Zulassungen Welt

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Zulassungen Welt

USER_AVATAR
read
Da oft die Wichtigkeit von Europa als Markt angezweifelt wird:
screenshot_20201005_003243.png
Ich würde sagen: Wer in Europa vorne ist, der kann den Weltmarkt entscheidend prägen.


Gruß SRAM
Anzeige

Re: Zulassungen Welt

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8030
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 286 Mal
  • Danke erhalten: 1187 Mal
read
die -37% Total Market Europa würde mir Sorgen machen. in USA ist der EV Markt gleich dem Total Market gefallen, was 0 Änderung bedeutet.
Was auch bedenklich ist, China hat die EV Förderung zurück gefahren, steht aber mit dem stabilsten Markt da. Der Rest der Welt und auch Europa hingegen haben die Krise genutzt die für die Politik "richtigen" Fahrzeuge zu fördern. So sehr ich mir dieses Ergebnis auch wünsche, ob aber den Fahrzeugherstellern in Europa dieser geplante Umschwung in Zeiten der größten Europäischen Krise gut tut muss man mal abwarten. Noch ist es so, dass der Verbrenner alle Arbeitsplätze die sich um Entwicklung und Fertigung der Elektrofahrzeuge kümmern zahlen. Das ist zwar bei jeder Umstellung so, nichts trägt sich von Anfang an selber, ist aber bei einem Markteinbruch von 37% ein gewagtes Spiel.
Es ist ja nicht so, dass die Elektromobilität die einzige Innovation wäre die die Automobilindustrie zu stemmen hat, da ist ja noch das Autonome Fahren und das Thema IoT und die dazugehörige Sicherheit der Verbindungen.

Ich sehe mehr als nur den Standort MAN in Österreich in Gefahr. Eine Marktbereinigung die in Europa sicher notwendig ist, wenn wir schon 2017 eine Überproduktion von 10% hatten. Saab war der Erste, Opel ist aufgekauft, wie geht es weiter?
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Zulassungen Welt

Naheris
read
Wie stark der US-Gesamtmarkt im Verhältnis zu EVs gefallen ist, erscheint etwas irrelevant, da der Europäische Markt schon vorher größer war und es immer noch ist. -37% Gesamtmarkt ist genauso dramatisch wie -42% EV-Markt. Der ist sogar schlimmer, weil es reine BEV-Marken trifft, die das nicht kompensieren können. Kein Wunder, dass jetzt plötzlich BEV-Marken, die das letztes Jahr noch ausschlossen, anfangen wollen in die EU zu expandieren. Fast die Hälfte der Produktion zu verlieren ist dramatisch, weil BEV-Marken schlicht nicht ausweichen können. Große OEM mit "auch BEV" können es.

Man sollte auch nicht vergessen, dass die großen OEM auch in China ganz vorne mit dabei sind bei den Verkäufen - und die haben dort eher das Verbrenner-Geschäft in der Hand. Der Einbruch der EVs trifft dagegen eher reine EV-Firmen.

Zudem ist ein mehr als um 50% wachsender EV-Markt in Europa ein riesiger Vorteil für die marken, welche jetzt schon PEV in großem Stil anbieten können. Zwar kann der vergleichsweise geringe Marktanteil der EVs die Zahlen noch nicht ausgleichen, aber man kann Marktanteile im neuen EV-Markt erringen.

Zur Überproduktion: Meines Wissens nach werden Fabriken mit 70-75% Auslastung gerechnet. Eine Überproduktion von 10% ist damit eigentlich noch nicht kritisch für die Gesamtindustrie. Und wie genau ändert der Aufkauf von Opel die Überproduktion? Wollen die jetzt weniger verkaufen?
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ?
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: Zulassungen Welt

USER_AVATAR
  • eve
  • Beiträge: 2287
  • Registriert: Do 7. Apr 2016, 11:24
  • Hat sich bedankt: 171 Mal
  • Danke erhalten: 193 Mal
read
SRAM hat geschrieben: Da oft die Wichtigkeit von Europa als Markt angezweifelt wird:
Die Grafik zeigt ja schön, dass Europa als Kontinent sich besser mit einzelnen großen Ländermärkten vergleichen lässt.

In gesamt Europa ist der Anteil von PHEV doppelt so groß wie in China. Bei der wichtigeren Technologie liegt man also hinten.

https://cleantechnica.com/2020/12/27/re ... china/amp/
Дворец для Путина. История самой большой взятки - A palace for Putin. The story of the biggest bribe (01/2021-ru/en UT)
Я позвонил своему убийце. Он признался - I called my killer. He confessed (12/2020-ru/en/de UT)

Re: Zulassungen Welt

USER_AVATAR
read
Das BEV ist eine technologische Untermenge des PHEV.

Gruß SRAM

Re: Zulassungen Welt

USER_AVATAR
read
Wohl eher umgekehrt!

Ein PHEV ist ein kastriertes BEV mit zu kleinem Akku und überdimensonierten Range-Extender! :geek:

:P
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 130.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 32.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 5.500 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)

Re: Zulassungen Welt

disorganizer
  • Beiträge: 1866
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 128 Mal
  • Danke erhalten: 378 Mal
read
Sind die phev nicht eher eine untermenge der verbrenner?

Da phev untermenge von hev untermenge von verbrenner.
Also phev untermenge von verbrenner.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Zulassungen Welt

USER_AVATAR
read
eve hat geschrieben: In gesamt Europa ist der Anteil von PHEV doppelt so groß wie in China. Bei der wichtigeren Technologie liegt man also hinten.
ich könnt euch noch eine weile schlau über die eingliederung unterhalten bei Schnelladepreise von 69cent die kWh weiss ich was ich was praktischer ist.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: Zulassungen Welt

kirovchanin
read
--
Beim Vergleich 2020/2019 ist die Frage, welche Auswirkungen die Pandemie wann und wo gehabt hat.

Hier der Link zu SRAMs Quelle:
https://www.ev-volumes.com/

Und hier die meistverkauften E-Autos auf globaler Ebene im 1. Halbjahr 2020 (rote Balken), selbe Quelle:
Screenshot_20201228_144508.jpg
Wie man sieht, werden da PHEV in derselben Statistik wie BEV geführt. Ob wir das nun sinnvoll finden oder nicht, ist nicht Thema dieses Threads.

Re: Zulassungen Welt

roberto
  • Beiträge: 1333
  • Registriert: Mi 15. Jan 2014, 08:13
  • Hat sich bedankt: 169 Mal
  • Danke erhalten: 420 Mal
read
Es ist eine Frage des Blickwinkels, für Petrolheads ist ein PHEV ein Schritt in Richtung saubere Mobilität, für BEV-Fahrer ist ein PHEV eher ein Hindernis auf diesem Weg. Aber die Verkaufszahlen zeigen, dass diese unnötige Übergangstechnik bald Geschichte sein wird. Ein paar Ahnungslose gibt es zwar noch, die nicht rechnen können und/oder an Reichweitenangst leiden aber auch die werden es irgendwann verstehen...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag