vergessen die 20 e-up des Inees-Projekts in 2012:
https://www.iee.fraunhofer.de/de/presse ... inees.html
Ein schönes Beispiel, wie lange es dauert, bis die Ergebnisse der Forschung in der Praxis ankommen. :roll:
Zuletzt geändert von E-lmo am So 2. Mai 2021, 22:18, insgesamt 1-mal geändert.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs -- Skoda Enyaq seit Mai 2021

Re: Elektroautos mit Typ 2 Stecker

ngier
read
Für die breite Masse wird das noch einige Jahre brauchen.
Vielen Dank für deine Einschätzung.

Dann kann ich den Gedanke in Monaten aufgeben.

Bleibt wohl nur noch zu überlegen, ob man im Moment vor der Wahl sich für einen SUV festlegen sollte. Auf Elektrofahrräder stehe ich nicht so.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag