Kleine Kaufberatung: Fahrradtransport

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Kleine Kaufberatung: Fahrradtransport

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 8865
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 322 Mal
  • Danke erhalten: 1613 Mal
read
Ich sehe das Thema AHK bei der neuen ZOE nicht anders als bei der alten. Was soll sich geändert haben?
Aber gut, die ZOE ist zwar rund erneuert, aber sicher nicht mehr das einzige Langstreckenfahrzeug am Markt. Auch hat sich die Langstreckentauglichkeit seit 2012 kaum verändert. Einzig der Preis ist auch mit 8.000€ mehr für den Kaufakku noch immer ein Argument.
Und wenn du an das M3 denkst, ist Geld eh kein Thema. Ansonsten auf den id.3 warten mit AHK für die Fahrräder ohne Zulassung für einen Anhänger. Der soll bald für 30.000€ zu haben sein. Mal sehen.

Alle anderen, also all die SUV Verschnitte sind nix für mich.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 110.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!
Tags: Fahrradtransport
Anzeige

Re: Kleine Kaufberatung: Fahrradtransport

Tesla21
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 15:53
read
Meine Familie und ich haben erst kürzlich unsere Leidenschaft fürs Radfahren entdeckt. In diesem Zusammenhang haben auch wir uns Gedanken darüber gemacht, ob eine Anhängerkupplung oder ein Dachträger sinnvoller wäre. Wir haben uns nach reiflicher Überlegung jedoch für einen Dachträger entschieden, zumal es heutzutage so viele verschiedene Modelle und Dachträgersysteme gibt, die so gut wie alle Bedürfnisse abdecken. Unser Doppel-Dachträger hat eine maximale Tragkraft von 100 kg und eignet sich daher perfekt für den Transport von mehreren Fahrrädern. Uns hat diese Seite sehr weitergeholfen: https://www.meisterbob.de/dachtraeger-test/, vielleicht hilft dir dieser Beitrag ja auch bei deiner Entscheidung.

Re: Kleine Kaufberatung: Fahrradtransport

murghchanay
  • Beiträge: 796
  • Registriert: So 14. Jun 2020, 19:52
  • Hat sich bedankt: 28 Mal
  • Danke erhalten: 250 Mal
read
Kia und Hyundai tuen sich mit der AHK etwas schwer. Kona und Soul können aber mittlerweile 100kg Stützlast haben. Ob es da aber schon AHKs für gibt? Glaube VW oder Tesla sind dafür prädestinierter. Warum nicht ein ID3?
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag