Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8868
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 1622 Mal
read
weil es keinen Label B Winterreifen gibt, kann man den auch nicht kaufen. Wer einen findet möge bitte laut schreien. :mrgreen:
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

USER_AVATAR
read
Nimmst GJR, da gibt es B.
Zoe Q210, keine fossilen Energieträger mehr im Haus.

Ist nur meine Meinung, ihr dürft gerne eine andere haben.

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8868
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 1622 Mal
read
schau, schau.. danke. habe 2018 das letzte mal geschaut. Aber mit Ganzjahresreifen verliert man das gewonnene im Sommer wieder. Und weil die Sommerreifen länger drauf sind und mehr Langstrecke bekommen bleib ich bei Winterreifen. Und meine ganzen Alpen Erfahrungen will ich mit den GJR auch nicht gemacht haben,
Zuletzt geändert von AbRiNgOi am Mi 25. Nov 2020, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

TMEV
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Der Goodyear UltraGrip Performance hat B aber viele gibt's nicht...

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8868
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 1622 Mal
read
aber nur als 265/45 R20 oder noch größer.. (R22)
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

stelen
  • Beiträge: 675
  • Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Meine Conti sind in 255/55/19 und Label B
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

TMEV
  • Beiträge: 1411
  • Registriert: Do 21. Jul 2016, 12:32
  • Hat sich bedankt: 89 Mal
  • Danke erhalten: 169 Mal
read
Für den ID.3 gibt's den Goodyear UltraGrip Performance in 215/50 R19 aber ja B beim Rollwiderstand ist selten. Und der Unterschied zwischen einem schlechten B und gutem C wird vermutlich nicht erfahrbar sein...

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

Ewald79
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Mi 5. Feb 2020, 10:49
  • Hat sich bedankt: 1 Mal
  • Danke erhalten: 17 Mal
read
Hallo,

Ich hatte hier

viewtopic.php?f=97&t=60304

schon mal was über meine Recherchen und Erfahrungen mit Winterreifen geschrieben.
Ich denke auf die Energielabels der Reifen kann man getrost schei......, das verhält sich mit sicherheit so wie die Verbrauchsangaben bei Verbrennern, alle bescheißen sie, der eine mehr der andere weniger.

Nach meiner Bewertung und der Auswertung unzähliger Testberichte (ADAC, GTÜ, ÖAMTC, Automagazine usw.) glaube ich dass bei den Winterreifen die
Conti TS850 und
Bridgestone LM005
die Reifen mit dem geringsten Rollwiederstand sind. Die schneiden in allen Tests in diesem Kapitel sehr gut ab. Wahrscheinlich sogar besser als mancher Sommerreifen.

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

stelen
  • Beiträge: 675
  • Registriert: Mo 17. Sep 2018, 11:29
  • Danke erhalten: 53 Mal
read
Die Daten der Refeinlabel, bzw. deren Messungen sind recht genau in EU-Regularien geregelt, da ist nicht viel mit Bescheissen. Ich hatte das schonmal in einem Video etwas aufgedröselt.



Wenn Du bei gleicher Reifendimension von einem B SR auf einen B WR wechselst ergeben sich keine real messbaren Verbrauchsunterschiede
_________________________________________________________

Meine Website rund um PHEV und E-Mobilität allgemein: v60-hybrid.de

Re: Mythos Mehrverbrauch durch Winterreifen?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8868
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 324 Mal
  • Danke erhalten: 1622 Mal
read
Ich denke die ganz Verwirrung hat auf Seite 1 gestartet weil hier ein Label C mit einem Label E verglichen wurde. Die Annahme dass hier ein großer Unterschied sein muss, weil doch zwei Label besser war halt falsch, weil es eben keinen Label D gibt.
Und so kann man sich leicht ausrechnen dass die 0,3kWh tatsächlich der Wert sein kann der den Unterschied zwischen Label C und Label E ausmacht.
Wenn man im Sommer Label A fährt und im Winter Label C ist der unterschied jedem klar, und ich dneke mit dieser Kombination bin ich nicht alleine, weil die Fahrzeuge meist mit Label A ausgeliefert werden. Daher ist das für mich kein Mythos, sondern einfach zwischen C und E nicht relevant.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag