CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
GesperrtGesperrt Options Options Arrow

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
read
@disorganizer danke dafür, aber bitte noch einmal korrekturlesen, da warst du wohl etwas zu schnell auf der Tastatur unterwegs
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
korrigiert. Ich hasse das Tippen am Iphone.... :-(
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
@disorganizer : 65GWp geplante PV aus Deinem link entsprechen gerade mal ca. 9GW Kohlekraftwerkskapazität. Erkennst Du das Dilemma? Die neu gebauten Kohlekraftwerke haben eine Lebensdauer von bis zu 60 Jahren, d.h das BeV wird dort wo die chinesischen Kraftwerke gebaut wurden und vor allem werden die nächsten Jahrzehnte ein Klimakiller sein! Da helfen keine Herkunftszertifikate, Trennung eines Landes in Nord-Südteil oder sonstigen Augenwischereien.

Und nochmal ein Bild zur lokalen Emissionsfreiheit:
Dateianhänge
Coal-plant-in-Chinas-Henan-province2.jpg.jpeg

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Hat aber mit EVs nix zu tun. Du erinnerst dich über was wir diskutierten bevor du wild das Thema dir passend hin und her schwenktest um jetzt allgemein den Chinesischen Strommix zu bemängeln?

Und hör doch mal mit zurechtgesuchten Bildern auf. Das kann ich auch:
Bild
Schau? Gar kein smog. Also bitte mit dem polemischen mist aufhören, dann kann man auch wieder ernsthaft diskutieren.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
read
wenn das Trennen in Nord- und Südteil Augenwischerei ist, dann sind CO2-Ausstöße einzelner Länder auch Augenwischerei. Dann müssten E-Autos in Deutschland auch mit dem weltweiten Strommix gerechnet werden. Aber das ist Quatsch, merkst du hoffentlich selber.

Wenn man schon so einen Schmarrn wie 100% Kohlestrom vergleichen will, dann mach auch mal die Rechnung was die Herstellung eines x-beliebigen Autos in China mit denselben Strom an CO2 freisetzt.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: Szenarien für 100% Erneuerbare

USER_AVATAR
read
roberto hat geschrieben:
kub0815 hat geschrieben:
roberto hat geschrieben:


Das IST eine Lüge! Selbst beim chinesischen Strommix schneidet ein Verbrenner nicht wesentlich besser ab, das kann man ganz leicht nachrechnen.
Natürlich, wenn man wie Du Fakenews verbreiten möchte und falsche Zahlen verwendet, dann kommt so ein Unsinn heraus!
Deshalb wirst Du Dich auch sicher nicht trauen, Deine absurde Berechnung zu posten...
Poste doch du mal die richtige Rechnung!
Warum sollte ich eine Richtigstellung posten, so lange die Lüge nicht wenigstens mit falschen Zahlen untermauert wird? Wie wärs, wenn du mal selber versuchst, Lügen zu erkennen anstatt diesen ohne nachzudenken zuzustimmen, weil sie in dein seltsames Weltbild passen? Folgen echte Teutonen etwa ohne nachzudenken jeder Lüge ohne selbst darüber nachzudenken?
Nochmal und du must nicht gleich beleidigend werden.
So sieht es für China aus.

Ich habe diese diskussion hier verfolgt und selbes jetzt wie folgt nachgerechnet.

Tesla Model 3 --> 0.268kWh/km * 1000g/kWh = 268g pro km --> 26.8kg pro 100km
BMW 5er 7.5L Diesel / 100km * 2,6 kg --> 19.5kg pro 100 km

wie sieht deine Rechnung aus. Du hast ja behauptet das es nicht simmt dann must du dir ja auch was zusammengerechnet haben.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.2l/100km ~50% Elektrisch, Tested X3 xDrive30e, eTron 50, EQC In Testing ID.4, ENYAK, iX3
Mitglied bei Electrify-BW e.V. https://electrify-bw.de/

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Odanez hat geschrieben: Wenn das Trennen in Nord- und Südteil Augenwischerei ist, dann sind CO2-Ausstöße einzelner Länder auch Augenwischerei.
Nein, ein Land hat i.d.R. eine einheitliche Energiestrategie. Wenn aber geografisch (z.B. ein grosser Staudamm) eine bestimmte Region begünstigt, dann sollte das nicht von dort ansässiger Industrie als Standortvorteil gepriesen werden.

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
read
genau so wie Südchina eine andere Energiestrategie wie Nordchina hat, offensichtlich. Man macht es sich zu leicht pauschal nur nach Landesgrenzen zu urteilen, nur weil das am einfachsten ist. Es gibt auch winzige Länder, und riesige wie USA, Kanada, Russland und China, und selbst in den USA wird unterschieden wie sauber ein E-Auto in welchem Staat ist.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Nach Deiner Aussage hätte ein Bundesland wie Niedersachsen eine andere Energiestrategie als z.B. das Saarland? Dann können wir uns Investitionen in das Übertragungsnetz sparen. Siedeln wir einfach die Industrie um?

Re: CO2-Bilanz oder Ökobilanz für Elektroauto verfügbar?

Odanez
read
Nein. Das interpretierst du jetzt da rein. So ein Schmarrn.
2017-2020: 2013 Nissan Leaf Acenta 24kWh
Seit 2021: Kia e-Niro Spirit 64kWh
Anzeige
GesperrtGesperrt

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag