ADAC Test Ladeverluste

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: ADAC Test Ladeverluste

USER_AVATAR
read
Nobse hat geschrieben: VW ID.3 nach. Wie ich bereits geschrieben habe: In der Konfiguration werden die WLTP Reichweitenwerte als ...bis Angabe genannt. Ist das der "Mix" oder auch Teile des Innerstadtverbrauches
Bitte nicht schonwieder deine Mutmaßungen in diesem Thread. Die WLTP Werte müssen abhängig von der Sonderausstattung (Gewicht etc.) der individuellen Fahrzeugkonfiguration angegeben werden.
Schon 12 Jahre lang Kfz-Steuer für meine E-Autos gezahlt - seit 28 Jahren mit eigenem PV-Strom elektromobil unterwegs (CityEL mit 1.8 kWh-Akku, seit '13 Smart ED3). Fahrrad & U-Bahn für die Stadt, Fernreisen mit der Bahn.
Anzeige

Re: ADAC Test Ladeverluste

USER_AVATAR
  • Nobse
  • Beiträge: 434
  • Registriert: Di 23. Apr 2019, 20:47
  • Hat sich bedankt: 45 Mal
  • Danke erhalten: 141 Mal
read
mweisEI: Im Prinzip hast Du recht, in diesem Sonderfall würde ich Dir empfehlen, vor einer solchen Bewertung die zu grunde liegenden Daten zu prüfen. Ich habe keinen Bock Dir an dieser Stelle alle Aussagen während der ID.3 Konfiguration und die zugehörigen Fußnoten zu erklären. Sieh selbst nach.
Richtig ist, dass VW in verschiedenen Fußnoten, einmal die 6, einmal die 17, einmal die 20, je nachdem welches Fenster Du öffnest, darauf verweist, dass nach WLTP die Verbrauchswerte, Reichweiten, in Spannen angegeben werden und das auf die jeweiligen Ausstattungstypen zurückzuführen ist.
Das wird auch an verschiedenen Stellen gemacht. "bis 426 Kilometer" stellt keine Spanne dar, dazu gehört ein von - bis Wert.
Aus der zugehörigen, sehr langen Fußnote kann man auch schließen, dass Ausstattungsvarianten eine Rolle spielen.
Aber: Tenor des ADAC Berichtes war (sinngemäß) eine Aufforderung an die Hersteller transparenter zu werden.
Was hindert VW daran, an dieser Stelle zu schreiben: Reichweite von 375 Km bis 426 Km, je nach Ausstattungsvariante ?
An anderer Stelle wird auch der Stromverbrauch, gemeint ist da offensichtlich der Fahrstrom, in Spannen angegeben. Ich müsste in Ergänzung zu der Angabe 426 Kilometer jetzt meinen Ausstattungstyp, den zugehörigen Stromverbrauch und sodann durch eine Division mit der Batterie netto Leistung errechnen wie denn die genaue Reichweite meines Fahrzeuges aussieht. (nach WLTP)
Der Stromverbrauch (Fahrstrom) ist übringes gar nicht so leicht zu finden, irgendwo steht ein Wert von 13,1 kw/h auf 100 Km, das ergäbe dann tatsächlich ungefähr die Reichweite von 426 Kilometern.
Angegeben neben der WLTP Reichweite wird, wie bereits erwähnt der NEFZ Verbrauch. Erst beim Anklicken von "Alle Werte" stoße ich dann auch auf den WLTP Verbrauch.
Von mir aus kannst Du das gerne als Mutmaßerei oder Korinthenkackerei hinstellen.
Transparent und ggf. für einen Kunden, der sich erstmals für einen E´ler interessiert - das will VW doch schließlich erreichen - nachvollziehbar ist das nicht.
Lediglich auf formelle Regelungen der einschlägigen Normen zu verweisen heißt doch nicht, dass die Hersteller diese auch nachvollziehbar umsetzen.
Seit 09/19 Adoptivkind E-Soul, jetzt wohnhaft in Dänemark, ab 07.07.20 mit E-Niro Spirit, zum Weglaufen rot, Leder und 3 P
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag