Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

USER_AVATAR
  • midimal
  • Beiträge: 6795
  • Registriert: Sa 8. Sep 2012, 22:49
  • Wohnort: Hamburgo
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 29 Mal
read
Mit dem Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt": Verkehrsminister Scheuer bekommt Post von Rentner-Paar

Ein pensioniertes Ehepaar aus Süddeutschland kauft sich einen neuen VW ID.3 und fährt damit nach Frankreich. Kaputte Ladesäulen, ungenaue Apps, plötzlich sinkende Reichweitenanzeigen – es wird eine Katastrophentour. Jetzt verschicken sie das Protokoll ihrer Reise an den Verkehrsminister.
Eigentlich sollte es eine entspannte Urlaubsreise im neuen Auto werden, die Gerhard und Ingrid Mersebach gründlich geplant hatten. Von dort, wo sie wohnen, bei Freiburg, würden sie die gut bekannte Route durch Frankreich bis hinunter in die Camargue nehmen...

https://www.focus.de/finanzen/news/nach ... 32438.html

Mit dem I3 33KWh + REX wäre ich pünktlich zum Abendbrot da :)
Bild
Skoda Enyaq 80x <-- der macht sowas von Spaß - WOW!
Anzeige

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

USER_AVATAR
read
Hallo,

als Verkehrsminister würde ich die Frage stellen,
warum hier nicht das Ladenetzwerk benutz wurde?

So eine Reise dürfte doch HEUTE wirklich kein Problem mehr darstellen.
Screenshot_20210327-051920_Samsung Internet.jpg
Gruss
64er eNiro + 28er Ioniq = 100% Elektrisch
eNiro Spirit , ABT, 3P :prost: 04/20 Zugelassen, Ende einer Odyssee
https://www.netzwerk-datenschutzexperti ... mes-fahren

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

dnnsdigital
  • Beiträge: 174
  • Registriert: Mo 7. Jan 2019, 17:26
  • Hat sich bedankt: 94 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
Gründlich vorbereitet nennt sich so was ? Eine Ladekarte + eine App von VW ? Die Chargemap-App hilft einem auch nicht wenn man nur eine Ladekarte dabei hat. Ich bin als Neu-E-Mobilist mit unserem i3 quer durch Europa (NL, Belgien, Lux, Schweiz, Österreich) und hab nur 1 Ladekarte benutzt, hatte aber zumindest welche als Backup dabei. Ich glaube uns ist allen klar wo bei dem Bericht das Problem liegt..

@midimal: Und nein, das ist nicht der fehlende Rex... 😉
BMW i3 (94Ah), EZ 06/2017
Einziges Fahrzeug der Familie. Langstrecken sind aus unserer Sicht mit Planung gut machbar. Bei zurückhaltender Fahrweise (110 km/h) schaffen wir 180 km (Sommer) auf der Autobahn.

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

USER_AVATAR
read
Als Jugendlicher habe ich vor 35 Jahren mal so unvorbereitet mit dem ersten in Deutschland erhältlichen Katalysatorauto die Reise nach Frankreich angetreten. HP hat mich nach Grenoble geschickt mit einem nagelneuen Kadett GSI. Da ich noch etwas Urlaub hatte wollte ich nach Andorra und wäre mangels Bleifreiem Benzin dort oben fast gescheitert. Zum Glück ging es bis zur Küste fast nur Bergab.
Vor 35 Jahren gab es weder Internet noch konnte ich ein Wort französisch, so das der Versuch eher Verzeihlich erscheint, aber von Menschen mit großer Lebenserfahrung erwarte in in Zeiten des Internet und frei verfügbaren Informationen über fast alle Themen schon eine etwas bessere Vorbereitung als dieses Trauerspiel. Ich bin mit fast 60jahren aus dem Kamikazealter langsam raus, und taste mich im Neuland mit Netz und doppeltem Boden voran, weil ich auch die Verantwortung für meine bessere Hälfte mit zu tragen habe, die würde auf solchen Blödsinn etwas empfindlicher reagieren.

MfG
Michael
Kangoo ZE maxi seit 2015 124.500km, Kangoo ZE Postkutsche seit 2018 95.500km, E-UP seit 2020, 14.000km, C180TD seit 2019 39.000km , max G30d seit 2020 700km, Sunlight Caravan, Humbauer 1300kg, E-Expert 75kWh 20.000km

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

hydrou
  • Beiträge: 287
  • Registriert: Do 18. Jun 2020, 12:51
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 73 Mal
read
Pensionierter Lehrer und Schulleiter, ab da hab ich nicht weiter gelesen. Und das scheibe ich als Beamter im Bildungsbereich selber Beschäftigter bewusst. Überhöhtes Mitteilungsbedürfnis samt Rechthaberei, Weltverbesserer und Besserwisser sind leider oft anzutreffende Charaktereigenschaften dieser Personengruppe.

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

SamEye
read
weshalb man bei solchen Texten nicht das Original verlinkt, es als Zitat markiert und damit dem Urheberrecht nachkommt, erschließt sich mir nicht: https://www.focus.de/finanzen/news/mit- ... 32438.html
Zuletzt geändert von SamEye am Sa 27. Mär 2021, 08:38, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

USER_AVATAR
read
Ich bin nur mit der BMW ChargeNow Karte und dem I3 - der da wirklich problematischer wie ein ID3 ist, durch ganz Deutschland und in viele europäische Länder - OHNE REX. Der Artikel ist - Blödsinn.

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

USER_AVATAR
read
@hydrou
Bitte nicht schon wieder irgendwelche alten pauschalen Vorurteile hier auspacken und verbreiten wollen.
Was ein deutscher Verkehrsminister in Frankreich denn richten soll habe ich auch noch nicht verstanden, der bekommt doch schon hier nichts auf die Reihe, wenn man sich mal das anschaut was er bisher "verbrochen" oder unterlassen hat.
Eine Ladekarte und ein oder zwei Apps ( Noch dazu fixiert auf den Autohersteller) ist allerdings für jemanden der sich auch nur ein bisschen hier im Forum eingelesen hat schon etwas wenig, besonders wenn er dann auch noch durch halb Frankreich fahren will.Ich denke eher nicht dass dieses Forum hier überhaupt dem Ehepaar bekannt ist oder vorher bekannt war und das gibt einem dann schon zu denken.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

Helfried
read
Als betagter Anfänger nach Frankreich mit einer Frau fahren, das sind schon vier Punkte für die erste große Fahrt, die ich so in der krassen Kombination nicht gewagt hätte.

Re: Elektroauto nach FrankreichNach ID.3 -"Horrorfahrt" (GENAU DESHALB REX!)

TorstenW
read
Moin,

Dieser "Beitrag" wird auch im Ioniq-Forum diskutiert.
Fazit: Typisch Focus
In dem Beitrag stimmen nicht mal die Daten und man kann nicht sehen, was der Herr Oberlehrer überhaupt für ein Auto fährt (Golf oder ID3, im Text steht beides). Die proklamierten Reichweite, Ladezeit etc. passen auch zu keinem derzeit handelsüblichen Fahrzeug.
Und eine Vorbereitung war das schon gar nicht, was er gemacht hat.

Grüße
Torsten
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag