Steigt Tesla in den Strommarkt ein?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Steigt Tesla in den Strommarkt ein?

USER_AVATAR
read
Tesla will verstärkt in den Energiemarkt und hat in Großbritannien eine Lizenz als Stromanbieter beantragt.
Die Software "Autobidder" kauft automatisch Strom zu Niedrigpreisen ein und verkauft zu Hochpreiszeiten....
Seit 11.2015 Leaf Tekna 24kWh (EZ 03/2015), 127.000 gefahrene Kilometer,
seit 08.2018 Leaf Acenta 30kWh (EZ 07/2016), 31.000 gefahrene Kilometer,
seit 07.2020 Leaf Tekna 40kWh (EZ 10/2019), 3.700 gefahrene Kilometer
In der Pipeline: Sono Sion 8-)
Anzeige

Re: Steigt Tesla in den Strommarkt ein?

Nagilum
  • Beiträge: 32
  • Registriert: Mi 30. Nov 2016, 18:18
  • Hat sich bedankt: 6 Mal
  • Danke erhalten: 1 Mal
read
Das fände ich gut! Wir müssen smarter werden.

50€ Tibber Gutschein: https://tibber.com/de/invite/af9fa8db

Re: Steigt Tesla in den Strommarkt ein?

Tesla21
  • Beiträge: 10
  • Registriert: Mi 8. Jul 2020, 15:53
read
Na ja, Tesla hat ja schon ein paar mal mit Solaranalgen oder Energiespeichern rumexperimentiert und zusätzlich mit verschiedenen Softwarelösungen wie „Autobidder“ für den kauf und verkauf von Strom. Glaube in Australien (?) waren sie damit aktiver -> Ich kann mir also gut vorstellen das da noch mehr kommt in Zukunft, in welcher Form auch immer
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag