Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

fabian_crl
  • Beiträge: 130
  • Registriert: So 26. Apr 2020, 12:58
  • Hat sich bedankt: 40 Mal
  • Danke erhalten: 27 Mal
read
Also wenn vollelektrisch nicht bald was brauchbares kommt, würde ich den Opel Grandland X Hybrid4 nehmen, das ist schon echt ein tolles Teil
Anzeige

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
  • Eberhard
  • Beiträge: 748
  • Registriert: Sa 26. Jan 2013, 16:30
  • Wohnort: 97702 Münnerstadt
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
wie wäre es mit dem a-cars von EVUM. Erfüllt genau deine Kriterien.

https://evum-motors.com/


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
  • spark-ed
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
  • Wohnort: Sehnde
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
Das aCar wäre auch genau mein Ding. Preis-/Leistungsverhältnis lässt sich leider nur durch das Alleinstellungsmerkmal "leichtes, geländegängiges Elektrofahrzeug" einigermaßen rechtfertigen.
Wer allerdings auf gediegenes Ambiente, Wurzelholz im Armaturenbrett und Übermotorisierung steht, wird sich für so ein puristisches Arbeitsgerät wohl eher nicht interessieren.
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
  • Kim
  • Beiträge: 1889
  • Registriert: Sa 20. Jul 2013, 03:29
  • Wohnort: Kanton Zürich
  • Hat sich bedankt: 3 Mal
  • Danke erhalten: 3 Mal
read
Der hätte echt Potential!
Aber unter 90 km/h? Das ist ein NoGo. Damit würde ich selbst 50 Tonner LKWs hier auf der Landstrasse (80 km/h) zu Überholmanövern provozieren. Man muss ja seine Verkehrsgegner nicht extra verärgern.
Und keine Heizung?
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017 - I001-16-07-506 inzwischen I001-18-03-511
Outlander PHEV bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
  • spark-ed
  • Beiträge: 1812
  • Registriert: Sa 2. Aug 2014, 09:39
  • Wohnort: Sehnde
  • Danke erhalten: 200 Mal
read
Solange am Fuße der schlecht befestigten Auffahrt das vorgeheizte Model X wartet...
Evtl. wäre der Aufpreis für diesen single-usecase dann aber wohl für eine dauerhafte Wegebefestigung besser investiert. ;)
SmartED - einfach, wie für mich gemacht

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
read
Ganz ehrlich, meine Meinung, die ganzen SUVs (Suffs) sind doch keine echten Geländewagen (mit Kriechgang,Geländeuntersetzung und Sperren). Das was hier gefordert ist schreit doch nach Land Cruiser, Hilux, Pajero, Defender, G-Klasse & Co.. Nicht nach Fahrzeugen wo einfach nur längere Federbeine eingebaut werden... . Da wäre wohl dann eher Bollinger was oder die von Mercedes laut Netz in Entwicklung befindliche G-Klasse.

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

Helfried
read
Ein Defender wegen einer Schotterstraße? Hüstel, das würde ich etwas übeltrieben finden.

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

USER_AVATAR
read
Ich liebäugel auch mit dem aCar für Marokko.
TW 973
TWIKE 5 reserviert
www.rivemaroc.com
www.epamaroc.com

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad: aCar Langversion?

USER_AVATAR
  • Miage
  • Beiträge: 431
  • Registriert: Di 7. Okt 2014, 11:59
  • Wohnort: Elbinsel im Großraum Hamburg
  • Hat sich bedankt: 47 Mal
  • Danke erhalten: 102 Mal
read
Das EVUM aCar:
https://evum-motors.com/acar/

Mal auf die Schnelle von mir eine Langversion des Fahrgestells improvisiert:
Bei weiterhin 1.000 kg Auflast wäre doch ein kompakter Wohnmobilaufbau realisierbar.
Und wo ich grad' dabei bin, spekuliere ich gleich noch ein wenig mehr ;)
Mit mehr Akku-Platz im Rahmen sind ja wohl auch 300 km Reichweite darstellbar.
Zu wünschen wäre dazu auch eine etwas höhere Endgeschwindigkeit mit ca. 90 km/h.
EVU.m.aCar-RightSideGreen-L12.jpg
"Miage"
7/2014–8/2018 MiaL, seit 9/2018 MiaC (miAmoreEE) 12 kWh

Verbrennerfrei ab 9/2014: "More fun to drive a small EV speedy than a big one faster!"
»Ich mach' mein Ding – was die Schwachmaten auch einem so raten« (U.Lindenberg)

Re: Was gibt's schon oder bald mit Allrad?

nr.21
  • Beiträge: 1362
  • Registriert: Sa 3. Dez 2016, 19:55
  • Hat sich bedankt: 43 Mal
  • Danke erhalten: 180 Mal
read
mal ganz blöd gefragt: wenn da schon Besucher einen Abgang hingelegt haben, wäre eine Entschärfung der gefährlichsten Stellen dieses Weges vielleicht die sinnvollste Maßnahme ? Vom Investitionsvolumen sicherlich weniger als ein teures Allradfahrzeug...
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag