Touch Bedienung bald gesperrt?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
read
Schönes Beispiel: beobachtet mal den Fahrer. Er blickt dauernd selbst bei der Spracheingabe nach unten auf den Bildschirm.

Da hab ich längst am Lenkstockhebel OHNE den Blick vom Verkehrsgeschehen abzuwenden die gewünschte Wischerfunktion eingestellt.


Gruß SRAM
Anzeige

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Wie man auf Idee kommen kann, den Lenkstockhebel für den Wischer einsparen zu wollen und gleichzeitig keinen zuverlässigen Regensensor zu verbauen, erschließt sich mir nicht.

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 728
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 952 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Hab nun auf die Schnelle das Video zur Sprachsteuerung (Tesla Model 3) gefunden
https://youtu.be/v2zhyeHA1bo?t=56

Wo/Was mus man drücken damit das Menü (1:39) erscheint?
Einfach auf den Knopf im linken Lenkstockhebel drücken dann wischt er. Tiefer drücken dann Wasser auf die Scheibe.

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
read
Soweit klar :)
Meine Frage war ja wie man das Menü für den Scheibenwischer angezeigt bekommt ("Wo/Was mus man drücken damit das Menü (1:39) erscheint?").

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 728
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 952 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
Kann es sein dass ihr zwei (SRAM, PV7KWP) völlig ahnungslos seit? Ich fahre nun schon seit 30.000 km mit der Automatik des Scheibenwischers. Bis auf ca. 10 mal wo ich mal der Meinung war dass ich den Scheibenwischer brauche (drücken des Knopfes) funktioniert die Automatik ziemlich gut.

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
  • arthur.s
  • Beiträge: 728
  • Registriert: So 8. Jul 2012, 12:10
  • Wohnort: Oberndorf am Lech
  • Hat sich bedankt: 952 Mal
  • Danke erhalten: 69 Mal
read
KleinerEisbaer hat geschrieben: Soweit klar :)
Meine Frage war ja wie man das Menü für den Scheibenwischer angezeigt bekommt ("Wo/Was mus man drücken damit das Menü (1:39) erscheint?").
Beim drücken erscheint das Menü.

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

PV7KWp
  • Beiträge: 1485
  • Registriert: Di 14. Aug 2018, 20:06
  • Hat sich bedankt: 109 Mal
  • Danke erhalten: 151 Mal
read
Die Meinungen im TFF über den Regensensor gehen weit auseinander. Vor allem nachts soll er Probleme haben. Dazu sollte erwähnt werden, daß er lt. Handbuch sich immer noch im beta Stadium befindet (seit Jahren schon).

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
read
arthur.s hat geschrieben: Kann es sein dass ihr zwei (SRAM, PV7KWP) völlig ahnungslos seit? Ich fahre nun schon seit 30.000 km mit der Automatik des Scheibenwischers. Bis auf ca. 10 mal wo ich mal der Meinung war dass ich den Scheibenwischer brauche (drücken des Knopfes) funktioniert die Automatik ziemlich gut.
Das mag ja sein.

Ich habe nur den Fahrer bei der Spracheingabe beobachtet und wie jeder sehen kann, wendet er dabei den Blick vom Verkehrsgeschehen ab.

Das ist gerade, wenn wegen sich verschlechtern der Sicht eine höhere Stufe des Scheibenwischers benötigt wird kontraproduktiv.

Gruß SRAM

Re: Touch Bedienung bald gesperrt?

USER_AVATAR
  • CyberChris
  • Beiträge: 796
  • Registriert: Do 23. Jul 2015, 20:46
  • Wohnort: Nordwestdeutschland
  • Hat sich bedankt: 11 Mal
  • Danke erhalten: 67 Mal
read
Hallo zusammen,

ich habe diesen Thread erst Heute entdeckt und bin einigermaßen erschrocken in was für Diskussionen diese Thematik führt. Und das alle nur weil ein Hersteller meint das Rad neu erfinden zu müssen und dabei seine Ziele (Keine Schalter, alles per Bildverarbeitung) über eine Lösung gestellt hat die einfach ist und seit Jahren über alle Hersteller verbreitet ist. (Lenkstockhebel)

Als Tesla M3 Fahrer weiß ich zwar auch das es einen einigermaßen schnellen Weg gibt den Scheibenwischer umzustellen (Taste im Blinker, und dann im sich dadurch öffnenden Menü die Stufe direkt wählen), aber genau genommen sind alle anderen hier vorgeschlagenen Möglichkeiten ein absoluter technischer Overkill für ein einfaches mit einem Lenkstockschalter zu lösendes Problem.

  • Sprachsteuertung: Viel Erfolg damit in Situationen wie Hagelschauern wo Du im Fahrzeug fast dein eigenes Wort nicht mehr verstehst (hatte ich gerade Gestern)
  • In dem externen Link auf ein Blog wo ein Teslafahrer allen ernstes vorschlägt den Autopilot einzuschalten um dann in Ruhe das Menü zu suchen, wie dämlich ist das denn, der Autopilot sieht doch bei Starkregen auch nichts mehr?
Nebenbei bemerkt, ich gehöre auch zu den Fahrern die den Scheibenwischer nicht immer auf Auto stehen haben, aus einem einfachen Grund: Teslas tolle Bildverarbeitung hat es bei mir schon öfter auf der Autobahn geschafft vor die Kamera prallende Insekten für Regen zu halten.

Ehrlich gesagt, für den Scheibenwischer hätte ich kein Problem damit wenn man hier ein Exempel statuiert und Tesla per Rückruf zu einer Nachrüstung eines dritten Lenkstockhebels verpflichten würde.

Grüße,
Christian
BildTesla Model 3 LR
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag