CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Odanez hat geschrieben: Fakt ist und bleibt: Der Stromer ist in China immer noch sauberer als ein vergleichbarer Verbrenner
Das ist absolut falsch! Das Wiederholen einer Lüge macht sie nicht wahrer! Schau Dir diesen Vergleich, welcher auf dem dt. Strommix von 2015 basiert und skaliere es auf chinesische Verhältnisse mit dem deutlich höheren Kohleanteil.

Wenn Du schon nicht zu den fake 354g/km Ersparnis Stellung nehmen willst, dann vielleicht zum Quecksilber?
Dateianhänge
indirekt2.jpg
Anzeige

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

nr.21
  • Beiträge: 1659
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
bitte um Link zur Quelle
und den entsprechenden Vergleich der direkten Emissionen
Zuletzt geändert von nr.21 am Do 17. Dez 2020, 22:32, insgesamt 1-mal geändert.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
disorganizer hat geschrieben: wenn man nur den rafinerie energieaufwand rechnet muss pro l diesel noch mit 1.6kwh kohleenergie gerechnet werden on top.
Absolut falsch! Es sind ein paar Wh/l, die extern von Kohlekraftwerken zur Raffinerie kommen: https://www.bayernoil.de/fileadmin/down ... aerung.pdf

Wenn Du schon die Vorkette mit einrechnest, musst Du auch Steinkohletransporte aus Übersee rechnen und vor allem die Vor/Nachkette der Abgasreinigung der Kohlekraft (Asche, Filterstaub, Kalkwäsche, etc.) berücksichtigen. Glaube mir, das willst Du nicht.
Zuletzt geändert von PV7KWp am Do 17. Dez 2020, 22:43, insgesamt 1-mal geändert.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
nr.21 hat geschrieben: bitte um Link zur Quelle
Stammt aus einem Vortrag von Prof. Dr. Ing Gärtner "Zurück zur Elektro-Mobilität?" und ist ein Vergleich der indirekten mit den direkten Emissionen.

Hier zum selbst nachrechnen, der dt Strommix 2015, und dann auf China skalieren:
Dateianhänge
Strommix_luftschadstoffe_2015.png

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

nr.21
  • Beiträge: 1659
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 101 Mal
  • Danke erhalten: 307 Mal
read
Was hat der Methanausstoß im deutschen Strommix nun wieder in den chinesischen Kohlekraftwerken verloren ?
Wie soll man den Mix auf chinesische Verhältnisse "skalieren" ?
Das ist doch ein Verwirrspiel, nur darauf angelegt, dass nachher niemand mehr wissen soll, wovon überhaupt die Rede war

hier noch ein Link zu Herrn Gärtner, damit man weiß womit der sich so beschäftigt:
https://www.htw-dresden.de/hochschule/f ... e-gaertner

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Zu den angeblich 354g/km CO2 Ersparnis eines Tesla Model S habe ich bis jetzt noch keine Stellungsnahme bzw. keine Rechengrundlage erhalten. Die Firma, die das behauptete (und unter anderem so zum wertvollsten Autobauer der Welt aufstieg) beschäftigt sich mit folgendem:https://www.tesla.com/de_de

Eine Idee zur Skalierung der Luftschadstoffe wäre anhand des Kohleanteils DE/CN?

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Duke711
  • Beiträge: 385
  • Registriert: Mo 28. Mai 2018, 12:41
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
JoDa hat geschrieben: Es ist intuitiv klar, das entscheidend für die CO2-Bilanz eines Elektroautos ist von welchem Kraftwerk der Fahrstrom geliefert wird.
Wenn er von einem Kohlekraftwerk kommt wird man sogar vermuten, dass mehr CO2 ausgestoßen wird wie bei einem Verbrenner PKW der einen Kohlenwasserstoff (Benzin oder Diesel) verbrennt.

Für eine genauere Betrachtung muss man sich jedoch die Wirkungsgrade der Kraftwerke und Fahrzeuge genauer anschauen, sowie jeweils auch die Vorkette berücksichtigen.
Also das Thema ist vom Tisch, ein BEV stößt mit Kohlestrom deutlich mehr CO2 als ein Diesel oder anderer Verbrenner aus, das sind Mythen die in das Reich des Whiskyverkäufer und anderen Youtuber gehören:

viewtopic.php?f=45&t=62952

Im Winter ist es auch mit dem aktuellen Strommix in DE, je nach Temperatur, nicht besser. Gerade jetzt beträgt dieser zwischen 400 - 520 g/kWh

https://www.agora-energiewende.de/servi ... 7.12.2020/

Eine genaue CO2 Bilanz inkl. der Durchschnittstemperatur der einzelnen Monate und eine zusammenfassende Bilanz über das Jahr wird noch in meinen o.g. Thread folgen.

Odanez hat geschrieben: 2.6kg CO2/Liter Diesel ist falsch. Les doch mal bitte was ich schreibe, das habe ich jetzt schon zum dritten Mal geschrieben.
Das ist richtig, es sind exakt 2,64 - 2,65 und nicht 2,84. Mit den Emissionsfaktor für Diesel mit 16,5 g/MJ (1,19) sind es dann eq. 3,14.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • Fossilbär
  • Beiträge: 811
  • Registriert: Mi 23. Sep 2015, 20:18
  • Wohnort: Bad Nenndorf
  • Hat sich bedankt: 4 Mal
  • Danke erhalten: 233 Mal
read
Bild


Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 11745
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 455 Mal
  • Danke erhalten: 3055 Mal
read
Es stimmt schon, in China geht sich der EV nur aus, wenn man die Kohle mit 820g/kWh rechnet wie Deutsche Kohlekraftwerke. Wenn man 1000 oder mehr nimmt ist der Diesel vorne. Wir kennen die Werte aus China aber nicht. Wie auch immer, was hat das mit meinem EV zu tun????

Wozu China so auf Elektrofahrzeuge steht? Punkt 1: Luftqualität in den Städten, Punkt 2: Unabhängigkeit vom importierten Treibstoff. Der Klimaschutz ist da noch nebensächlich. Da müssen wir den nächsten 5 Jahresplan ansehen.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 130.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Duke711
  • Beiträge: 385
  • Registriert: Mo 28. Mai 2018, 12:41
  • Hat sich bedankt: 17 Mal
  • Danke erhalten: 71 Mal
read
AbRiNgOi hat geschrieben: Es stimmt schon, in China geht sich der EV nur aus, wenn man die Kohle mit 820g/kWh rechnet wie Deutsche Kohlekraftwerke. Wenn man 1000 oder mehr nimmt ist der Diesel vorne.

Auch das stimmt nicht (Deutschland):

Steinkohle: 949 g/kWh
Braunkohle: 1153 g/kWh

WLTP 23 km
Durchschnittstemperatur 15 °C

Mit Braunkohle: 219 g/km
Mit Steinkohle: 180 g/km
Diesel: 147 g/km
Benzin E5: 160 g/km



Temperatur 22 °C

Mit Braunkohle: 203 g/km
Mit Steinkohle: 167 g/km
Diesel: 146 g/km
Benzin E5: 159 g/km


Nachtrag:

Natürlich sind die Angaben je nach Quelle Unterschiedlich, aber

Steinkohle 923 - 949
Braunkohle 1080 - 1153

doch sehr ähnlich. Werte von angeblich unter 900 bzw. nur 820 haben ich bezüglich von Steinkohle noch keine gefunden. Wenn die Steinkohle als Heizlraftwerk genutzt wird, dann sind es 622 g/kWh, das ist aber kaum der Fall und somit nicht der allgemeine Durchschnitt.
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag