Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

yankee
  • Beiträge: 38
  • Registriert: Mi 30. Mai 2018, 14:56
read
Hallo zusammen,

ich denke gerade darüber nach welchen Datentarif ich für EVNotify PnP mit GPS nehmen soll. Dafür wäre es natürlich schon hilfreich zu wissen mit wieviel Daten ich rechnen muss. Die Aussage der Webseite ist da leider echt nicht hilfreich:
Da PlugAndPlay Geräte einen Mechanismus haben, nur Daten zu übertragen, wenn dies notwendig ist (Fahrzeug ist nicht aus), werden nur so viele Daten wie möglich übertragen. Über die Zeit hinweg addiert sich dies jedoch, auch wenn eine einzelne Synchronisation nur wenige Bytes an Daten benötigt.
Die GPS Variante überträgt in kurzen Abständen auch den Standort, sodass hierbei sehr viel mehr Datenverkehr anfällt.
Es sollte jedoch problemlos auch mit gedrosseltem Internet funktionieren.
Beachte allerdings, dass trotzdem eine ausreichend starke Internetverbindung notwendig ist, um zuverlässig Daten übertragen zu können.
Ich nehme mal an, "so viele Daten wie möglich" ist ein Tippfehler und soll eigentlich "so viele Daten wie nötig" heißen... Was genau ist "sehr viel mehr" Datenverkehr? Es geht mit gedrosselter Leitung, vorausgesetzt die Internetverbindung ist schnell?

(Notiz: Ich habe nicht vor den WLAN Hotspot zu nutzen, es muss also nur der Verbrauch von EVNotify selbst gedeckt werden)

Bei mir zu Hause in der Garage wäre ich mit Telefonica in einem Funkloch, ich brauche also etwas, was über das Netz von Telekom oder Vodafone geht. Ich hätte WLAN in der Garage, aber ich habe nirgendwo etwas davon gelesen, dass EVNotify PnP sich in ein WLAN einwählen kann...?

Günstigster Tarif den ich dann gefunden habe wären Lidl Connect (Vodafone, 3 €/750 MB/4 Wochen) und Congstar (Telekom, 3 €/500 MB/4 Wochen). Wenn ich das Kleingedruckte richtig lese, geht es nach Aufbrauch des Datenvolumens bei beiden Anbietern mit 64kBit/s weiter ohne, dass zusätzliche Kosten entstehen. 64kBit/s würden reichen, nehme ich an? Eigentlich ist das ja für die paar Daten viel. Wenn ja wären ja die 3 € auf jeden Fall "Flatrate" im Sinne des EVNotify. Eigentlich würde ich natürlich auch denken, dass 500 MB sowieso reichlich sind?

Oder Kurzfassung der Frage: Gibt es Erfahrungswerte wieviele Daten EVNotify so verballert und ggf. Tipps für weitere gut geeignete Datentarife?
Anzeige

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

birdy_one
  • Beiträge: 55
  • Registriert: Mi 18. Dez 2019, 17:43
  • Wohnort: Schweiz, Aargau
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 6 Mal
read
Ich habe einen Daten Tarif der auf max. 0.4 / 0.2 Mbits begrenzt ist. Das reicht bei mir.
Hyundai Kona Vertex MY2019

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

wobie
  • Beiträge: 76
  • Registriert: Sa 25. Nov 2017, 19:42
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 4 Mal
read
Ich nutze das Angebot von Congstar mit EVNotify mit GPS und habe eben mal nachgesehen. Die 500 MB schnelles Netz reichen locker.
Bildschirmfoto 2020-10-29 um 09.46.26.png
Ioniq 28 Premium 10/19

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

Funkie
  • Beiträge: 84
  • Registriert: Sa 28. Dez 2019, 17:19
  • Wohnort: Raum Graz
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 25 Mal
read
Ich hab mit 10MB/h kalkuliert, was gut hinkommt. Evtl. sind es 1-2MB / h Fahrzeit weniger, da ab und zu auf dem EVNotify Sendehandy ABRP mitläuft.
Seit 2019: Hyundai Ioniq FL

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

Ektus
  • Beiträge: 565
  • Registriert: Sa 12. Jan 2019, 14:39
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 213 Mal
  • Danke erhalten: 206 Mal
read
Zum PNP kann ich nichts sagen, aber zu meiner Nutzung mit Android-Handy. Ich habe seit Anfang 2020 knapp 12000km gefahren und ca. 6GB von den 12GB des Aldi Talk Jahrespakets verbraucht. Da sind aber die ganzen App-Updates mit drin und auch die Online-Verbindung des Navi.
e-Niro Spirit 64kWh seit 03.01.2020

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

maexxx
  • Beiträge: 54
  • Registriert: So 20. Jan 2019, 13:48
  • Hat sich bedankt: 34 Mal
  • Danke erhalten: 15 Mal
read
Ich mach mit meinem Handy (mit Datenflatrate) einen Hotspot wenn ich im selbst im Auto bin (automatisch via Tasker ein- und ausgeschaltet). Für EVNotify verwende ich ein eigenes Zweithandy dass halt immer im Auto liegt. Dieses verwendet, wenn es kann, meinen Hotspot.

Falls mein Hotspot nicht verfügbar ist, dann meistens z.B. wenn ich während eines Ladevorgangs remote die Ladung überwachen will und mit meinem eigenen Handy daher das Fahrzeug verlasse, oder falls meine Frau das Auto verwendet und da halt kein Hotspot läuft. Dafür habe ich im Zweithandy eine DrimSIM Karte (Prepaid). Das ist ein Anbieter, der global agiert und mit Netzen in ziemlich allen Ländern der Erde Roaming anbietet. Da wird dann einfach die übertragene Datenmenge in kleinen kB-Paketen verrechnet. In den meisten EU-Ländern kommt 1 GB damit derzeit auf € 10,-. Nachdem EVNotify sehr wenig Daten braucht, komm ich mit einer Prepaid-Aufladung auf die DrimSIM Karte (€ 25 Minimum) ungefähr 2-3 Jahre aus. Ich glaub viel günstiger geht das nicht. Der große Vorteil von DrimSIM: das Guthaben verfällt nicht pro Monat, sondern es wird wirklich NUR das verbrauchte Datenvolumen abgerechnet.

Ursprünglich hatte ich mir DrimSIM zugelegt als ich 2017 eine Weltreise gemacht hatte und da halt in vielen Ländern Internet-Verbindung wollte (für Maps, Adressensuche, Restaurants, bisschen Messaging etc.), ohne in jedem Land lange lokale SIMs besorgen zu müssen. Als ich mir 2018 meinen Ioniq zugelegt hatte, kam ich dann drauf, dass ich die DrimSIM eigenlich gut für EVNotify einsetzen kann.

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

USER_AVATAR
read
Für den PnP reicht der billigsten Datentarif. Manchmal gibt es da Angebote für 500MB im Telekomnetz ab 2,99€/Monat. (z.B. Klarmobil o.Ä.)

Selbst nach Drosselung reichen die 64kbit für die Übertragung sämtlicher Daten inklusive GPS-Position locker aus.

Wichtiger als Datenvolumen ist IMHO die Netzabdeckung bei LTE, da ist die Telekom wohl noch am besten aufgestellt.
Hyundai Kona 64kWh Style seit 06/2019

Re: Wieviel Datenvolumnen/welcher Datentarif für EVNotify Plug&Play mit GPS

Silberreiher
  • Beiträge: 236
  • Registriert: Fr 20. Apr 2012, 10:17
  • Wohnort: Niedersachsen
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 123 Mal
read
Also ich habe ein einfach altes Smartphone (BlackBerry DTEK50) mit Android 6.01 und ein eigens für dieses Smartphone angelegte Google-Konto. SIM-Karte ist von Netzclub mit 200 MB im Monat, die ist kostenlos, da werbefinanziert. Auf dem Smartphone läuft nur EVNotify und MacDroid mit den Makros hier aus dem Forum. Bisher reicht das aus. Dieses Smartphone stellt auch einen Hotspot für den Ioniq bezüglich der Life-Daten zur Verfügung. Mal sehen, wann das Datenvolumen aufgebraucht ist :)

Zur Zeit experementiere ich noch ein wenig herum. Zumal wachte das Smartphone beim Systemstart des Ioniq auf und EVNotify zeigt alles schön an und sendet Daten. Der Datenverbrauch scheint minimal zu sein.
Hyundai Ioniq Classic Style
Seat MII electric
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag