Ladeweile

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeweile

Kellergeist2
  • Beiträge: 797
  • Registriert: Di 29. Sep 2015, 21:00
  • Wohnort: DE-49716 Meppen
  • Hat sich bedankt: 79 Mal
  • Danke erhalten: 149 Mal
read
Als ich ein paar Monate lang auf öffentliche Ladesäulen angewiesen war (weil ich weder zuhause noch am Arbeitsplatz laden konnte), hatte ich es einfach mit den Alltagsfahrten verbunden.
Anstatt beim 7 km entfernten Kaufland im Süden sind wir einfach zum 10 km entfernten Kaufland im Osten gefahren, da in dem dortigen Einkaufszentrum Ladesäulen standen (und heute noch stehen).
Wenn die Zeit des Einkaufs noch nicht reichte, um den Akku bis auf 90% aufzuladen, sind wir in dem Einkaufszentrum noch etwas "bummeln" gegangen und haben noch einen kleinen Snack zu uns genommen.

Auf der Langstrecke verbinde ich die Ladepausen immer mit einem kleinen Snack und ein kleines Getränk.
Meistens muss ich mich da aber schon beeilen, da das Fahrzeug in der Regel schneller abfahrtbereit ist, als ich es bin.
Gruß, Kellergeist2
09/2015 - 06/2022: Tesla Model S 85
08/2020 - xx/2026?: Kia e-Soul Spirit 64 kWh
11/2021 - Q3/2024: Renault ZOE Experience R135 ZE50
06/2022 - 02/2023: VW ID.4 GTX
03/2023 - 01/2025: Renault ZOE Intens R135 ZE50
Anzeige

Re: Ladeweile

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 13622
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 515 Mal
  • Danke erhalten: 4097 Mal
read
Verschiedene Ladepausen, geben verschieden Ladeweilen :)

Da gibt es mal die erste Ladepause. Die ist nrmalerweise etwas ganz besonderes. Wenn man auf Langstrecke fährt und aus dem Bett ins gepackte FAhrzeug fällt gibt es an der ersten Ladepause mal ein ordentliches Frühstück. Da es aus Wien raus mehr oder weniger nur vier Richtungen gibt, ist diese Ladepause halt auch immer die gleiche, daher weiß man schon was man bestellt und freut sich schon darauf.

Mitten drinnen auf der Reise ist natürlich das Mittagessen. Also so richtig. Mindestens Pizza, selten McDonald am liebsten Chinesisch. Natürlcih mit Fahrerwechsel wegen dem Bierchen und so.

Die letzte Ladepause ist normaler Weise dem Einkauf gewidmet, also man kommt ja nach Wochen wieder nach Hause, der Kühlschrank wird leer sein, jetzt ist der beste Zeitpunkt die frische Ware wie Milch, Jogurt, ja sogar Tiefkühl ein zu kaufen. Hier wählt man je nach Himmelsrichtung gleich die passende Ladesäule. Aus dem Süden kommend zum Beispiel bei mir im Bruck/Mur beim Eurospar :) (dort gibts gerade noch das leckere Murelli, Safterl von der Brauerei Murau...)

Auf der Hinfahrt geht es meist auf eine Selbstversorgerhütte oder Campingplatz. Also auch hier wird die frische Ware eingekauft. Diese Zeit ist daher niemals verloren, würde man mit dem Verbrenner doch glatt noch einmal wegfahren müssen..

Und wenn das alles nicht passt, ja dann sucht man sich etwas zum Anschauen, eine Sehenswürdigkeit oder so. Sparziergang in Lubjiana, Shopping in Shopron, Füße ins Meer in Split...

Aber was tun in Oberbremstätten oder an der Slowenischen Raststätte Ravabakomanda? da hab ich keine Lösung. Einfach blöd rum Sitzen und warten. Die Zeit zwischen den einzelnen Prozentschritten stoppen, ein Nickerchen machen (was in Braunau um 2:00 Uhr Morgens auch ganz nett ist.. oder telefonieren,

Was ich mir immer vorgenommen habe, aber niemals durchgezogen habe: Neben der Planung der Ladestellen auch die Planung einer Laufstrecke an der Ladestelle, vorprogrammiert am Off Road Navi. Dann kann man anstecken, und gleich loslaufen und kommt pünktlich wieder zurück. BEsser als Daueressen und Kaffee oder Bier, weil da wird man bald sehr blaaad.

Und wenn du mit Partnerin alleine unterwegs bist, wo ein Wille da ist auch ein Gebüsch... aber das ist eine andere Geschichte.
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 135.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: Ladeweile

kutscher_tom
  • Beiträge: 638
  • Registriert: Sa 8. Jun 2019, 06:32
  • Hat sich bedankt: 104 Mal
  • Danke erhalten: 306 Mal
read
Bei mir ist es: Arbeiten, Essen, schlafen.
Zoe Phase 1 R110 EZ 6/2019

Re: Ladeweile

utakurt
  • Beiträge: 457
  • Registriert: Fr 6. Mär 2015, 09:06
  • Hat sich bedankt: 706 Mal
  • Danke erhalten: 117 Mal
read
OlafSt hat geschrieben: Laden während des Einkaufens. ....

Genau - mache ich auch

Re: Ladeweile

electic going
  • Beiträge: 2755
  • Registriert: Fr 9. Mär 2018, 16:26
  • Hat sich bedankt: 143 Mal
  • Danke erhalten: 506 Mal
read
Alle Menüs und Funktionen im Navi finden und verstehen. Da reicht ein Ladevorgang nie.

Re: Ladeweile

Helfried
read
eScenCe hat geschrieben: Was macht die versammelte Elektroschaft in den Ladepausen?
Derzeit bekommt man in Spielzeuggeschäften 1 Euro für jedes fotografierte Spielzeug (Foto natürlich samt Preiszettel). Das kann mit Kindern (oder Freundinnen U50 :) ) eine lustige Schnitzeljagd sein, und man kann deren Taschengeld damit aufbessern. Man muss 15 bestimmte Spielsachen finden, oder auch nur eins oder ein paar davon, und bekommt dafür demnach 1 bis 15 Euro. Mit der langjährigen App Streetspotr.
Die Verkäuferinnen sind "begeistert" von dem Hype... :lol:

Re: Ladeweile

aequivalenz
  • Beiträge: 320
  • Registriert: Mi 29. Jul 2020, 12:52
  • Wohnort: Wiesbaden
  • Hat sich bedankt: 244 Mal
  • Danke erhalten: 112 Mal
read
In der Stadt: einkaufen oder andere Termine wahrnehmen (parke dann während dessen an Lademöglichkeiten).
Auf Reisen: Kind wickeln, selbst aufs Klo gehen, Kaffee organisieren, Beine vertreten, Telefonate erledigen, surfen, Italienisch lernen.

Mii electric Plus weiß, 30.3.20 bestellt, Empfang 20.1.21
Kilometer sammeln via &charge: https://and-charge.com/#/invite-friends?code=REQVPK
THQ über Geld für eAuto: https://geld-fuer-eauto.de/ref/DDISXHBF

Re: Ladeweile

TorstenW
read
Moin,

also mit meinem Stromi habe ich Ladepausen von 15 bis 25 Minuten. ;)
Das reicht meist gerade so für eine Pullerpause. Ein Frühstück/Mittagessen dauert schon länger als notwendig.....
In der Stadt lade ich nicht, das lohnt sich nicht.

Grüße
Torsten

Re: Ladeweile

schnaeutz
  • Beiträge: 317
  • Registriert: Fr 12. Jan 2018, 00:00
  • Hat sich bedankt: 20 Mal
  • Danke erhalten: 64 Mal
read
Entweder ist ein Café in der Nähe oder ich ärgere mich, dass ich nicht den Diesel genommen habe.

Re: Ladeweile

Helfried
read
Helfried hat geschrieben:
eScenCe hat geschrieben: Was macht die versammelte Elektroschaft in den Ladepausen?
Derzeit bekommt man in Spielzeuggeschäften 1 Euro für jedes fotografierte Spielzeug ...
Mit der langjährigen App Streetspotr.
Bis gestern gab es für gefühlt hunderte Hofer-Filialen (sowas wie Aldi) je Filiale 5 Euro für das simple Fotografieren von Red-Bull-Dosen. Die Firmen wollen damit wissen, ob Hofer die Dosen schön präsentiert (was beileibe oft nicht der Fall ist).

Schwitz, das summiert sich ganz schön. Manche Städte haben 7 und mehr Hofer-Filialen innerhalb weniger Minuten Distanz. Und Gratisstrom gibt es bei den oft nahen Lidls. In meinem Umkreis gab es rund 20 Hofer.
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile