E-Cannonball 2020

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: E-Cannonball 2020

SUV
  • Beiträge: 13
  • Registriert: Mo 28. Sep 2020, 15:27
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Nach welchen kriterien wurden den die Autos auf die Leistungsklassen verteilt?
Anzeige

Re: E-Cannonball 2020

SamEye
read
phonehoppy hat geschrieben:
Blue shadow hat geschrieben:Er hat seinen Ruf damit weiter zementiert. Bruder Bleifuss.
Ja, er quatscht eben auch gerne und viel, vielleicht sind ihm darüber auch einige Daten entgangen.

Seine Platzierung war in Anbetracht der Tatsache, dass er das Favoritenauto schlechthin fuhr, nicht so toll.
Er hatte ja keinen Turbo sondern den 4s mit Aero-Felgen. Dem wurde von Teslabjörn ja ein ganz annehmbarer Verbrauch attestiert. Dass er trotzdem hinter diversen Teslas und dem weniger effizienten Turbo lag, kann am Fahrer liegen und/oder an den Verkehrsverhältnissen.
naja, er ist am Ende nen ganz schönen Schlenker über Krefeld Uerdingen gefahren... hat sich bei einer Ausfahrt vertan, die im Ruhrgebiet gerne mit ner Überfahrsperre ausgestattet sind, damit man nicht auf dem letzten Drücker wechselt. Sowas kannte er scheinbar noch nicht ;)

Re: E-Cannonball 2020

harlem24
  • Beiträge: 7922
  • Registriert: Di 22. Sep 2015, 13:41
  • Hat sich bedankt: 256 Mal
  • Danke erhalten: 584 Mal
read
SUV hat geschrieben: Nach welchen kriterien wurden den die Autos auf die Leistungsklassen verteilt?
Ich glaube nach Ladeleistung in KM/H.
Aber das mußt Du im Zweifel nochmal nachfragen.
Gruß

CHris, ab sofort mit i3

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut Digitalfotonetz vorbei.
Mein kleines E-Auto Blog
Wechsel zu Tibber, dem innovativen Stromanbieter

Re: E-Cannonball 2020

SamEye
read
das würde zumindest erklären, weshalb der Ampere-e in LK3 gelandet ist; ärgerlich für die Zoe hingegen, das Renault die Leistung so optimistisch einstuft...

Re: E-Cannonball 2020

Naheris
read
Helfried hat geschrieben:
Naheris hat geschrieben: Schnwunkvoll kurz vor dem Ziel (frei) zitieren: "man sollte einfach nur Ionity nehmen und den ganzen Rest einfach komplett ignorieren".
Ist das nicht logisch bei einem Rennen?
Ich mein ja nur laienhaft (ich meide Rennen und Ionity), bei einem Rennen wird doch keiner wegen der 79 Cent knausern?
Meines Wissens nach war Maingau ein Sponsor und für den e-Cannonball alle Lade-Kosten übernommen, wenn man mit ihrer Karte geladen hat. Die Laderwahl war also eigentlich Preisunabhängig. Die Aussage von Schwunk fasste aber alle mir bekannten Berichte der Fahrer zusammen: Ionity hat funktioniert. Der Rest hat fast immer Ärger gemacht. Allego ging nicht, eine EnBW ging nicht, bei einem Ladepark mit zwei HPC hat der zweite nur sehr viel weniger Saft gegeben, als noch jemand am anderen Lader hing, Ladekarten wurden nicht akzeptiert, usw. usf. Nur Ionity hat anscheinend ohne Tadel einfach nur geliefert.

Achtung: SuC sind in dieser Betrachtung kein Bestandteil. Die haben ja (auch) erwartet gut funktioniert, nur eben die Leistung eingeschränkt (V2).
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, Übermorgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: E-Cannonball 2020

USER_AVATAR
read
Dann wäre der kleine Honda ja fast auf den etron aufgeschlossen...

Nette Geste sich auch noch mal bei „BEN“ zu bedanken.

Also würde ein Fetter Akku bei den langsam Lader reichen, um die Ioniqs zu schlagen. Vielleicht bekomme ich emile von Muxsan dazu einen Kugelblitz Japanleaf zusammenzu bauen. 62 kWh plus 16er rex mit CCCs auf 60 kW begrenzt.

Wie gut für die NON teslas, daß V3 so langsam ausgebaut wird. Funktioniert Maingau auch bei Tesla?
ExKonsul leaf blau 60.000 km Spannung mit Netto 15 kWh Akku ....brusa booster 22 kW AC / Solar/ akkurex / CCS / V2X in Plannung by muxsan.com...Made in Dresden arrived...Ahk liegt bereit...EV6 800V reserved

Re: E-Cannonball 2020

Naheris
read
Die Maingau funktionierte natürlich auch für die Teslas, wenn sie an einer mit Maingau freischaltbaren Säule mit der "Einfach Strom Laden"-Karte geladen haben. Vermutlich ging die App auch. Somit waren SuC ausgenommen, Teslas aber grundsätzlich nicht.

Wenn ich mich jetzt nicht irre hat auch mindestens einer der schnellen Model 3 bei Ionity geladen, weil's da einfach schneller ging als an den SuC V2. Aber vielleicht irre ich mich da auch und verwechsle das mit einem anderen Stream.
Heute: e-Tron 55 / Gestern: Leaf ZE1+, I-Pace, Kona, eGolf Mk-2, Model S AP1, Passat GTE Mk-1 / Morgen: ID.4, Übermorgen: Taycan.
Antike: V60, V60, XC60, LS, A6 / Geschenke: A2, Lupo 3L, Golf Mk-2.

Re: E-Cannonball 2020

USER_AVATAR
  • corwin42
  • Beiträge: 1499
  • Registriert: Di 21. Mär 2017, 07:52
  • Wohnort: Borchen
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 267 Mal
read
Die Tabelle mit den Ergebnissen ist raus auf der Website.

Der Ioniq, der als erstes im Ziel war, hatte doch "nur" eine Reisegeschwindigkeit von 79,2km/h. Das ist eigentlich völlig normal für den Ioniq. Ich tippe mal auf viel Verkehr im Ruhrgebiet, der die Geschwindigkeit gedrückt hat.

Die Verbräuche der beiden Ioniqs auf Platz 1 und 3 sind natürlich wieder Hammer.
Ioniq Elektro Style - Marina Blue - Seit 18.11.2017

IoniqInfo - App für die Ioniq Elektro Headunit

Re: E-Cannonball 2020

USER_AVATAR
read
22 km Umweg auf der Landstraße und Stadt nach Einbeck kommt auch noch dazu. Das senkt die Reisegeschwindigkeit gleich deutlich.

Was hat denn Team 41 (Model X) verbrochen, um fast 6 Stunden Zeitstrafe zu bekommen?

Haben die Klassensieger irgendwo (YouTube, Twitter, Facebook etc) etwas zu ihrer Strategie gesagt?
Ioniq 28 kWh Premium mit Sitzpaket, Intense Blue, Michelin CrossClimate+, Produktionsdatum 16.4.2019 - Abholung in Landsberg am 14.9.2019 (Sangl #588)

Re: E-Cannonball 2020

Helfried
read
Helfried hat geschrieben: Hoffentlich wird er (Ecario) nicht Letzter.
Na ok, den Mercedes Kastenwagen wird er schon schaffen. :)
Grins, der Mercedes ist tatsächlich Letzter seiner Klasse geworden!

https://e-cannonball.de/endergebnisse-2020

PS: Die Verbräuche von Porsche, Polestar und Jaguar sind mir nimmer Wurst...
Auch der ID.3 scheint kein Sparmeister zu sein.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag