VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

mobafan
  • Beiträge: 1061
  • Registriert: So 9. Jul 2017, 22:14
  • Hat sich bedankt: 8 Mal
  • Danke erhalten: 93 Mal
read
​Hi,

VW verspricht ja, die MEB-Elektroautos bilanziell CO2-neutral zu fertigen. Durch Vermeidung von Emissionen soweit möglich und dem Ausgleich derzeit noch unvermeidbarer CO2-Emissionen sollen die ID.-Fahrzeuge unterm Strich 0 g CO2 verursacht haben, wenn diese zum Verkauf auf dem Hof des Händlers stehen.



So weit, so gut. Weiß jemand, ob sich diese Aussage ausschließlich auf die ID. von VW bezieht, oder ob das auch für die Varianten der anderen Marken (Audi, Seat und insbesondere Skoda) gilt?
Anzeige

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

Kona E 64
  • Beiträge: 193
  • Registriert: Do 20. Dez 2018, 11:55
  • Hat sich bedankt: 2 Mal
  • Danke erhalten: 74 Mal
read
Kürzlich wurde veröffentlicht, dass das neue Tesla-Werk in Brandenburg keine Stromerzeugung durch Photovoltaiik haben wird (und übrigens auch keine Betteriezellenproduktion). Die in Deutschland hergestellten Tesla werden demnach wohl nicht CO2-neutral hergestellt.

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

SnowyZoe
  • Beiträge: 427
  • Registriert: Fr 1. Mär 2019, 14:42
  • Hat sich bedankt: 70 Mal
  • Danke erhalten: 138 Mal
read
mobafan hat geschrieben: VW verspricht ja, die MEB-Elektroautos bilanziell CO2-neutral zu fertigen.
Soweit mir bekannt hat VW dies lediglich für den ID.3 versprochen, nicht für alle MEB-basierten Modelle. Das wird wahrscheinlich auch damit zusammenhängen wo gefertigt wird. Klar kann man sich auch für eine 100% Kohlestrom-befeuerte Produktion die notwendigen Zertifikate kaufen, aber das ist weder preislich attraktiv noch Sinn der Sache.
https://www.volkswagen.de/de/e-mobilita ... chutz.html
Damit der Mehrbedarf an Energie bei der Produktion nicht zu einem größeren CO2-Fußabdruck bei der Auslieferung führt, haben wir uns zum Ziel gesetzt, Ihnen unser neues Elektromodel ID.3 als erster Hersteller in Großserie bilanziell klimaneutral zu übergeben.
Kona E 64 hat geschrieben: Kürzlich wurde veröffentlicht, dass das neue Tesla-Werk in Brandenburg keine Stromerzeugung durch Photovoltaiik haben wird (und übrigens auch keine Betteriezellenproduktion). Die in Deutschland hergestellten Tesla werden demnach wohl nicht CO2-neutral hergestellt.
Das war eigentlich nicht die Frage, aber soweit mir bekannt wirbt Tesla auch nicht mit CO2-neutraler Herstellung, weder bei den in den USA noch bei den in China hergestellten Fahrzeugen. Warum also sollte das beim deutschen Werk anders sein?

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

zitic
  • Beiträge: 2881
  • Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36
  • Hat sich bedankt: 5 Mal
  • Danke erhalten: 106 Mal
read
GF 1 hat man auch nur zu einem kleinen Teil belegt, obwohl man das PV-Geschäft in den USA selbst betreibt. Selbst GF 2 als PV-Produktion ist anscheinend nicht belegt. Das Dach von GF3 ist so konstruiert, dass PV eher wenig Sinn ergibt. Entsprechend ist das mit GF 4 auch nicht so verwunderlich. Kommt halt darauf an, was für Strom geliefert wird. Dass man ein Gaskraftwerk daneben stellt, hat mich dann eher gewundert. Ist das bei den anderen auch so?

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

USER_AVATAR
read
mobafan hat geschrieben: VW verspricht ja, die MEB-Elektroautos bilanziell CO2-neutral zu fertigen. Durch Vermeidung von Emissionen soweit möglich und dem Ausgleich derzeit noch unvermeidbarer CO2-Emissionen sollen die ID.-Fahrzeuge unterm Strich 0 g CO2 verursacht haben, wenn diese zum Verkauf auf dem Hof des Händlers stehen.
Ohne eine detaillierte nachvollziehbare Aufstellung ist das nur eine leere Marketing Worthülse, und das vom Abgasprüfstand Betrüger...
Wer ein mal lügt den kann man nicht mehr glauben.

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

USER_AVATAR
  • AbRiNgOi
  • Beiträge: 7583
  • Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
  • Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)
  • Hat sich bedankt: 260 Mal
  • Danke erhalten: 982 Mal
read
Hab da was dazu gefunden, und auch mal Interessenten vom falschen thread hier her umgeleitet...
https://ecomento.de/2019/11/12/vw-elekt ... fertigung/

Am ehesten sehe ich die batterieproduktion in Polen als Kritisch an. (Kohlestrom und so), aber ansonsten steht da, dass sehr wohl die gesamte Kette, also auch die Lieferanten angesehen werden... Aber Ziel ist halt nicht Heute sondern 2050...
ZOE Live Q210 6/2013 * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * 40kWh Batterie 12.03.2019
Aktuell: 100.000 km

Niemand ist bei mir auf der Ignor-Liste!

Re: VW: Bilanziell CO2-neutrale Fertigung - für welche Fahrzeuge gilt diese Aussage?

USER_AVATAR
read
VW macht also eine umfassende Ökobilanz. Bis hin zum Recycling.

Die größten Broken gehen sie sofort an, für die kleinen können sie verständlicherweise erst 2050 garantieren.

So eine Aufstellung wünscht man sich bei jedem Hersteller.

Gruß SRAM
________________________________________________
Schwarzwald gegen Wind: https://www.youtube.com/watch?v=7jEQii_9yWw
Bild
Anzeige
AntwortenAntworten

Zurück zu „Allgemeine Themen“

Gehe zu Profile
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag