Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Hermann (aus E)
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:01
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Hallo zusammen,
gestern ist mir eher zufällig eine Idee gekommen, wie man sich das Leben an kostenlosen Ladestationen leichter machen kann:
Vorgeschichte:
Gestern bin ich in Essen zum Kaufland (gegenüber von BMW) gefahren, um die kostenlose 50kW CCS Ladestation zu nutzen. Leider war auch schon ein I3 angekoppelt, der aber kurz vor der 80% Grenze war. In der Hoffnung er hätte die 80% als Ladegrenze eingestellt, öffnete ich schon mal meine Ladeklappe und enfernte die Abdeckungen. Leider stoppte der Ladevorgang nicht. Also entschlossen wir uns erstmal etwas einzukaufen und dann vorm Essen noch mal beim Auto vorbeizuschauen.
Gesagt, getan. Als ich dann kurz zum Auto runtergegangen bin, habe ich festgestellt, dass der I3 Fahrer so freundlich gewesen ist, unser Auto anzustöbseln und den Ladevorgang zu starten und dass ich schon 13% mehr Ladung hatte als vorher! An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich und herzlich bei dem I3 Fahrer bedanken, dass er so freundlich war! Vielen Dank!

Nun zu meinem Anliegen:
Wäre es nicht eine gute Idee, eine geöffnete Ladeklappe an kostenlosen Ladestationen, zu einem Erkennungszeichen zu machen, um geneigten Vorladern anzuzeigen, dass er, wenn er mag mein Auto anstecken darf, wenn er möchte?

Gruß Hermann
Anzeige

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Oldy62
  • Beiträge: 833
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Hätte man denn an der Stelle, an der du standest, eine andere Lademöglichkeit gehabt (z.B. AC)?
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenstermoutfunktion

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Hermann (aus E)
  • Beiträge: 78
  • Registriert: Mi 8. Jan 2020, 20:01
  • Hat sich bedankt: 24 Mal
  • Danke erhalten: 35 Mal
read
Die Stand zu dem Zeitpunkt aus Störrung, OK ich merke wo der Plan hinkt!
Zuletzt geändert von Hermann (aus E) am So 11. Okt 2020, 14:11, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Oldy62
  • Beiträge: 833
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
An sich aber eine nette Idee. ;)
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenstermoutfunktion

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

USER_AVATAR
  • Jogi
  • Beiträge: 4357
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 19:22
  • Wohnort: Ba-Wü, D
  • Danke erhalten: 210 Mal
read
Zettel an den Scheibenwischer mit freundlicher Bitte um Start der Nachfolgeladung tut's auch.
Vielfach weiser ist der Narr, der sich seiner Narretei bewusst,
als jener Weise, der sich über alle Narretei erhaben wähnt.

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Oldy62
  • Beiträge: 833
  • Registriert: Do 30. Jul 2020, 22:21
  • Hat sich bedankt: 166 Mal
  • Danke erhalten: 271 Mal
read
Wie macht man das mit geschlossener Klappe?
VW E-Up in Rot, CSS, Ladeziegel, Mode2-Kabel als Lagerfahrzeug, Gekauft am 30.07.2020, Abholung 18.8.20
Nachrüstung: Tempomat, Fenstermoutfunktion

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

Gerbs
  • Beiträge: 12
  • Registriert: Sa 1. Dez 2018, 00:59
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 9 Mal
read
Ich sehe hier einen Markt für "Bitte Steck Mich Ein!" Aufkleber auf der Innenseite von Ladeklappen...

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

kutscher_tom
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 06:32
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Ich hab schon viel probiert: -
- ZOE mit offener Ladeklappe genau gegenüber der bereits ladenden ZOE gestellt (der Fahrer der anderen ZOE hätte nur ausstecken, den Stecker um 180 Grad drehen und bei meiner wieder einstecken müssen)
- ZOE neben ladendes EV gestellt und "bitte bei mir einstecken" Schild mit Foto von meiner ZOE incl. Kennzeichen an den Stecker gehängt.
usw...
Nie wurde meine ZOE angesteckt. Mittlerweile hab ich das aufgegeben.
Zoe Phase 1 R110 EZ 6/2019

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

disorganizer
  • Beiträge: 2338
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 147 Mal
  • Danke erhalten: 497 Mal
read
Ist eventuell auch ein Haftungsthema:
Wer haftet denn wenn ich bei dir ein Kabel einstecke und dabei etwas kaputtgeht?
Prinzipiell wäre imho ja dann ich haftbar, oder?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Vorschlag für E-Auto Fahrer an Ladestationen ;)

kutscher_tom
  • Beiträge: 328
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 06:32
  • Hat sich bedankt: 38 Mal
  • Danke erhalten: 135 Mal
read
Wenn irgendwer irgendwann ein Kabel an meine ZOE stöpselt, wie soll ich diesen jemand jemals ausfindig machen und noch dazu beweisen, dass er es wirklich war.
Also vor einer möglichen Haftung müsste dieser Jemand keine Angst haben. Zumal er weder vorsätzlich noch grob Fahrlässig gehandelt hat, wenn er ein genormtes Kabel an ein genormtes Fahrzeug stöpselt. Also würde im aller aller schlimmsten Fall seine Privathaftpflicht greifen.
Zoe Phase 1 R110 EZ 6/2019
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag