Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

der niederrheiner
  • Beiträge: 493
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Jupp78 hat geschrieben:
A.Q. hat geschrieben: Korrekt. An dem "nachweislich" hapert es aber derzeit noch.
Weiter vorne habe ich bereits etliche Studien zum Thema verlinkt. ALLE, wirklich ALLE haben ausnahmslos einen postitiven Effekt auf die Sicherheit bescheinigt. Natürlich kann man sich weiter quer stellen und "quer" denken.
Tja, aus meiner 2Rd-Erfahrung der letzten 40 Jahre heraus, stell' ich mich da aber mal "quer". Mein damaliges Gespann, Marke HU, Typ FengBao, in Verkehrsgelb, war mit seinem R110S-Motor nicht leise. Und durch die dezente Farbgebung nicht unauffällig, aber auch das wurde übersehen/gehört. Schlicht nicht wahrgenommen.

So wenig wie ich mich auf diese Zwangsbeschallung verlassen würde, sind auch Wahnwesten oder Zusatzscheinwerfer, zur Erregung von Aufmerksamkeit, ziemlich sinnlos.


Stephan
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses
Anzeige

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
sloth hat geschrieben: Dann lies mal ein paar Studien über die negativen gesundheitlichen Folgen von Lärm (auch im niedrigen dB-Bereich bei Dauerbeschallung) und wäge gegeneinander auf.

Mein Ioniq ist im Stand mit eingeschalteter Wärmepumpe/Klima übrigens (leider) lauter als die viele Verbrenner im Standgas.
Ich habe die Studien und Ergebnisse verlinkt, bitte mache das gleiche. Und bitte achte darauf, dass die Ergebnisse der Studien auf das AVAS übertragbar sind.
Dauerbeschallung von Fahrzeugen die unter 20km/h fahren ... wo ist das der Fall? Ich weiß es nicht, du? Oder eine deiner Studien?

P.S.: Gestern am Rand eines Parkplatzes gesessen und was gegessen. Erst kam ein E-Mini und dann eine A-Klasse. Bei beiden musste man extrem hinhören, um sie überhaupt zu hören (einmal AVAS, einmal Benziner). Eigentlich bei beiden sogar zu wenig um zu warnen, geschweige denn gesundheitliche Folgen auszulösen.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Ich habe da mal ein paar Fragen
Ist Vogelgezwitscher gesundheitsgefährdend? Ist Meeresrauschen gesundheitsgefährdend? Was ist mit anderen natürlichen leisen Schallquellen, sind diese auch gesundheitsgefährdend?

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
Interessanter Artikel diese LRADs die ganz grossen Brüder vom AVAS kannte ich noch gar nicht.
https://www.nzz.ch/international/geruec ... ld.1311058

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

USER_AVATAR
read
Anmar hat geschrieben: Ich habe da mal ein paar Fragen
Ist Vogelgezwitscher gesundheitsgefährdend? Ist Meeresrauschen gesundheitsgefährdend? Was ist mit anderen natürlichen leisen Schallquellen, sind diese auch gesundheitsgefährdend?
Laut einigen Personen hier, ist das sogar tödlich!

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

R.Reg
  • Beiträge: 11
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 00:22
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 11 Mal
read
Lärmverschmutzung hin oder her, eine Verordnung, dass Elektro-Autos Brumm-Brumm machen müssen ist das Lächerlichste, was der EU seit der Gurkenkrümmung eingefallen ist. Mit Blindenverbänden würden die Hersteller sicher gerne kooperieren und alle anderen sollen halt die Augen aufmachen, bevor sie auf die Straße hüpfen.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

keyfob
  • Beiträge: 1099
  • Registriert: Di 13. Apr 2021, 17:17
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 212 Mal
read
@R.Reg Nein sehr sinnvoll nur hätte man mindestgeräusche die ein Auto zu machen hat technologieoffen formulieren sollen.

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

der niederrheiner
  • Beiträge: 493
  • Registriert: So 23. Mai 2021, 17:54
  • Hat sich bedankt: 71 Mal
  • Danke erhalten: 66 Mal
read
Anmar hat geschrieben: Ich habe da mal ein paar Fragen
Ist Vogelgezwitscher gesundheitsgefährdend? Ist Meeresrauschen gesundheitsgefährdend? Was ist mit anderen natürlichen leisen Schallquellen, sind diese auch gesundheitsgefährdend?
Wenn ich länger liegenbleiben will, länger als 6, dann muß ich das Fenster schliessen. . .

Aber mal ohne Quatsch. Ob mich jetzt eine leise rauschende Klimaanlage nervt oder das Rauschen der übervollen Rur. Nicht in den Tiefschlafkommend ist sicherlich nicht ganz gesund. Hab oft genug Nachtschicht gemacht. Um da Schlafen zu können, muß es aber sowas von Zappenduster und leise sein. . .


Stephan
Zero SR/S
R75/5
Buell Ulysses

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

panoptikum
  • Beiträge: 4289
  • Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
  • Wohnort: Graz Ost
  • Hat sich bedankt: 511 Mal
  • Danke erhalten: 653 Mal
read
Was hat Dein persönliches Schlafverhalten mit einem gesetzlich vorgeschriebenen AVAS zu tun?
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
Renault Zoe Intens Complete R135 ZE50 + CCS + NBA + Einparkassistent
NRGkick 22kW BT 7,5 m

Re: Zwangsgeräusche ab 1.7.21 für alle

k_b
  • Beiträge: 2367
  • Registriert: Mo 29. Okt 2018, 23:30
  • Danke erhalten: 615 Mal
read
Es handelt sich um eine Konditionierung im Kindesalter. Wenn man in einer Umgebung gross geworden ist „psst, Ruhe, der Kleine schläft“, dann wird der Kleine, wenn er groß ist, auch die Ruhe suchen.
Wenn Kinder abends im großen Trubel sich irgendwo in die Ecke legen und einschlafen (z. B. mediterrane Länder), dann wird das Kind als Erwachsener auch den Trubel suchen, um zu entspannen.
Wie man sieht, hat das nur sehr indirekt mit dem AVAS zu tun; am ehesten, daß man in den Kulturbreiten nördlich der Alpen eher lärmempfindliche Menschen finden wird.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile