Kfz Brief falsch ausgestellt!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Kfz Brief falsch ausgestellt!

Shanau
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 19:49
  • Wohnort: Bad Schwalbach
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Huhu, hab eine Frage. Ich war letztens meinen fabrikneuen Zoe zulassen. Hatte meinen Mann dabei (zufällig). Das Lastschriftmandat hab ich auf seinen Namen ausgefüllt, da er auch Kontoinhaber bei unseren anderen zugelassenen Fahrzeugen ist. Dabei hatte ich mir nichts gedacht.
Einen Antrag oder sowas habe ich NICHT ausgefüllt, das wurde gar nicht gefragt.
Der Zulassungsmensch hat nach dem Ausweis meines Mannes gefragt (dachte, ja klar, wegen des SEPA Mandats..).
Weiters hat er nichts gefragt sondern einfach drauflosgetippt und derweil darüber geredet dass der Diesel doch das Beste wäre.
Dann sind wir bezahlen gegangen und fertig.
Den Brief habe ich einfach eingesteckt und nicht durchgelesen, hätte ich machen sollen ich weiss.

Heute gucke ich in den Fahrzeugbrief und da steht doch tatsächlich sein Name drin! Ich wurde gar nicht gefragt wer Eigentümer ist, ich hab gedacht das Autohaus hätte das schon eingetragen. Es ist das erste Mal dass ich ein Auto zulasse und ich dachte einfach wenn die was brauchen, dann fragen sie schon. Der Zulassungsmann hat aber nichts gefragt...

Jetzt fahr ich morgen hin und will das ändern lassen. Ich möchte dafür aber weder Gebühren zahlen noch will ich dass mein Mann im Brief stehen bleibt. Es war einfach ein Fehler der Zulassungsbehörde. Ja ich weiß, ich hätte das schneller merken müssen aber selbst wenn ich es direkt gesehen hätte, dann wäre die gleiche Situation da: der Name ist falsch und die Papiere damit auch. Dass das jetzt eine Woche her ist dürfte daran wohl hoffentlich nichts ändern. Es kann doch nicht sein, dass automatisch der Mann als Eigentümer eingetragen wird, ohne Nachfrage, wenn ein Mann dabei ist!
Könnte ich jetzt Probleme bekommen nachzuweisen dass ich nicht gefragt wurde? Eine Vollmacht gab es wie gesagt nicht. Da können die doch nicht einfach den Namen aus dem Lastschriftmandat nehmen und fertig??
Auf keinen Fall will ich jetzt als zweiter Halter drinstehen!
Anzeige

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

ComputerEgo
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Ruf doch einfach mal bei der Zulassungstelle an und erkläre den Sachverhalt. Dann wirst du sehen wie sie reagieren.
Frei nach dem Motto "fragenden Menschen wird geholfen".
Ich glaube nicht, das hier jemand eine verbindliche Auskunft geben kann.
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

USER_AVATAR
  • berrx
  • Beiträge: 465
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 23:35
  • Danke erhalten: 19 Mal
read
Shanau hat geschrieben: ...Ich wurde gar nicht gefragt wer Eigentümer ist...
Eigentümer und Halter können doch zwei ganz verschiedene Personen sein. Nur wer als Halter eingetragen ist dem gehört doch nicht gleich das Auto. Wer die Zulassungsbescheinigung Teil II besitzt, der kann das Auto veräußern verkaufen etc. Welche Namen da drauf stehen spielt doch gar keine Rolle oder liege ich da falsch? Ist doch bei Firmenfahrzeugen teilweise genauso da stehen ja auch nicht immer die Namen von der Firma drin sondern teilweise von den Mitarbeitern. Trotzdem ist das nicht deren Auto sondern gehört der Firma. Bei der Kontrolle wird man auch immer gefragt ist das ihr Auto, dann sagt man ja, aber das ist auch mein Mann zugelassen zum Beispiel.

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

wasserkocher
  • Beiträge: 1302
  • Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
  • Wohnort: Oberfranken
  • Hat sich bedankt: 21 Mal
  • Danke erhalten: 39 Mal
read
Der Besitz der ZBII stellt nur ein Indiz des Eigentums dar, ist aber kein Eigentumsnachweis.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert und storniert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

ComputerEgo
  • Beiträge: 314
  • Registriert: Mi 14. Nov 2018, 15:20
  • Hat sich bedankt: 18 Mal
  • Danke erhalten: 96 Mal
read
Das kann durchaus ein Problem geben mit der Versicherung. Manche Versicherungen nehmen eine höhere Versicherungsprämie, wenn Halter und Versicherungsnehmer nicht identisch sind.
KIA e-Niro 64 kWh, Spirit, Graphit Metallic, Innenraum Schwarz und Lederpaket ab 9/2019

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

Shanau
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 19:49
  • Wohnort: Bad Schwalbach
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Also ich fahr morgen mal hin, und versuch das da zu klären, bevor ich die Versicherung wild mache :O. Vielleicht klärt es sich ja auch einfach. Angerufen hab ich, aber die meinten nur das könne man nicht am Telefon klären ich soll vorbeikommen.
Wenn ich das richtig verstehe, dann ist bei der Frage wem das Auto gehört der Kaufvertrag das Entscheidende? Ich dachte bisher wirklich immer es wäre der KfZ Brief.

Kfz Brief falsch ausgestellt!

Badman
  • Beiträge: 506
  • Registriert: Mo 4. Feb 2019, 02:07
  • Danke erhalten: 103 Mal
read
Viel Spaß. Das wird nicht klappen. Der Fehler liegt ganz klar nicht bei der Zulassungsstelle. Sepa auf den Mann, Pass des Mannes, keine Vollmacht, woher soll also ein Hinweis kommen, dass das Fahrzeug nicht auf ihn zugelassen werden soll. Es wäre an ihm oder euch gewesen das Kund zu tun.
Ich würde sogar tippen, es kommt zu einem zweiten Halter. Also Wertverlust am Fahrzeug.
An dem Tag hätte man die Papiere noch berichtigen können.
Mich wundert, dass auf die EVB der Ehefrau ein Fahrzeug zugelassen werden konnte. Spätestens beim Fahrzeugschein hätte einem ja mal was auffallen können. Also wenn man ihn faltet und weg steckt.

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

Shanau
  • Beiträge: 150
  • Registriert: Fr 23. Jun 2017, 19:49
  • Wohnort: Bad Schwalbach
  • Hat sich bedankt: 7 Mal
  • Danke erhalten: 13 Mal
read
Der Tag war einfach superstressig. Hab 2 Jobs und musste während der Arbeitszeit mal eben schnell *unerlaubt* vom Arbeitsplatz weg zur Zulassungsstelle weil die nur während meiner Arbeitszeiten geöffnet hat :(. Ich sass da also auf glühenden Kohlen und hab nur schnell alles zusammengerafft und zugesehen dass ich wieder ins Büro komm, bevor jemand was merkt... Einfach nur daneben der Tag.
Von der Versicherung haben wir nur die Nummer gezeigt (war aufm Handy) und bei der Versicherung kann man ja angeben auf wen das Auto zugelassen wird. Versicherungsnehmer muss ja nicht Halter sein.
Ich werd morgen einfach mal fragen und wenns nicht ohne zweiten Halter geht, lass ich es so...
Aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass der Zulassungsmann direkt nach dem Ausweis meines Mannes verlangt hatte, ohne zu fragen auf wen die Zulassung sein soll. Nur aufgrund des Sepa Formulars. Daher dachte ich halt naiverweise dass er wegen des Formulars den Ausweis sehen wollte und nicht um den Halter einzutragen... Naja was solls. Um eine Erfahrung reicher.

Re: Kfz Brief falsch ausgestellt!

Rita
  • Beiträge: 803
  • Registriert: Do 22. Sep 2016, 13:42
  • Hat sich bedankt: 25 Mal
  • Danke erhalten: 75 Mal
read
saß / stand Dein Mann neben Dir am Schalter....
wer hat den Empfang der Papiere unterschrieben....
war ja wahrscheinlich an einem separaten Ausgabeschalter, wo auch die Plaketten aufs Schild geklebt wurden.....

Rita
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag