Tibber Stromanbieter Start-Up

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt
AntwortenAntworten Options Options Arrow

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Verwunderlich finde ich gar nicht mal das sie steigen, sondern das der Abstand der Flexipreise zu den Fixpreisen nahezu gar nicht mehr (1-2c) vorhanden ist.

Bei mir lokal als Beispiel ist der fixe Anteil an den flexipreisen rund 22c.
Es gibt aber (autostrom nicht berücksichtigt) Ökostromanbieter ab 27/28c aufwärts, im schnitt so bei 31-32c.

Wenn der Börsenpreis im Schnitt dann so bei 5c ist bleibt da nicht mehr viel Differenz.
Wobei die Börsenpreise ja auch für die Fixpreisanbieter gelten.

Deswegen ja auch meine Vermutung das die Fixpreise ebenfalls massiv steigen werden. Ich prophezeihe da mal aus dem Blauen heraus so 3-4c Steigerung über alle Tarife. Wobei die flexipreiser diese ja schon umgesetzt haben.

Gegensteuern kann man politisch nur durch umlagensenkung etc.
Aber diese gilt ebenfalls für alle Anbieter, betrifft also nicht die Preisdifferenz zwischen fix und flexi.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020
Anzeige

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
hgerhauser hat geschrieben: Der Strompreis ja, aber nicht die durchschnittlichen Börsenpreise. Die sind mit 4 Cent schon niedrig genug.
4c ist ohne steuer, korrekt?
Denn mit ist 4c DURCHSCHNITT schon lange her.
Selbst die 27c (-22 umlagen) =5c cap bei awattar sind sicher nicht zu halten zur Zeit.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

LtSpock
read
Schaut mal hier: https://stromampel.info/
Da kann man sich auch die Börsenpreise (brutto inkl. MwSt.) für den nächsten Tag auf Stundenbasis als Histogramm per Mail zusenden lassen.

Börsenstrompreise am 02.03.2021


0:00 | - | 5,27 Ct/kWh | #
1:00 | - | 5,22 Ct/kWh | #
2:00 | - | 5,16 Ct/kWh | #
3:00 | - | 5,01 Ct/kWh |
4:00 | - | 5,01 Ct/kWh |
5:00 | o | 5,63 Ct/kWh | ##
6:00 | o | 6,65 Ct/kWh | ####
7:00 | + | 7,86 Ct/kWh | #######
8:00 | + | 8,45 Ct/kWh | ########
9:00 | + | 6,99 Ct/kWh | #####
10:00 | o | 6,07 Ct/kWh | ###
11:00 | o | 5,32 Ct/kWh | #
12:00 | - | 5,16 Ct/kWh | #
13:00 | - | 5,21 Ct/kWh | #
14:00 | - | 5,16 Ct/kWh | #
15:00 | o | 5,38 Ct/kWh | #
16:00 | o | 6,33 Ct/kWh | ###
17:00 | + | 6,98 Ct/kWh | #####
18:00 | + | 9,44 Ct/kWh | ##########+
19:00 | + | 9,36 Ct/kWh | ##########
20:00 | + | 7,55 Ct/kWh | ######
21:00 | + | 6,77 Ct/kWh | ####
22:00 | o | 6,60 Ct/kWh | ####
23:00 | o | 6,20 Ct/kWh | ###


Bruttopreise. Inklusive Mehrwertsteuer (MwSt.).


Im Prinzip könnte man so über die API von Tibber den Zählerstand vor und nach dem Laden des EVs ohne Smartmeter und Hourly-Tarif übermitteln, falls das in der Tagesabrechnung bei Tibber berücksichtigt werden würde. D.h. es wäre eine genaue Intervallabrechnug möglich. D.h. zumindest Ladestrom könnte man so zu billigen Zeiten im Ladeintervall abgerechnet werden. Mit vorhandenem Digitalzähler kann man über eine optische Schnittstelle den Zählerstand abgreifen und per API an Tibber übermitteln.
Zuletzt geändert von LtSpock am Di 2. Mär 2021, 11:34, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

hgerhauser
  • Beiträge: 2214
  • Registriert: So 4. Jun 2017, 21:53
  • Hat sich bedankt: 120 Mal
  • Danke erhalten: 429 Mal
read
Die niedrigen Börsenpreise und der niedrige Verbrauch vom Lockdown im Frühjahr 2020 bedeuten höhere Umlagen, gilt beim niedrigen Verbrauch sogar für die Netzentgelte, da das faktisch verbrauchsunabhängige Fixkosten sind.

Höhere Börsenpreise im Winter sind der Normalfall, ist meines Wissens in ganz Nordwesteuropa so. War mir besonders im Zusammenhang mit dem inzwischen fast abgeschlossenem Kohleausstieg in UK aufgefallen, da sieht man bei den historischen Daten schön die höhere Auslastung der Kohlekraftwerke im Winter.

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Wie gesagt, mich wundert zzt eher nicht der Preis selbst sondern der geringen Preisunterschied zu den fixpreisern.
Interessanterweise hat der vnb nahe sogar Anfang 2021 bei mir den preis seines Fixtarifes um 2c gesenkt.

Aber ich denke wir driften etwas weit von tibber ab. Ggf zeit für ein eigenes Thema "Lohnen sich flexipreis Tarife"?
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

USER_AVATAR
read
disorganizer hat geschrieben: Ich habe mir jetzt mal die letzten monate angeschaut und der börsenpreis mit steuern war nie wirklich unter 5c, kann das sein?
Was bei mir dann zu einem untersten preis von 27c führt (22c ist hier der Grundpreis sowohl bei awattar als auch tibber ohne den Börsenpreis).
Erst wenn ich weiter als juli/august zurück gehe werden wieder preise unterhalb von 5c eher normal.
Meine Februar Rechnung sagt durchschnittlicher Strompreis 4,94cent im Februar. (Awattar)
MS75D, Intens R90, S-Pedelec Grace MX
Emobility East - Beratung und Verkauf zu Elektromobilität & Smarthome http://www.emobility-east.de
PV, Speicher zu Hause + Mitbegründer Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Das ist dann evtl ohne Steuer. Kann das sein?

Dann deckt sich das mit knapp 5.9c durchschnitt mit tibber.
Dort wird mir angezeigt (für mich):
Durchschnitt letzte 30 Tage: 28.07, wobei 22.25 davon fix sind.
Mach 5.82c schnitt incl. steuern.
Ohne steuern: 4.89c
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

LtSpock
read
Bei mir sagt Tibber 25c für die letzen 30 Tage.

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

disorganizer
  • Beiträge: 2612
  • Registriert: Mi 19. Aug 2020, 15:54
  • Hat sich bedankt: 174 Mal
  • Danke erhalten: 599 Mal
read
Du musst immer den Grundbetrag abziehen um vergleichen zu können. Ich gehe davon aus dein Grundbetrag ist dann 19.25 statt wie bei mir 22.25.
Dieser Grundbetrag ist vom Wohnort abhängig.
Zoe Ph2 R135 ZE50
EZ 18.09.2020

Re: Tibber Stromanbieter Start-Up

USER_AVATAR
  • Cerebro
  • Beiträge: 1817
  • Registriert: So 5. Mär 2017, 10:32
  • Wohnort: Auf Frankens Höhe
  • Hat sich bedankt: 116 Mal
  • Danke erhalten: 324 Mal
read
Konzessionsabgabe und Netzentgelte sind wohnortabhängig. Deswegen gibt es ja über Deutschland eine so große Spreizung von fast 33% beim (Endkunden-)Strompreis. Ich bin am glücklichen Ort mit nur 17,83ct/kWh an Abgaben. ;)
e-Golf
e-tron
26kW PV+15kWh Speicher
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag