Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

elChris
  • Beiträge: 924
  • Registriert: Di 19. Feb 2019, 11:45
  • Hat sich bedankt: 362 Mal
  • Danke erhalten: 314 Mal
read
Hab ich durchgerechnet. Beim Ioniq ist das Optimum 130km/h und ich denke bei allen Autos die momentan auf den Markt kommen ist die optimale Geschwindigkeit noch höher. Was nicht heisst dass man das unbedingt ausfahren muss. Ich persönlich kann mit 130 gut leben.

Aber das Vorurteil dass man mit eAutos langsam fährt wird wird immer falscher.
IONIQ Style 38kWh seit 2019 Bild_____ ZOE R110 50kWh seit 2021 Bild
Anzeige

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

USER_AVATAR
read
electic going hat geschrieben: 140 ist es aber oft nicht.
Hat mt dem E-Kennzeichen einen erhöhten Luftwiderstand?
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

Ladesaeule
  • Beiträge: 601
  • Registriert: Di 3. Jan 2017, 13:58
  • Hat sich bedankt: 46 Mal
  • Danke erhalten: 178 Mal
read
:ironie: Die Kennzeichen sind ja geprägt und stellen ein 3d-Gebilde dar.

Durch das zusätzliche "E" wird die Front somit ungleichmässiger, was zu mehr Luftverwirbelungen führt - somit steigt auch der Verbrauch
3/2017-6/2020 Zoe 40kWh

seit 7/2020 e-Soul 64kWh
seit 12/2020 e-Up! 32kWh

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

yazerone
  • Beiträge: 197
  • Registriert: Sa 15. Jun 2019, 09:56
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
SamEye hat geschrieben: @disorganizer: Dann liegt der schwarze Peter bei der Bundesregierung, ...
Das ist der Bundesregierung sicher herzlich egal. Dazu kann man sich anschauen, wie unkompliziert Deutschland das für ausländische EFahrer regelt.

Erforderliche Unterlagen

COC- bzw. Übereinstimmungsbescheinigung
In der COC- bzw. Übereinstimmungsbescheinigung müssen folgende Felder gefüllt sein:
Ziffer 22 bei der Fahrzeugklasse L bzw. Ziffer 23 bei den Fahrzeugklassen M1, N1 und N2 (Reiner Elektroantrieb - ja/nein)
Ziffer 23.1 (Hybrid- (Elektro-) Fahrzeug: ja/nein)
Ziffer 26 (Kraftstoff)
Ziffer 49.1 (Co2-Emission kombiniert)
Ziffer 49.2 (Elektrische Reichweite)
Sofern diese Angaben unvollständig sind, kann dieses durch Vorlage einer Herstellerbescheinigung oder eines Gutachtens nach §21 StVZO bestätigt werden.

Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil I

Antrag bei der Zulassungsstelle, Zahlung der Gebühren, und dann gibt's ein Extrapickerl.
Warum soll Ö es also nicht genauso machen?
Cadillac ELR
ZTR Roadster Elektro bestellt

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11755
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 456 Mal
  • Danke erhalten: 3058 Mal
read
Zumindest könnte man bei der Ausführung des "Extrapikerl" lernen wie es nicht geht: Das dunkel Blau auf der Innenseite der meist getönten Heckscheibe ist nicht zu erkennen, die innen angebrachte Plakette zerstört die Heckscheibenheizung wenn man diese entfernen möchte. Auch ist eine hintere Heckscheibe nicht Pflicht, kann auch ganz flächig mit Werbung bedeckt sein und dann kann man das Ding gar nicht verweden.
Auch muss man zu einer Zulassungsstelle fahren, und das geht schwer, wenn man bis dort hin schon laden muss.

Wäre es nicht das Einfachste ein Gesetz heraus zu bringen, welches es verpflichtend macht für Hybridfahrzeuge das E ab zu kleben? Also ähnlich den Klebern welche man in Ländern mit Rechtsverkehr auf den Scheinwerfer kleben muss. Das könnte man gesondert überprüfen und nicht automatisiert auf der Autobahn. Dann wären automatisch alle österreichischen Bevorzugungen einschließlich freies Parken in vielen Städten für Fahrzeuge mit E möglich und man bracht keine Sonderregelung für die Autobahn. Auch ist das E nur ein Zusatz sodass alle anderen Anzeigen auch ohne E dem richtigen Halter zugeordnet werden kann.
Genauso wie man die Kleber vom Scheinwerfer wieder runter nehmen muss wenn man nach Hause kommt, kann man die Kleber vom E wieder entfernen wenn man wieder nach Deutschland fährt.

Bei den Ladestationen ist es in Österreich egal, weil es nur darum geht dass geladen wird. Ein Parken ohne Laden ist nicht erlaubt, daher genügt in Österreich für die Verwendung der Ladestellen ein Fahrzeug das es schafft eine Ladestation zu aktivieren. Ist diese nicht aktiviert wird gestraft, egal ob EV, HEV oder Verbrenner oder Wasserstofffahrzeug. Auch wenn das Fahrzeug dort länger steht als geladen wird, wird gestraft. (oder kann gestraft werden, ich denke so richtig wird das nur in Wien praktiziert, also Strafe 15 Minuten nach dem Ladeende)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

GregorLeaf
  • Beiträge: 213
  • Registriert: Do 12. Mär 2020, 11:05
  • Hat sich bedankt: 32 Mal
  • Danke erhalten: 84 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Wäre es nicht das Einfachste ein Gesetz heraus zu bringen, welches es verpflichtend macht für Hybridfahrzeuge das E ab zu kleben?
Juristisch gesehen ist das KFZ-Kennzeichen eine Urkunde, Änderungen daran also zumindest eine Ordnungswidrigkeit...

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

USER_AVATAR
read
Ein deutsches Nummerschild ist in D eine Urkunde. Ob das in Ö oder sonst wo eine Urkunde oder nicht ist hängt von den Gesetzen in dem jeweiligen Land ab. Das Nummerschild kann dort einen anderen rechtlichen Status haben z.B. ähnlich einem Namensschild an der Klingel. Die Hausnummer an der Hauswand sind auch keine Urkunden. Daher kann eine falsche Hausnummer keine Urkundenfälschung sein. Wir haben in unsere Straße die Haunummer 6. lt. Kataster gibt es die Nummern 2 und 4 gar nicht. Da die ersten beiden Häuser ihre Hauseingänge zu unsere Straße haben, haben die Eigentümer einfach die 2 und 4 an ihrem Eingang gehängt obwohl die Grundstücke im Kataster den Querstraßen zugeordnet sind. Seitdem werden die auch unter ihrer fiktiven Adresse ohne nachfragen gefunden.
Rechnen hilft. Bleistift, Stück Papier und ein Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern. :idea:
http://www.perdok.info Ladeboxe und mehr, KfW-förderfähig
4x Renault ZOE, Ladestation 22kW öffentlich, kostenlos 24/7

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

USER_AVATAR
  • Roland M.
  • Beiträge: 378
  • Registriert: Mi 12. Feb 2020, 13:03
  • Wohnort: Graz, Österreich
  • Hat sich bedankt: 123 Mal
  • Danke erhalten: 115 Mal
read
Hallo!

Nur der Vollständigkeit halber:
ecopowerprofi hat geschrieben: Ein deutsches Nummerschild ist in D eine Urkunde. Ob das in Ö oder sonst wo eine Urkunde oder nicht ist hängt von den Gesetzen in dem jeweiligen Land ab.
Auch bei uns in Österreich ist die Nummerntafel eine Urkunde und wird anders als in Deutschland nur von der Behörde (über ihren "Vertriebsweg", den Versicherungen) ausgegeben. Jede Nummerntafel ist daher auch mit dem Wappensiegel geprägt. Schildermacher wie in Deutschland gibt es bei uns nicht - jedenfalls nicht für Kennzeichen... ;)


Roland
Volvo XC40 T5 Recharge PHEV (seit 07.2020)

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

KlareWorte
  • Beiträge: 461
  • Registriert: Mi 24. Okt 2018, 10:22
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 97 Mal
read
Greife das Thema nochmals auf - ich komme aus einem Ort mit 3 Buchstaben für den Ort, somit ist mein wunschkennzeichen mit e am Ende nicht möglich. Ich lade zu 90% zu Hause, Rest Supermarkt und DC auf Autobahnen. Ich überlege ernsthaft, aufs e zu verzichten.

Meinungen?

Re: Vorteile eines Kennzeichens mit dem Zusatz „E“

USER_AVATAR
read
E-Kennzeichen müssen überall ernöglicht werden,das wäre höchstens ein Problem welches deine Zulassungsstelle zu lösen hätte, nicht deines.
Ist das nicht gut ?
Ja ! Das ist nicht gut !
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag